Dieser Hund bekommt Liebes-Briefe von einem Postboten

Hündin Pippa liebt Post! Wenn es mal keine Sendungen gibt, wird der Postbote eben kreativ.
Hündin Pippa liebt Post! Wenn es mal keine Sendungen gibt, wird der Postbote eben kreativ.

Brisbane - Im Gegensatz zu den meisten Hunden, hat Hündin Pippa keine bösen Hintergedanken, wenn täglich der Postbote am Gartentor steht. Der Golden Retriever hat nämlich eine ganz besondere Vorliebe für Briefe.

Jeden Tag wartet die Hündin in Australien aufgeregt auf ihren Freund, den Postboten. Mit voller Hingabe nimmt sie die Post für ihr Herrchen entgegen und bedankt sich mit einem freudigen Schwanzwedeln.

Doch was tun, wenn mal nichts für die Familie in der Post-Box liegt? "Manchmal, wenn Pippa für die tägliche Lieferung angerannt kommt, gibt es keine Sendungen für sie zum abholen. Also muss ich improvisieren," meint Postangesteller Martin Studer aus Brisbane.

Damit der Golden Retriever nicht traurig mit leeren Händen, äh Maul, zurückkehren muss, schreibt der Postbote einfach selbst etwas und gibt es Pippa. Die kann vermutlich eh keinen Unterschied zu "richtiger" Post erkennen und ist zufrieden.

Es gibt halt auch kleine Dinge, die andere ziemlich glücklich machen können!


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0