Ursula von der Leyen wird EU-Präsidentin! Top
Überraschung! Annegret Kramp-Karrenbauer wird neue Verteidigungsministerin Top
Mbappé-Show in Dresden! Dynamo bei 1:6 gegen PSG chancenlos Neu
Hohe Ablösesumme! FC Bayern wohl mit U21-Europameister Marc Roca einig 1.403
Wahnsinn! Cabrios für nur 111 Euro im Monat! 10.856 Anzeige
3.202

Aus Verzweiflung: Flüchtlinge in der Türkei verkaufen ihre Organe

Schrecklich! Die Verzweiflung ist bei manchen so groß, dass sie ihre Organe anbieten, um an Geld zu kommen.
Syrische Flüchtlinge in der Türkei sehen die Organspende als letzten Ausweg.
Syrische Flüchtlinge in der Türkei sehen die Organspende als letzten Ausweg.

Türkei/Netz - Die prekären Lebensverhältnisse und die finanzielle Not syrischer Flüchtlinge in der Türkei lassen den illegalen Organhandel in dem Land blühen.

Dies berichtet das ARD-Magazin "FAKT" und beruft sich dabei auf eigene Recherchen. Demnach bieten immer mehr Geflüchtete aus Syrien eine Niere oder einen Leberlappen zum Kauf an, um an Geld zu kommen. Die Käufer sind Patienten aus dem Westen oder aus Saudi-Arabien.

Im Rahmen ihrer Recherchen werteten die Reporter Verkaufsanzeigen in sozialen Netzwerken aus und führten Interviews mit potenziellen Spendern in der Türkei. So berichtet der aus Syrien geflohene Ahmed: "Ich kann kein Türkisch, ich habe keine Bekannte, keine Arbeit, keine Wohnung. Ich verkaufe meine Niere, weil ich riesige Probleme habe und unter Druck stehe. Es gibt keine andere Möglichkeit, um zu Geld zu kommen, als meinen Körper zu verkaufen."

Dem Magazin zufolge bot ein Händler einem FAKT-Reporter bei einem fingierten Verkaufsgespräch die Niere eines Flüchtlings für knapp 30.000 Euro an. Darin enthalten waren bereits die Kosten für die Transplantation in einer türkischen Klinik. Ein Organvermittler erklärte, dass die Transplantationen in einem Krankenhaus in Ostanatolien vorgenommen würden. Auf dem Schwarzmarkt in der Türkei kostet eine Niere zwischen 6.000 und 11.000 Euro.

Für Karl Kopp von der Menschenrechtsorganisation "Pro Aysl" sind dies schockierende Zustände: "Wir waren gewohnt, dass Schutzsuchende obdachlos sind, mittellos, betteln müssen. Dass Frauen ihren Körper verkaufen müssen. Die Steigerungsform ist jetzt, dass auch Organe verkauft werden müssen, um eine menschenwürdige Perspektive oder eine Fluchtalternative zu entwickeln."

Der illegale Organhandel ist seit Jahren ein Problem in der Türkei. Schon früher gab es Berichte über massenhaften Organhandel mit Nieren von syrischen Flüchtlingen aus dem Libanon.

Fotos: DPA

Pädophilie-Verdacht: Jetzt wird auch unter Priestern und Lehrern ermittelt 875
Bewerber immer jünger: Kind (5) steht auf Polizei-Warteliste 2.063
Krimi-Drehstart! "Kein einfacher Mord" für Tonke und Klare 578
Nico Semsrott trollt Ursula von der Leyen im EU-Parlament 1.564
"ALDI anderen": So genial macht sich Lidl über seine Konkurrenz lustig 2.220
Cannabis, Koks, Crystal: Polizei findet jede Menge Drogen auf Feel-Festival 1.943
Waldbrände wüten in Europa: Mehrere Ferienorte vom Feuer bedroht, Urlauber evakuiert 1.987
Sie macht Ernst: Anna verlässt Namibia, Fans stinksauer 24.281
Nach Fitnesstest-Schlappe: Aytekin fehlt auch zum Bundesliga-Auftakt! 1.386
Pure Verzweiflung? So wollen ihre Eltern Maddie McCann jetzt finden 6.922
Anne Wünsche wendet sich mit emotionaler Botschaft an ihre Fans 2.432
Teenager (15) braust mit Auto hunderte Kilometer durch Deutschland: Dann endet seine Fahrt abrupt 1.481
Probleme beim Telefonieren! Deutschlandweit Störungen bei O2 3.428 Update
Achtung, hier ist täuschend echtes "Totengeld" im Umlauf! 5.542
Vodafone startet 5G-Netz, Telekom zieht bald nach 90
Schalke-Sportvorstand über Nübel-Gerüchte: "Einen Wechsel schließe ich aus"! 774
Schwesta Ewa postet sexy Dessous-Foto: Ein Detail sorgt für Aufruhr 3.245
Ebay lässt mit "Was kostet was" auf YouTube "Der Preis ist heiß" auferstehen 274
XXL-Kader bei Union Berlin: Wer muss die Eisernen verlassen? 3.407
Oberbürgermeister von Hockenheim angegriffen und schwer verletzt 3.120
Nach Böhmermanns scherzhaftem Aufruf: Landen jetzt Berlins E-Scooter in der Spree? 3.385
Auf Kreta ermordete Dresdner Forscherin (†59) wurde zweimal überfahren und vergewaltigt 21.841
Tödlicher Unfall: Rollerfahrer kollidiert mit KVB-Bus und Auto 978
Frau kauft Becher auf Flohmarkt: Wenig später erkennt sie die Gefahr 9.742
Menschlicher Steinzeit-Schädel auf Baustelle gefunden! Doch eine Sache gibt Rätsel auf 4.759
Knallharter Händler-Fight: Bei "Bares für Rares" fliegen die Fetzen! 3.373
Mann sieht Baby nach Geburt und weiß sofort, dass Schwägerin seinen Bruder betrogen hat 14.218
Weil sie einen Mann auf der Straße abwies! So übel richtete der Angreifer die Frau zu 5.375
Zorc bestätigt Wechsel: Diallo vom BVB zu Paris Saint-Germain! 607
Barbier traut seinen Augen nicht, als dieser Superstar seinen Laden betritt 5.917
Glyphosat-Skandal: Trotz Strafsenkung will Bayer in Berufung 422
Er spielte in "Polizeiruf 110" und "SOKO Kitzbühel": Maximilian Krückl ist tot 6.813
27-Jähriger liegt tot im Wald: Polizei gibt neue Details bekannt 6.709
Anwohner greift Sanitäter im Einsatz an, sein Grund ist unglaublich 2.542
Im ersten Barca-Training: Höchststrafe für Griezmann! 4.625
Termin für Mitgliederversammlung im Dezember: So gehts weiter beim VfB 190
Kein Witz: So kurios fuhr ein Mann mit seinem Smart durch die Gegend 2.354
Drama in Wohngegend: 100 Jahre altes Haus stürzt ein, 40 Menschen eingeschlossen, Tote 2.408
Wird Klinsmann der neue VfB-Präsident? 786 Update
Riesiges Feuer lodert neben Festival: 10.000 Partygäste in Sicherheit gebracht! 2.983
Eintracht bestätigt Wechsel: Haller zu West Ham United! 873
Alle schauten zu: Schwertfisch will an Strand gebären und wird von Touristen zu Tode gesteinigt 26.279
Das ist der Bayern-Plan mit Robert Lewandowski, klare Ansage zu Mario Mandzukic 1.396
Passantin hört grausige Schreie aus Wohnung: Als die Polizei eintrifft, staunt sie nicht schlecht 1.779
Greenpeace-Demo auf Amazon-Dach geht weiter: Das droht den Aktivisten 212
Ex-Bundesliga-Profi beklagt zunehmenden Rassismus 186
Mutter kann nicht fassen, was für ein Bild ihr Sohn (11) da aus der Schule mitbringt 40.363