Obdachloser schubst junge Frau vor U-Bahn! So rechtfertigt er sich jetzt

Top

Jetzt reicht's! Schwangere Melanie Müller kotzt sich über Hater aus

Neu

Rechte Mission gescheitert: Kapitän der "Identitären" wegen Schlepperei verhaftet

Neu

Kellerbrand in Hochhaus: 70 Bewohner evakuiert!

Neu

Mit dieses Funktion weisst Du alle Neuigkeiten als Erster

26.448
Anzeige
229

Aus von Notunterkunft Staumühle macht Studierendenwerk traurig

Der Abschied naht: Ab Mai wird die Notunterkunft Staumühle in Hövelhof Geschichte sein. Aber nicht alle freuen sich über die Schließung.
Sie müssen Abschied nehmen: Wilfried Agbamate, Anastasia Alert, Gyroger Edo (von links) sind Mitarbeiter des Studierendenwerks Paderborn in Staumühle.
Sie müssen Abschied nehmen: Wilfried Agbamate, Anastasia Alert, Gyroger Edo (von links) sind Mitarbeiter des Studierendenwerks Paderborn in Staumühle.

Kreis Paderborn - Dass die Notunterkunft Staumühle in Hövelhof schließt, ist beschlossene Sache. Stattdessen werden Flüchtlinge mit geringer Bleibeperspektive zur Zentralen Unterbringungseinrichtung (ZUE) nach Oerlinghausen gebracht (TAG24 berichtete).

Während Landrat Manfred Müller mit der Entscheidung zufrieden ist, können andere die Schließung nicht nachvollziehen. Darunter ist das Studierendenwerk Paderborn.

Anfang September 2015 übernahm das Studierendenwerk auf Anfrage die Verpflegung der 600 bis 900 Flüchtlinge, die dort untergebracht wurden. Die Resonanz war überragend: Innerhalb weniger Stunden war das Team komplett. Auf die Dauer wurde weiteres Personal eingestellt und es entwickelte sich eine stabile Mannschaft.

"Unsere Leute arbeiten hier gerne. Auch die Studierenden, die uns im Herbst vor anderthalb Jahren spontan unterstützten, sind heute noch zu großem Teil im Team", betont Erhard Wolf, Leiter der Hochschulgastronomie des Studierendenwerks.

Er berichtet von Szenen wie Abschiedsfotos, die Bewohner kurz vor ihrer Abreise mit dem Personal der Speiseausgabe von sich aufnehmen lassen.

In der Unterkunft gibt es Deutschkurse für Anfänger und Fortgeschrittene, tägliche Kinderbetreuung, ein Frauen Café, Sportgruppen, Spielangebote und sogar ein tägliches Kochangebot wo Flüchtlinge ihre eigenen Speisen zubereiten können.

"Natürlich gibt es bei so vielen Menschen, wie sie hier untergebracht sind, die eine oder andere Spannung und den ein oder anderen unzufriedenen", sagt Wolf. Er sei aber traurig, wie so wenige Personen die Schließung einer Anlage bewirken können, die für so viele ein Zuhause auf Zeit geboten hat.

"Die Schließung der Einrichtung bedeutet nur eine Umverteilung auf andere Unterkünfte", lautet eine Kritik des Studierendenwerks. Probleme werden damit nicht gelöst.

Im Gegenteil: "Die stabile Struktur der Abläufe, der Verpflegung sowie auch die Erfahrungen, die das Team in diesen anderthalb Jahren erarbeiten konnte, gehen damit verloren."

Fotos: Studierendenwerk Paderborn

Peinlicher Fehler: Verrät RTL schon, wer heute keine Rose bekommt?

Neu

Messerstecherei wegen Fahrrad! War es Notwehr?

Neu

Pärchen will Abendessen: Dann entdecken sie diese Riesen-Spinne

Neu

Hubschrauber der Bundeswehr abgestürzt! Zwei Personen an Bord

Neu

"Er ist verrückt", Mikrofon-Panne belegt, was Senatoren von Trump halten

Neu

Heftige Überschwemmungen: Dieser Landkreis versinkt komplett in den Fluten

Neu

Tag24 sucht genau Dich!

33.123
Anzeige

Ist das hier Martin Schulz, der für russische Fenster wirbt?

Neu

Fans sauer! Will Helena Fürst sie beim Fernseh-Abend abzocken?

Neu

Ohrfeige für den Busfahrer! Betrunkener randaliert im Nachtbus

Neu

Gewalt und Todesdrohungen gegen die eigenen Eltern

Neu

Darum verstecken Flugbegleiter eine Hand beim Boarding

Neu

Aus Rache? 18-Jähriger attackierte Polizei-Wache mit Molotow-Cocktail

Neu

Schock auf Studentenparty! Hunderte Feiernde müssen Club verlassen

Neu

Verstörende Werbung! Gehört Leipzig jetzt schon zu Berlin?

Neu

Drei Teenager versuchen, 35-Jährige zu vergewaltigen

3.966

Dauerregen bringt Brandschutzmauer zum Einsturz!

1.234

Viele Flüchtlinge fallen auf Fake-Versand rein

278

Junkie bricht in Haus ein und muss danach sofort ins Krankenhaus

104

Neugeboren! Doch der Vater dieses Babys ist schon seit Jahren tot

1.141

17-Jähriger knutscht mit Freundin, wenig später ist er tot

2.530

73-Jähriger grundlos in Gleisbett geschubst! Schwer verletzt

1.363

Terror-Unterstützung: Salafisten-Prediger muss in den Knast

652

Zementwerk komplett überflutet! Hier geht gerade nichts mehr

2.807

Primark unter Beschuss! Sollen Siebenjährige etwa schon Brüste haben?

1.817

Dieser heiße Typ hat ein schlüpfriges Geheimnis

975

Aus Rache! 20 Männer lassen 17-Jährige vergewaltigen

9.552

Hier liegt ne halbe Tonne Gras beim Zoll

1.121

Welche sexy Nixe zeigt denn hier ihr Baby-Bäuchlein?

1.622

Gericht verhindert Abschiebung eines IS-Terroristen aus Deutschland

1.358
Update

Mit dieser miesen Masche überlistete ein falscher Italiener einen Supermarkt

203

Was ist eigentlich aus Kult-Komiker Jürgen von der Lippe geworden?

2.657

Blutiger Anschlag auf Kraftklub-Kritiker Kohlmann

7.891

Hier steht eine Recycling-Anlage in Flammen

314

FSV Frankfurt: Ohne Träume in der Regionalliga überleben

176

Schock-Diagnose: So schwer krank ist Christine Neubauer

6.409

Wegen Regen: Baum stürzt auf Straßenbahnschiene

127

Taxifahrer bekommt während der Fahrt Blowjob

5.753

Tausende Reisende betroffen: Hochwasser bremst Bahnverkehr aus

5.579

Superman mit Schnurrbart?! Dreharbeiten unter Extrembedingungen

788

Diebe knacken Audis mit Funkschlüssel

297

Dreist! 28-Jähriger rast winkend an Polizei vorbei

3.861

Kurz nach Hirn-OP: Mit riesiger Narbe hält McCain Brandrede im Kongress

1.497

Zoo Frankfurt: Dieser Affe soll die Weibchen glücklich machen

64

Mann soll Mädchen (11) vergewaltigt und geschwängert haben

8.587

Hier liegt ein Weizenlaster im Getreidefeld

1.991
Update

In diesem Gebiet wird die Hochwasserlage immer schlimmer

9.134

Mutmaßlicher Kettensägen-Angreifer war heftig bewaffnet

2.283

Drastischer Sperma-Schwund! Sind Männer bald unfruchtbar?

2.365

Unfall wegen regennasser Fahrbahn: Drei Schwerverletzte

194

Fahndung: Unfallflucht bei 20.000 Euro Schaden!

297

Fraport will auch in Lima weiter wachsen

39

Zweite deutsche IS-Kämpferin kommt aus Detmold

2.736

Wohnhaus mit Geburtsklinik stürzt ein: 17 Tote

3.878