Typ fängt wohl größten Hammerhai der Welt, doch macht fatalen Fehler

Angler Jamie Dennis aus Australien hat einen richtig großen Fang gemacht.
Angler Jamie Dennis aus Australien hat einen richtig großen Fang gemacht.

Australien - Jamie Dennis hat wohl den größten Hammerhai der Welt geangelt - behauptet er zumindest. Doch um das zu beweisen, hat er leider eine Kleinigkeit vergessen...

Das riesige Tier wurde an einem Strand in Geraldton gefangen. Es soll fast vier Meter lang sein! Um den Hai überhaupt an den Haken zu bekommen, brauchte Dennis drei Versuche.

Danach folgte ein harter Kampf, der sich über 90 Minuten hingezogen haben soll. Erst dann hatte es der Fischer geschafft, seine Angel mitsamt des gigantischen Hammerhais einzuholen.

"Ich habe nichts gefühlt, das war ein einziger Adrenalin-Rausch. Das war der größte Fang, den ich je gemacht habe!"

Doch der Hai gilt nur inoffiziell als größter, gefangener Hammerhai. Grund: Der Australier hatte in aller aller Aufregung vergessen, dessen Umfang zu messen. Ohne diesen Wert gibt es leider kein Eintrag ins Guinness-Buch der Rekorde. Und ein "Nachmessen" wird auch nicht mehr möglich sein - der Hai wurde nach der Aktion wieder ins Meer freigelassen.

So bleiben Dennis nur ein paar verwackelte Schnappschüsse mit dem Monster-Hai und die unglaubliche Erfahrung, die er wohl nie vergessen wird.