Diese Jura-Studentin ist getrieben von einem Verlangen

Sarah Kohan (22) aus Australien reist um die ganze Welt.
Sarah Kohan (22) aus Australien reist um die ganze Welt.

Australien - Sarah Kohan (22), eine Jurastudentin aus Australien, lebt derzeit das Leben, was sich wohl jeder wünscht: Unternehmen bezahlen sie dafür, von einem Traumstrand zum nächsten zu reisen.

Für die 22-Jährige hat das Ganze aber noch eine tiefere Bedeutung. Auf ihren Reisen will Sarah so viel wie möglich von dem sehen, was sie am meisten fasziniert: Tiere!

Obwohl sie erst knapp über ein Jahr auf Instagram aktiv ist, folgen ihr dort schon über 247.000 Menschen. Und das aus gutem Grund!

Denn die Australierin nimmt ihre User zu den schönsten Spots ihres Dauer-Urlaubs mit, und lässt sich dabei natürlich von ihrer heißen Schokoladenseite fotografieren.

Besonders beeindruckend sind ihre Aufnahmen mit Tieren. So sieht man Sarah zum Beispiel mit Schweinen kuscheln, neben einer großen Schildkröte liegen oder mit einem gigantischen Buckewal schwimmen. "Wenn ich unter Wasser bin und mit den Walen schwimme, scheint es, als würde nicht anderes zählen: Ein Tier in seinem Element zu sehen und mit ihm interagieren zu können, ohne Angst zu haben. Das ist so schön zu sehen", erzählt sie der Daily Mail.

Auch mit Haien hat sich die 22-Jährige schon mehrmals ins Wasser getraut. Sie findet die Tiere "schön und einzigartig" und möchte, dass Menschen sich respektvoll in ihrer Nähe benehmen und die "Haie zu schätzen wissen".

Anfangs hat die Jura-Studentin noch sämtliche Reisen selbst bezahlen müssen. Mittlerweile hat sie Hotels und Bikini-Marken als Partner und lässt sich finanzieren. Warum auch nicht, fragt sie sich vermutlich: "Ich denke, jedem wurde eine ganz besondere Art und Weise gegeben, Orte in einzigartiger Perspektive zu zeigen." Bei Sarah Kohan heißt das scheinbar: Strand + heißer Körper + Tiere!


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0