Nach Anschlag am Breitscheidplatz bekommen Opfer endlich richtigen Gedenkort

Top

Auch nach dem Regen stehen diese Orte noch immer unter Wasser

Top

Eintracht-Co-Trainer Kovac überwältigt Räuber

Neu

Auswanderin will ehemaliges Haus sehen und erlebt die Überraschung ihres Lebens

Neu

Die Beste, je getestete Zahnzusatz-Versicherung Deutschlands

24.340
Anzeige
134

Aussage gegen Aussage: Keine Einigung bei Tönnies in Sicht

Auch die Zeugenvernehmung im Tönnies-Streit konnten keine Klärung bringen. Es steht weiter Aussage gegen Aussage.
Clemens (links) und Robert Tönnies werden sich einfach nicht einig!
Clemens (links) und Robert Tönnies werden sich einfach nicht einig!

Bielefeld - Im seit Jahren geführten Streit um die Macht in Deutschlands größtem Fleischbetrieb steht weiterhin Aussage gegen Aussage.

Das Landgericht Bielefeld vernahm am Montag in einem der zentralen Streitpunkte mehrere Zeugen (TAG24 berichtete). Dabei ging es um das umstrittene Wettbewerbsverbot für Konzernchef Clemens Tönnies.

Der hatte ab 1998 auf eigene Rechnung den Würstchenproduzenten "Böklunder" unter dem Dach der "Zur Mühlen Gruppe" übernommen. Sein Neffe und Mitgesellschafter Robert Tönnies - beide halten heute 50 Prozent am Konzern - wirft seinem Onkel deshalb den Aufbau eines Schattenreiches vor.

Er fühlt sich hintergangen und fordert von Clemens Tönnies einen einst geschenkten 5-Prozent-Anteil am Tönnies-Konzern zurück. Umstritten ist, ob bei einem Notartermin an Heiligabend 2002 das Wettbewerbsverbot für den Onkel gestrichen wurde.

So schilderte es im Zeugenstand Notar Horst Dieter Swienty. Roberts Bruder, der wie sein Onkel Clemens heißt, bestritt diese Darstellung. Ihm und seinem Bruder seien die Folgen der Urkundenänderungen anders erklärt worden.

Sie seien davon ausgegangen, dass sich das Wettbewerbsverbot auf Geschäftsführerposten innerhalb des Konzern bei Schwester-Firmen bezogen hätten. "Das hätte ja auch keinen Sinn gemacht", sagte Clemens Tönnies (41).

Licht ins Dunkel hätte noch Josef Schnusenberg bringen können. Der ehemalige Steuerberater des Tönnies-Konzerns war ebenfalls als Zeuge geladen. Er meldete sich kurzfristig krank und erschien nicht vor Gericht.

Schnusenberg war nicht nur Steuerberater, sondern auch Testamentsvollstrecker für den 1994 verstorbenen Firmengründer Bernd Tönnies. Er vertrat viele Jahre die Interessen der beiden Söhne und Erben Clemens und Robert.

Vor Gericht streiten sich Clemens Tönnies (60) und Robert (38) seit rund fünf Jahren um die Macht. Im Hauptverfahren geht es seit November 2014 um den Widerruf einer 5-Prozent-Schenkung.

Sollte das Landgericht Bielefeld Roberts Argumentation folgen, würde das Machtverhältnisse zu seinen Gunsten kippen. Mit 55 Prozent würde er die Mehrheit an dem Konzern mit 5,6 Milliarden Euro Umsatz (2015) halten.

Fotos: DPA

Deutsche IS-Kämpferinnen sollen für Sittenpolizei gearbeitet haben

Neu

Häftling dreht seine Flucht per Handy und macht anspruchsvollen Film draus!

Neu

Diese beiden Parteien können die Berliner dieses Jahr nicht wählen

Neu

Brandenburgs Polizei startet Einstellungs-Offensive

Neu

Tag24 sucht genau Dich!

35.252
Anzeige

Diese Parteien könnt Ihr im September in Hessen wählen

Neu

Meier soll Podolski-Rolle für Eintracht bekommen

Neu

Krasses Urteil für Mini-Diebstahl: Opa muss 1000 Euro Strafe zahlen!

Neu

Amtlich! Berliner G20-Polizisten bekommen nach Einsatz Sonderurlaub

Neu

Jugendliche quälen Rentner zu Tode

Neu

Entdecke Deine Freiheit! Diese Gemeinschaft hilft Dir dabei.

Anzeige

In diesem Urlaubsparadies werdet Ihr ab jetzt bestraft, wenn Ihr auf Euer Handy schaut

Neu

Offiziell! Bundesliga-Profi schnappt Pamela Reif vom Markt...

Neu

Mit dieser Funktion weisst Du alle Neuigkeiten als Erster

27.331
Anzeige

"Schweine-Affäre": CDU-Politikerin kommt ohne Strafe davon

Neu

Blitzgeburt! 36-Jährige bringt Baby direkt auf der Autobahn zur Welt

1.559

Trumps neuer Mann rastet aus: "Ich versuche nicht, meinen eigenen Schw*** zu lutschen!"

664

Mit mehr als 14.000 Zigaretten vom Zoll erwischt

84

Betrunkener läuft bei Starkregen vor Auto

676

5000 Euro! Polizei belohnt Zeugen für Hinweise nach Brandanschlag

805

Polizei erwischt 15-Jährigen am Steuer, während sein Vater daneben sitzt

736

Mit dieser neuen Software will die Polizei jetzt Einbrecher schnappen

72

Diese Baywatch-Nixe erkennt man kaum wieder

1.809

Mann tötet eigene Ehefrau auf Kreuzfahrtschiff. Seine Begründung ist verstörend!

5.163

Herzlos! Unbekannter wirft Schildkröte während der Fahrt aus dem Fenster

884

LKW nach Unfall verkeilt! Zwei Männer eingeklemmt

97

Rechte Mission sticht wieder in See: Brachten sie in Wirklichkeit Flüchtlinge nach Europa?

2.734

Druffi-Duo rast mit Volvo in Streifenwagen und verschanzt sich

5.911

Mann bricht durch Dach und stürzt in die Tiefe: Schwer verletzt!

125

Bachelorette-Finale! Ab diesem Moment war es vorbei für Johannes

4.722

Staatstrojaner auf den Handys! So will uns der Bundesrat kontrollieren

1.713

Flammen-Meer! Hier brennen über 1000 Heuballen

213

NRW-Polizisten sollen ihre Überstunden abgekauft werden

249

Unwetter in Hessen: Riesiger Baum kracht auf befahrene Straße

127

Verheerender S-Bahn-Unfall! Mindestens 48 Personen verletzt

3.650

Frau rennt nach Verpuffung brennend aus dem Haus!

2.023

Onkel von vermisstem Ex-Rocker ermordet: Polizei vermutet Zusammenhang!

8.812

Ihre arme Tochter! TV-Star macht Werbung für Anal-Spielzeug

4.266

Halbbruder von Kim Jong Un vergiftet: Zwei Frauen droht die Todesstrafe

1.804

Von Behörden im Stich gelassen: THW muss Wohnsiedlung vor Sintflut retten

2.214

Familienvater aus Deutschland wegen Facebook-Post im Türkei-Urlaub verhaftet

34.429

Terror-Angst! Fitness-Studio will nur noch deutsche Mitglieder

12.920

Zug 10 Minuten zu spät? Hier bekommt Ihr Euer Geld zurück

147

Brand in Psychiatrie! Patient nutzt Chance und flieht

1.494

Olympia-Siegerin muss zur Weisheitszahn-OP: Das passierte danach

3.499

Mega-Stau! Mehrere Verletzte nach Massen-Crash auf der A100

512

Schluss mit lustig! Betrogene Braut verklagt Modefirma

7.040

Wegen Terror: Das ändert sich ab Dienstag am Bahnhof Südkreuz

360

Darum ist Gwen Stefani wirklich eifersüchtig auf Sophia Thomalla

5.752

Männliche Leiche aus Spree geborgen: Wie kam es zur Tragödie?

3.176

Was die Überwachungs-Kamera hier aufzeichnet, ist echt lächerlich

2.681

Bestialischer Mord! Neun blutüberströmte Leichen vor Haus ausgestellt

7.466

Identität unklar! Mann stirbt bei schwerem Unfall

8.427

Junge (13) beim Rasenmähen tödlich verunglückt

8.402