Auto auf A4 komplett ausgebrannt!

Während der Löscharbeiten musste die A4 am Dreieck Nossen teilweise gesperrt werden.
Während der Löscharbeiten musste die A4 am Dreieck Nossen teilweise gesperrt werden.

Nossen – Nacht-Einsatz für die Freiwilligen Feuerwehren Nossen und Deutschenbora. Auf der A4 war ein Renault Megane in Brand geraten.

Als die Kameraden kurz nach Mitternacht am Dreieck Nossen eintrafen, stand der Wagen lichterloh in Flammen. Der Fahrer konnte sich gerade noch in Sicherheit bringen, doch sein rollender Untersatz brannte komplett aus.

Während der Löscharbeiten musste die Fahrbahn in Richtung Chemnitz/leipzig teilweise gesperrt werden.

Der Brand war schnell gelöscht, doch die Nacharbeit zur Säuberung der Fahrbahn dauert noch an.

Zur Brandursache ermittelt die Polizei.

Das Fahrzeug war nicht mehr zu retten, es brannte vollständig aus.
Das Fahrzeug war nicht mehr zu retten, es brannte vollständig aus.

Fotos: Roland Halkasch


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0