Onkel soll Täter sein: Junge (11) stirbt nach Misshandlung

Top

"Ein Alptraum": Carmen Geiss kann nicht mehr richtig sprechen

Top

Dieses Eis bringt wirklich jede Frau zum stöhnen!

14.358
Anzeige

500-Kilo-Bombe nahe Baustelle gefunden

Neu

Du willst Freikarten für den Heide Park? Hier ist Deine Chance!

1.951
Anzeige
3.104

Aus Verzweiflung: Flüchtlinge in der Türkei verkaufen ihre Organe

Schrecklich! Die Verzweiflung ist bei manchen so groß, dass sie ihre Organe anbieten, um an Geld zu kommen.
Syrische Flüchtlinge in der Türkei sehen die Organspende als letzten Ausweg.
Syrische Flüchtlinge in der Türkei sehen die Organspende als letzten Ausweg.

Türkei/Netz - Die prekären Lebensverhältnisse und die finanzielle Not syrischer Flüchtlinge in der Türkei lassen den illegalen Organhandel in dem Land blühen.

Dies berichtet das ARD-Magazin "FAKT" und beruft sich dabei auf eigene Recherchen. Demnach bieten immer mehr Geflüchtete aus Syrien eine Niere oder einen Leberlappen zum Kauf an, um an Geld zu kommen. Die Käufer sind Patienten aus dem Westen oder aus Saudi-Arabien.

Im Rahmen ihrer Recherchen werteten die Reporter Verkaufsanzeigen in sozialen Netzwerken aus und führten Interviews mit potenziellen Spendern in der Türkei. So berichtet der aus Syrien geflohene Ahmed: "Ich kann kein Türkisch, ich habe keine Bekannte, keine Arbeit, keine Wohnung. Ich verkaufe meine Niere, weil ich riesige Probleme habe und unter Druck stehe. Es gibt keine andere Möglichkeit, um zu Geld zu kommen, als meinen Körper zu verkaufen."

Dem Magazin zufolge bot ein Händler einem FAKT-Reporter bei einem fingierten Verkaufsgespräch die Niere eines Flüchtlings für knapp 30.000 Euro an. Darin enthalten waren bereits die Kosten für die Transplantation in einer türkischen Klinik. Ein Organvermittler erklärte, dass die Transplantationen in einem Krankenhaus in Ostanatolien vorgenommen würden. Auf dem Schwarzmarkt in der Türkei kostet eine Niere zwischen 6.000 und 11.000 Euro.

Für Karl Kopp von der Menschenrechtsorganisation "Pro Aysl" sind dies schockierende Zustände: "Wir waren gewohnt, dass Schutzsuchende obdachlos sind, mittellos, betteln müssen. Dass Frauen ihren Körper verkaufen müssen. Die Steigerungsform ist jetzt, dass auch Organe verkauft werden müssen, um eine menschenwürdige Perspektive oder eine Fluchtalternative zu entwickeln."

Der illegale Organhandel ist seit Jahren ein Problem in der Türkei. Schon früher gab es Berichte über massenhaften Organhandel mit Nieren von syrischen Flüchtlingen aus dem Libanon.

Fotos: DPA

War es Mord? Jugendliche finden Onkel tot in der Wohnung

1.240

Betrunkener kracht in Lkw! Mega-Stau auf A4

11.116

LVB zum deutschen Service-Champion gekürt

1.394

"Unbeschreiblich glücklich": GZSZ-Lilly hat den Fans etwas mitzuteilen

11.098

Nach Explosion in Mickten: Haftbefehle am Krankenbett!

5.597

Pflegevater des mutmaßlichen Mörders: Hussein war freundlich, aber distanziert

878

Aua! Wenn das Liebesspiel in einer Katastrophe endet

2.228
Anzeige

Naddel "wie weggetreten": Zusammenbruch, Krankenhaus!

11.017

A4 nach Unfall voll gesperrt: Rettungshubschrauber im Einsatz

18.306

Politikerin behauptet: "Aliens haben mich in einem Raumschiff entführt"

1.969

TAG24 sucht genau Dich!

71.157
Anzeige

Student in Thailand verunglückt! Sein Bruder will ihn unbedingt zurückholen

3.942

Weil er nicht warten wollte: Mann droht mit Selbstmord!

1.224

Täglich neue Schnäppchen auf Amazon!

12.550
Anzeige

Diese Bundeswehr-Kommandeurin begann ihre Ausbildung als Mann

5.228

Gruselig: Hier spritzen plötzlich Blut-Fontänen aus dem Sand

5.494

Im Wahn! Messer-Mann attackiert Familie und Polizei

1.181

52-Jährige mit vier Promille versucht im Supermarkt zu klauen: Krankenhaus

1.077

Hier checkt ein Pferd im Hotel ein

592

Rätselhafte Wasserleiche hat endlich einen Namen

4.389

61-jähriger Landwirt gerät auf Feld in Sämaschine: Tot

2.549

Terrorprozess gegen "Gruppe Freital": Jetzt soll Bundesbeauftragte als Zeugin aussagen

1.311

Sexueller Übergriff! Junge Frau auf Heimweg zu Boden gestoßen und gewürgt

3.745

Wegen Schlechtwetter: Fremder spricht Schulmädchen (10) an

2.734

Eltern sehen tatenlos zu: Übergewichtige Frau setzt sich auf Mädchen (9), bis es tot ist!

7.438

25 Meter mitgeschleift: Zwei Schwerverletzte bei Strassenbahn-Unglück

2.687

Urteil gefällt! So lange muss der Busentführer jetzt in den Knast

974

Foto sorgt für Spekulationen! Ist "taff"-Moderatorin schwanger?

5.374

Krass! Video zeigt bewaffneten Raubüberfall

1.257

Mann vom eigenen Mülltransporter überrollt

1.731

Mutter ersticht 14 Monate alten Sohn

10.196

So stellt sich Schlagerstar Jürgen Drews seine Beerdigung vor

1.875

Seine Smartwatch rettete ihm das Leben

2.933

Mann hängt 40 Minuten kopfüber in Gully: Den Grund hält er in der Hand

3.511

Fans traurig! Dieser "Unter uns"-Star ist heute das letzte Mal zu sehen

2.331

Prostituierte schließt Freier ein und klaut sein Auto!

1.381

Fünf Menschen nach Unfall im Krankenhaus! Doch sie wurden erst danach verletzt

1.813

Dreist! Drei Autos mit demselben Kennzeichen unterwegs

2.755

Bei Sophia Vegas sitzt der Magen in den Brüsten!

4.695

Konsequenzen? Behörde untersucht spektakuläres Flugzeug-Manöver

4.799

Bei Ausgang! Häftling missbraucht JVA-Mitarbeiterin

6.264

Mordprozess um Hussein K.: Pflegevater weist Vorwürfe von sich!

1.611

Einkaufscenter geräumt: Mädchen drohen mit Bombe

6.437

Schwerer Arbeitsunfall! Drei Lkw krachen in Baugerüst

1.647

Nazi-Polizist kassiert volle Bezüge trotz Suspendierung

3.907

Igitt! Warum ist hier das Wasser giftgrün?

1.176

Archäologen machen in Jerusalem unglaubliche Entdeckung

4.536

Kurioser Diebstahl! Baggerschaufel verschwunden

1.092

Prozess gegen Peter Steudtner bereits nächste Woche

1.861

Klempner vergewaltigt 25-Jährige und lässt sie in der Badewanne ertrinken

14.507

Polizei schnappt Verdächtigen nach tödlicher Disko-Schlägerei

411

Nach Bergung aus Vorgarten: Russen-Flieger sicher "gelandet"

2.386

Gefahrgut-Transporter kracht beim Wenden in Lkw

1.212

Schule evakuiert! Mehrere Kinder verletzt

2.647
Update