Ausmaße unterschätzt! Lkw zerstört Torbogen

Das Steintor brach über dem Lkw zusammen.
Das Steintor brach über dem Lkw zusammen.  © Polizei Minden-Lübbecke

Porta Westfalica - Offensichtlich unterschätzte ein 61-jähriger Lkw-Fahrer aus Bielefeld die Ausmaße seines Fahrzeugs am Dienstag in Porta Westfalica-Barkhausen gewaltig!

Denn als er gegen 13.30 Uhr mit seinem Laster unter einem steinernen Torbogen auf einem Grundstück an der Freiherr-vom-Stein-Straße durch fahren wollte, krachte es gewaltig.

Durch die Kollision brachen die Sandsteine über dem Lkw zusammen. Einige schwere Brocken drückten dabei auf das Führerhaus.

Der 61-Jährige hatte aber Glück im Unglück: Er wurde nicht eingeklemmt. Er erlitt leichte Verletzungen und wurde ins Klinikum nach Minden gebracht.

Die Bielefelder Firma, für die der Fahrer arbeitet, kümmerte sich später um die Bergung des Lasters.

Der Torbogen wurde zerstört.
Der Torbogen wurde zerstört.  © DPA

Titelfoto: Polizei Minden-Lübbecke


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0