Krokodil attackiert Schwimmer! An diesem beliebten Reiseziel geht die Angst um

Australien - Die Angst geht um an einem der beliebtesten Hotspots für Touristen in Australien. Normalerweise genießen die Menschen das Bad in den Pools der "Wangi Falls", doch jetzt traut sich keiner mehr ins Wasser.

Die "Wangi Falls" im "Lichtfield National Park" in Australien sind bei Touristen extrem beliebt.
Die "Wangi Falls" im "Lichtfield National Park" in Australien sind bei Touristen extrem beliebt.  © imago images/Danita Delimont

Innerhalb von nur vier Wochen ist es gleich zweimal zu Angriffen von Krokodilen auf die Touristen gekommen.

Am 10. Juli attackierte ein Tier zwei Menschen, die sich gerade in dem Gewässer unterhalb der Wasserfälle aufhielten. Sie erlitten leichte Schnittwunden.

Am Sonntag ist es nun wieder zu einem Angriff gekommen, wie die Daily Mail berichtet.

Dabei sei erneut ein Schwimmer von einem Krokodil gebissen worden. Zum Glück sei aber nichts Schlimmes passiert.

Dennoch wurde der Bereich komplett gesperrt, bis das Tier gefunden ist und aus dem Wasser entfernt wird.

Die "Wangi Falls" sind das beliebteste Touristenziel im "Lichtfield National Park", 150 Kilometer südlich von Darwin.

Verschiedene Pools laden eigentlich zum Baden ein, doch bis das schnappwütige Tier eingefangen ist, müssen Touristen auf den Genuss verzichten.

Vorerst können die Touristen im Pool vor den "Wangi Falls" nicht mehr baden.
Vorerst können die Touristen im Pool vor den "Wangi Falls" nicht mehr baden.  © imago images/Zuma Press

WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0