Barcelona: Zwei Deutsche ringen nach Terroranschlag mit dem Leben

1.915

20-Jähriger attackiert Polizisten und flüchtet mit Beil bewaffnet aufs Dach

4.610

Sicherungsseil bei Free-Fall-Tower reißt: 13 Kinder verletzt

11.591

Anstatt den Urlaub zu genießen, machen Deutsche lieber...

1.114
2.721

Wie ist der Zustand der Dresdner Brücken?

Dresden - Dresden und seine Elbbrücken. Gefühlt wird permanent über Neubau oder Sanierung der sieben stadteigenen Brücken gestritten. Doch wie gut in Schuss sind Dresdens Brücken eigentlich?
Lest hier alle Details über Dresdens Brücken.  Wird die Landeshauptstadt jemals fertig, ständig an den großen Elbquerungen zu werkeln?
Lest hier alle Details über Dresdens Brücken. Wird die Landeshauptstadt jemals fertig, ständig an den großen Elbquerungen zu werkeln?

Von Dirk Hein

Dresden - Dresden und seine Elbbrücken. Gefühlt wird permanent über Neubau oder Sanierung der sieben stadteigenen Brücken (Flügelwegbrücke, Marienbrücke, Augustusbrücke, Albertbrücke, Carolabrücke, Waldschlößchenbrücke und Blaues Wunder) gestritten.

Doch wann steht eigentlich nach der Albertbrücke die nächste große Brückensanierung an? Wie lange hält das Blaue Wunder noch durch?

Der Dresdner Brückenbauer

Amtsleiter des Dresdner Straßen- und Tiefbauamtes ist Reinhard Koettnitz (60).
Amtsleiter des Dresdner Straßen- und Tiefbauamtes ist Reinhard Koettnitz (60).

Als Amtsleiter des Dresdner Straßen- und Tiefbauamtes ist Reinhard Koettnitz (60) Chef der sieben Dresdner Elbebrücken - und der weiteren etwa 310 Brücken im kompletten Stadtgebiet.

Koettnitz ist noch bis Mitte 2020 im Amt und wird in dieser Zeit sämtliche Elbbrücken grundlegend saniert und die Waldschlößchenbrücke komplett neu gebaut haben.

Die Ruhephase danach will die Stadt nutzen, um endlich auch kleinere Brücken zu sanieren.

An einen vorzeitigen Ruhestand denkt Koettnitz, der zusätzlich Honorar-Professor an der TU ist, nicht: „Macht die Gesundheit mit, ziehe ich durch.“

Augustusbrücke

An der Augustusbrücke läuft aktuell nicht alles nach Plan.

Eigentlich hätten die Arbeiten an der Treppenkonstruktion in Richtung Elbufer bereits im Juli fertig sein sollen. Doch auf der Baustelle tut sich kaum etwas.

Reinhard Koettnitz (60): „Wir haben mit der Baufirma Probleme. Wir haben kein Interesse ein einer weiteren Jahresbaustelle und überlegen ob wir weiter miteinander bauen werden.“

Im Hintergrund laufen dennoch die Planungen für die Komplettsanierung der Brücke auf Hochtouren.

Klappt alles, soll es Anfang 2017 losgehen. Mitte 2018 soll die denkmalgerechte Totalsanierung fertig sein. Die Stadt investiert 27 Millionen Euro. Die Brücke wird danach für Autos gesperrt.

Waldschlößchenbrücke

Kosten der Brücke: 181 Millionen Euro.
Kosten der Brücke: 181 Millionen Euro.

Die Waldschlößchenbrücke sorgte bei Planern und Bauleuten im Rathaus vor allem vor dem Bau für schlaflose Nächte. 8000 Aktenseiten füllte der Waldschlößchen-Streit im Jahr 2011 allein am Oberverwaltungsgericht.

Am Ende mussten zwar 1480 Sträucher wurden als „Fledermausleitstruktur“ gepflanzt und ein teilweises Tempo-30-Limit eingeführt werden, die Brücke durfte aber dennoch gebaut werden. Seit der feierlichen Brückeneröffnung läuft fast alles nach Plan.

Im Streit um die insgesamt 181 Millionen Euro teure Brücke siegte die Stadt sogar vor Gericht.

Im Januar entschied der Bundesgerichtshof: Das Rathaus muss die beim Einschwimmen des Brückenmittelteils entstandenen Mehrkosten in siebenstelliger Höhe nicht zahlen.

Marienbrücke

Auf der sanierten Marienbrücke gab es immer wieder Unfälle. Eine Spur Richtung Altstadt wurde daher gesperrt.
Auf der sanierten Marienbrücke gab es immer wieder Unfälle. Eine Spur Richtung Altstadt wurde daher gesperrt.

Die Marienbrücke (1852) ließ die Landeshauptstadt zwischen 1998 bis 2000 komplett sanieren und verbreitern.

Mit dem baulichen Zustand der Elbquerung ist Reinhard Koettnitz (60) daher zufrieden.

Für Probleme sorgten hingegen immer wieder die vielen Unfälle, vor allem bei Nässe, auf der Brücke.

Nachdem eine Tempo-30-Regelung nichts nützte, hat die Verwaltung eine der Fahrspuren Richtung Altstadt im Kurvenbereich Richtung Brückenauffahrt dauerhaft sperren lassen.

Die neue Regelung greift. Laut Koettnitz gab es zudem kaum Beschwerden von im Stau sitzenden Autofahrern.

Blaues Wunder

Das Blaue Wunder: Laut Gutachten bis mindestens 2025, vielleicht sogar bis 2030 in Betrieb.
Das Blaue Wunder: Laut Gutachten bis mindestens 2025, vielleicht sogar bis 2030 in Betrieb.

Es hält und hält und hält: Das Blaue Wunder ist laut mehreren Gutachten bis mindestens 2025, vielleicht sogar bis 2030 noch in Betrieb - „wenn wir es gut pflegen“, sagt Dresden Brückenchef Reinhard Koettnitz (60).

Und das wird Dresden in den nächsten Jahren einiges kosten. Das Blaue Wunder braucht einen komplett neuen Anstrich. Das hat Koettnitz in den Jahren 2017 und 2018 geplant.

Die Gehwege müssen auf beiden Seiten erneuert werden, einige der Trägerkonstruktionen müssen ausgetauscht werden, an den Brückenkammerm muss gebaut werden, ein neuer extrem ebener Belag wird auf die Brücke kommen und und und ...

In Summe kostet das die Stadt bis zu 9 Millionen Euro extra. Koettnitz arbeitet dazu an einer Ratsvorlage.

Carolabrücke

Sind Albertbrücke und Augustusbrücke saniert, will die Stadt an der Carolabrücke werklen.
Sind Albertbrücke und Augustusbrücke saniert, will die Stadt an der Carolabrücke werklen.

1971 wurde die neu gebaute Carolabrücke feierlich eröffnet.

Seit 44 Jahren rollen daher bis zu 50 000 Autos täglich über die Brücke. Das hinterlässt Spuren.

Im Abschluss an die Sanierung der Augustusbrücke will die Stadt deswegen an der Carolabrücke werkeln. Die Konstruktion der Rad- und Gehwege wird abgebaut und komplett erneuert.

Neue Geländer sind geplant, der Fahrbahnbelag samt Dichtungen soll erneuert werden. Während der Bauzeit soll in jede Richtung immer mindestens eine Fahrspur frei bleiben.

Die Arbeiten sollen ab 2019 beginnen und etwa ein bis anderthalb Jahre dauern. Der genaue Zeitplan samt Kostenübersicht dafür steht allerdings noch nicht fest.

Albertbrücke

Radler dürfen über die frisch sanierte Seite der Albertbrücke fahren, für Autos ist die Brücke bis Ende des Jahres tabu.
Radler dürfen über die frisch sanierte Seite der Albertbrücke fahren, für Autos ist die Brücke bis Ende des Jahres tabu.

Seit Anfang 2014 läuft die Sanierung und Verbreiterung (um 3,60 Meter) der Albertbrücke.

Die Stadt verbaut dazu 21 Millionen Euro. Mehrkosten sind nicht absehbar. Die Hälfte der Brücke ist mittlerweile saniert. Mitte 2016 soll alles fertig sein. An diesem Zeitplan hält Reinhard Koettnitz (60) weiter fest.

Allerdings hätte eine Fahrspur bereits wieder für Autos freigegeben werden sollen. Das war nicht zu schaffen. Weil der am Dienstag gestartete Rückbau der in die Jahre gekommenen Behelfsbrücke Vorrang hat, weichen noch bis Jahresende Radler auf die sanierte Fahrspur aus.

Laut Koettnitz hängt vor allem der Geländerbau hinterher. Daher muss ein Teil des neuen Geh- und Radweges abgesperrt bleiben.

Flügelwegbrücke

Die Flügelwegbrücke ist ein kompletter Neubau, eine Sanierung ist auch mittelfristig nicht geplant.
Die Flügelwegbrücke ist ein kompletter Neubau, eine Sanierung ist auch mittelfristig nicht geplant.

Die Flügelwegbrücke macht der Stadt aktuell die geringsten Sorgen.

Die 285 Meter lange Brücke verbindet seit 1930 die rechtselbischen Stadtteile Trachau, Pieschen und Mickten mit den gegenüberliegenden Stadtteilen Löbtau und Cotta.

Die momentan genutzte Elbquerung wurde zwischen den Jahren 2001 und 2004 für insgesamt gebaut etwa 17 Millionen Euro komplett neu gebaut.

Nimmt das Bauwerk keinen unerwarteten Schaden (2012 rammte ein Frachter die Brücke), plant die Stadt in den nächsten Jahren weder eine Komplettsanierung noch größere Einzelbaumaßnahmen.

Fotos: Petra Hornig, E. Münch, O. Landgraf

Als der Chef diesen Kassenzettel sieht, feuert er sofort seinen Angestellten

11.295

Achtung: Durch diesen neuen Schmink-Trend könntet Ihr blind werden

2.955

Tag24 sucht genau Dich!

46.981
Anzeige

Spanische Zeitung meldet: Terror-Fahrer von Barcelona ist tot

6.276

Mit diesen Kerlen geht's im Bett heiß zur Sache

2.547

Ein Toter nach Messerstecherei in Wuppertal: Täter auf der Flucht

1.676

Tierschützer sauer! Nilgänse zum Abschuss freigegeben

154

Wenn Du willst, dass Deine Zähne so nicht aussehen...

47.044
Anzeige

Tourismus-Rekord! Ein Land fährt besonders auf Leipzig ab

1.106

Schock! Henssler verletzt: Was wird jetzt aus der neuen Show?

3.032

Unbekannter filmt mit Drohne nackten Mann im Bad

1.694

Entdecke Deine Freiheit! Diese Gemeinschaft hilft Dir dabei.

4.278
Anzeige

Sensoren schlagen Alarm: Mitarbeiter aus Telekom-Hochhaus evakuiert

493

Die Identitären sind mit ihrer Mittelmeer-Mission grandios gescheitert und brechen ab!

3.395

Nach Brandanschlag: Flüchtling in Psychiatrie eingewiesen

206

Kurz vorm Ligaspiel! RB verpflichtet Cihan Yasarlar vom FC Schalke 04

1.862

Hier gibt's bald keinen normalen "Kaffee To Go" mehr!

1.595

Diese Powerknolle steckt voller Superkräfte für Euer Immunsystem

1.962

Hells-Angels-Gutachterin postet sich aus dem Prozess

2.572

Asylbewerber behalten ihren Schutzstatus trotz mehrfacher Reisen ins Heimatland

4.970

Messerattacke in Finnland: Mann sticht Passanten nieder - zwei Tote

4.520
Update

Eier-Skandal: Weiterer Giftstoff entdeckt!

2.131

Mutter der bei Rassisten-Demo Getöteten will Trump nicht sprechen

1.130

Krasse Vorwürfe: Dieser Seifenspender soll ein Rassist sein

3.145

Huch! Forscher finden heraus: Bier macht schwul

2.382

Reizgas-Attacke in Gesamtschule: 20 Verletzte

205

Aus Eifersucht! Mann übergießt Ehefrau mit kochendem Öl

1.877

Irre Idee: Marihuana-Plantage in Baumkronen

1.679

Erdogan ruft Deutsch-Türken zu Wahlboykott auf: Will er Merkel stürzen?

1.735
Update

Als Ersatz für eine vegane Pizza erhält eine 19-Jährige das...

3.594

Vor G20: Hunderte Berliner Linksradikale haben es nach Hamburg geschafft

1.367

Hat sich Katja Kühne diesen Bullen-Star geangelt?

7.299

SEK sichert Gelände: Terrorverdächtiger Tunesier jetzt in Abschiebehaft

399

Bei Soko-Dreharbeiten: Passant meldet Leiche in Leipzig, aber...

30.428

Er ist gefährlich! Wo steckt Steffen T.?

12.236

Lästerei unter C-Promis: Melanie Müller zieht über "Promi Big Brother" her

1.273

Mann will Brombeeren pflücken und entdeckt Kiffer-Paradies

3.110

Unfassbar! Mit so viel Promille war ein Mann mit seinem Rad unterwegs

1.902

Hund fällt elfjährigen Jungen an und verletzt ihn schwer

3.485

Rechte Politikerin erscheint mit Burka im Parlament und erntet Gegenwind

3.040

Brachialer Strafmarsch im Laufschritt! Fall um kollabierte Soldaten wird zum Skandal!

5.240

Geburt im Zug: Bundespolizist wird zur Hebamme

2.984

Barcelona-Attentat! 13 deutsche Touristen teilweise lebensgefährlich verletzt

5.330
Update

Gefasst: Polizei schnappt Sex-Täter mit Harry-Potter-Brille!

5.454
Update

Barcelona-Anschlag: SPD und CDU schränken Wahlkampf ein

1.793

Wollersheim nach Rippen-OP im Bikini: Die Kommentare sind überraschend

8.650

Gäste unter Schock! Mysteriöser Axt-Mann stürmt Geburtstagsparty

3.131

Herablassender Arzt schickt Mutter mit Säugling heim: Kurz darauf stirbt das Baby

16.796

Mann vor Augen seiner kleinen Tochter erschossen! Täter flüchtet

8.877
Update

Fans verwirrt! Was will uns Emma Schweiger mit diesem Foto sagen?

6.557

Schock-Fund! Menschliche Überreste in Krokodilbauch entdeckt

3.392

Dieser Comedian meint es ernst, hat jedoch keinen blassen Schimmer

880

Tiefe Bestürzung: Handballverein trauert um 21-jährige Spielerin

36.702

Drogendealer mit Kopfschuss ermordet

4.825

Audi-Fahrer reißt Friedhofsmauer ein: tot!

5.127