Auto fährt auf Supermarkt-Parkplatz Mensch um

Bruchsal - Auf einem Supermarktparkplatz kam es am Samstagmorgen in Bruchsal zu einem schrecklichen Unfall, bei dem ein Person verletzt wurde.

Mit einem Hubwagen soll die Person befreit worden sein.
Mit einem Hubwagen soll die Person befreit worden sein.  © Aaron Klewer/Einsatz-Report24

Gegen 9.40 Uhr wurde der Polizei gemeldet, dass eine Person auf einem Supermarktparkplatz überrollt wurde, teilt ein Polizeisprecher auf Anfrage von TAG24 mit.

Möglicherweise rutschte der Fahrer von der Bremse.

Laut dem Bildreporter von Einsatz-Report24 pumpten mehrere Mitarbeiter das Auto mit einem Hubwagen nach oben, um den Fußgänger zu befreien.

Die Person wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Wie schwer die Verletzungen sind ist noch unklar.

Update 22.12 Uhr: Wie die Polizei am späten Samstagabend mitteilte, versuchte der 81-jährige Autofahrer in eine Parktasche direkt vor dem Eingang des Geschäfts einzuparken. Dabei unterlief ihm jedoch ein Bedienfehler, wodurch er eine 77-jährige Frau erfasste, die gerade ihren Einkaufswagen zurückbringen wollte.

Laut Polizei erkannten Mitarbeiter des Ladens die Situation und konnten mit einem Hubwagen den Pkw anheben, um die Frau zu befreien. Sie kam mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus, wo sie stationär aufgenommen wurde.

Das Auto steht vor dem Eingang eines Supermarktes.
Das Auto steht vor dem Eingang eines Supermarktes.  © Aaron Klewer/Einsatz-Report24

Titelfoto: Aaron Klewer/Einsatz-Report24

Mehr zum Thema Stuttgart Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0