Umstrittene Bachelor-Rose an Isabell: War es nicht seine eigene Entscheidung? Top Dieter Bohlen geschockt: DSDS-Kandidat tritt verwundet vor die Jury! Top Tag 8 im Dschungelcamp: Tommi zeigt seinen Piper und der erste fliegt raus! Neu Auswärtssieg in Hoffenheim: FC Bayern setzt BVB unter Druck Neu Damit Du später nicht auch im Dschungel landest, solltest Du das lesen! 11.775 Anzeige
18.123

Israeli pinkelt im Konzentrationslager Auschwitz mitten aufs Gelände

19-jähriger Besucher bekommt Geld-Strafe für Urin-Vergehen in polnischem KZ

Ein 19-jähriger Israeli urinierte mitten auf das Gelände vom Konzentrationslager Auschwitz und wurde mit einer Geldstrafe belangt.

Auschwitz - Ein Besucher hat sich beim Besuch des Konzentrationslagers Auschwitz in Polen daneben benommen und wird dafür bestraft. Der 19-Jährige urinierte mitten aufs Gelände des historischen Denkmals.

Zahlreiche Touristen besuchen täglich das Gelände des Konzentrationslagers Auschwitz-Birkenau.
Zahlreiche Touristen besuchen täglich das Gelände des Konzentrationslagers Auschwitz-Birkenau.

Laut Daily Mail ließ der Israeli Ende März 2018 dem Urinstrahl freien Lauf. Noch am selben Tag wurde der junge Mann verhaftet, aber nach der Aufnahme seiner Daten freigelassen. Es kam zur Verhandlung.

"Das Gericht befand den Angeklagten für schuldig und sprach eine Geldstrafe von circa 5000 Zloty (knapp 1166 Euro) aus", so ein Sprecher des Bezirksgerichts aus Krakau.

Zwar war der Beschuldigte nicht persönlich anwesend. Er soll sich jedoch bereit erklärt haben, die Geldstrafe zu zahlen. Die Tat abzustreiten, wäre für ihn ohnehin keine Option gewesen. Schließlich wurde der 19 Jahre alte "Schiffer" sowohl von einem Museumsführer als auch von weiteren Augenzeugen beobachtet.

Das angepinkelte Terrain soll sich zwischen den Ruinen der beiden Krematorien des ehemaligen Massenvernichtungslagers befinden.

Desweiteren wird gegen drei Mädchen ermittelt, die auf dem KZ-Gelände den Hitlergruß zeigten und davon ein Foto auf Instagram posteten. Zwar löschten sie das Bild schnell wieder, doch Museumsbehörden informierten die Staatsanwaltschaft.

Zwar ist der rechte Gruß in Polen nicht ausdrücklich verboten, Hassreden oder Gesten, die faschistische Ideologien fördern, sind jedoch nicht erlaubt.

Erst vor Kurzem verhielt sich ein Tourist in Auschwitz-Birkenau auffällig. Der Mann ritzte seinen Namen in eine Wand des Denkmals und wurde dabei beobachtet. Seine Ausrede war, dass er dort andere Namen sah und sein Verhalten somit für fällig normal hielt (TAG24 berichtete).

Fotos: imago (Symbolbild)

BVB auf der Suche nach Verstärkungen: Kommt deutscher Italien-Legionär? 3.559 B109 voll gesperrt: Tanklaster mit 16.000 Litern Heizöl in Straßengraben gerutscht 6.429 Dieser Top-Arbeitgeber in Deutschland sucht ab sofort neue Mitarbeiter 5.878 Anzeige Schwerer Glätte-Unfall bei Lüneburg: 18-Jähriger schleudert gegen Baum 273 Einbruch bei Bundesliga-Profi Salli: Nürnberg-Kicker war zuhause 698 Betrugs-Vorwurf: WDR trennt sich von Doku-Autorin 1.223 Update Schwere Vorwürfe gegen Trump: "Wenn das stimmt, muss er zurücktreten" 7.109
Bayern vs. BVB: Darum wird die Bundesliga-Rückrunde so spannend wie seit Jahren nicht! 235 Oma entdeckt Heroin in der Mütze ihres Enkels (2) 2.339 Soldat stirbt bei Unfall auf Truppenübungsplatz in Bayern 2.944 Ex-Kandidat verrät: Darum könnte Evelyn Burdecki eine Uhr geschmuggelt haben 4.690 Facebook-Geschäftsführerin Sandberg trifft in Berlin ranghohe Politiker 297
VW will Dieselprämie in ganz Deutschland zahlen 2.643 Wird diese Barbie den Mörder einer Sechsjährigen überführen? 1.410 Vor dem Duell mit dem Rekordmeister: TSG-Coach Nagelsmann ist ein Bayern-Killer 249 Nach Flugzeugabsturz in Brandenburg: Identität der Todesopfer geklärt 1.766 Sturz in 107 Meter tiefen Brunnenschacht: Weiter kein Lebenszeichen von Julen (2)! 4.403 Toter Apotheker in Hamburg: Polizei sucht zwei Männer mit Beil und Hammer 1.056 Mega-peinlich! Wayne Carpendale muss Wettschulden einlösen 1.047 Grausamer Tod: Frau übergießt ihren Ehemann (†26) im Streit mit Benzin und zündet ihn an 4.310 Familienstreit eskaliert: SEK rückt mit Hubschraubern an 3.696 Schüsse auf Autobahn: Angeklagter beschuldigt Beschossenen 170 Babyleiche in Amazon-Lager gefunden: Sie lag im Mülleimer der Frauentoilette 7.636 Spitzenpolitiker Hart stolpert über seine eigene Latte! 752 AfD-Kandidat fällt bei Wahl zum Vize-Präsidenten im Landtag durch 269 Er soll Ausländer bedroht haben: Polizei geht Vorfall nach und stößt auf üppiges Waffenlager 322 Schreckliches Martyrium: Mann soll Ex-Freundin (24) verschleppt und vergewaltigt haben 9.638 Update Man mag gar nicht hinsehen: Hier fliegt Désirée Nick fürs "Dancing on Ice"-Comeback übers Eis 3.735 Deutschland gegen Island: So hat Handball-WM-Orakel "Astrid" entschieden 686 Hunderte Schüler schwänzen für den Klimaschutz 184 Mädchen (†11) von Müllwagen erfasst: Fahrer flüchtet 3.778 Lehrer entführt Schülerin wochenlang: "Wir hatten jeden Tag Sex" 5.403 Polizei findet Hundewelpen bei Festnahme und hat schrecklichen Verdacht 2.728 "Grüner Fundamentalismus": Innenminister Strobl attackiert Partei wegen Flüchtlingspolitik 229 SEK-Einsatz: Polizei überwältigt Geiselnehmer in Klinikum 4.546 Update Mann legt Rezept in Apotheke vor: Kaum zu glauben, welcher "Arzt" es ausstellte 6.986 Jugendlicher wird in S-Bahn sexuell belästigt, dann beißt er dem Täter in die Zunge 5.335 Nach Unfall von Prinz Philip: Ärzte sorgen sich wegen möglicher Hirnblutung 4.391 Lawine erfasst Kleinlaster und tötet vier Menschen 3.162 Mit diesen Fotos wird Leonies (6) Stiefvater und mutmaßlicher Mörder David H. gesucht 7.235 Mann fuchtelt im Auto mit Pistole rum, doch das ist nicht alles, was er an Board hat 221 Mutter stirbt auf Rastplatz an der A5: War der Todes-Fahrer betrunken? 397 Brand in Flüchtlingsheim: 90 Bewohner evakuiert 2.141 Liebes-Show von Heidi Klum und Tom Kaulitz: Thomas Hayo hat klare Meinung 5.976 Rocco Stark muskelbepackt: Krasses Fitness-Update schockt Fans 3.004 Schauspieler wird mitten beim Film-Dreh von Auto gerammt 2.415 Boah! Sarah Lombardi ist jetzt Millionärin! 6.534 Spenden-Skandal: AfD legt der Bundestagsverwaltung Gönner-Liste vor 999 Dschungel-Yotta am Pranger: Hat er dieses Ehepaar um 1,6 Millionen Euro geprellt? 3.877 Prostituierten-Mord in Paris: Verdächtiger wird ausgeliefert 195