Halbnackte wird beim öffentlichen Masturbieren festgenommen: Doch sie setzt noch einen drauf

Austin (Texas) - Ein Hotelangestellter aus Austin in Texas staunte nicht schlecht, als er sah, was eine Frau auf der Terrasse des Hotels tat: Dovie N. (26) hatte sich ihre Hose samt Slip ausgezogen und war gerade dabei mit einem silberfarbenen Gegenstand an ihrer Vagina herumzuspielen. Zuviel für den Mitarbeiter, der die Polizei rief. Doch die 26-Jährige setzte im Polizeiauto noch einen drauf, berichtet die "SUN".

Dovie N. (26) wollte sich beim Liebesspiel nicht unterbrechen lassen...
Dovie N. (26) wollte sich beim Liebesspiel nicht unterbrechen lassen...  © Austin Police Department

Am Dienstag trafen die Cops gegen 17.20 Uhr beim "JW Marriott Austin Hotel" ein und nahmen die Beschuldigte fest. Der Hotelangestellte, der die Beamten alarmiert hatte, erklärte ihnen, dass die junge Frau kurz zuvor ihre nackten Beine in die Höhe gestreckt und stöhnende Geräusche von sich gegeben hatte.

Zwar hatte er der die 26-Jährige vor seinem Anruf bei den Ordnungshütern noch persönlich gebeten ihr Verhalten zu unterlassen, doch die Dame brüllte ihn an, dass er verschwinden sollte.

Die Beamten nahmen Dovie N. wenige Minuten später in einer nahegelegenen Bar fest - auch dort hatte sie keine Hose an, dafür stattdessen ihre Arme auffällig unter dem Tisch. Ganz offensichtlich war die Amerikanerin noch immer nicht "fertig".

Selbst im Polizeiauto soll sie laut der Polizei weiterhin Hand angelegt haben. Am Mittwoch kam die Frau zunächst ins Gefängnis von Travis County. Was sie dort so trieb, ist nicht übermittelt...

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0