Auto geht während der Fahrt in Flammen auf

Berlin - Glück im Unglück für diesen Autofahrer. Während der Fahrt auf der Lahnstraße in Berlin-Neukölln bemerkt er, dass Rauch aus der Lüftung und dem Motorraum des Firmenwagens kommt.

Der Wagen ging plötzlich in Flammen auf.
Der Wagen ging plötzlich in Flammen auf.  © Morris Pudwell

Als der Mann das Fahrzeug am Straßenrand stoppt, fängt das Auto sofort Feuer.

Wie es zu dem Brand kommen konnte, ist derzeit noch unklar. Der Mann gab aber nach TAG24-Informationen bei der Polizei an, dass das Auto gestern beim Ölwechsel war. Die Polizei vermutet einen Zusammenhang mit dem plötzlichen Brand.

Die Lahnstraße war am Dienstagnachmittag in beide Richtungen zwischen Niemetzstraße und Mierstraße gesperrt.

Die Feuerwehr konnten den Brand löschen.
Die Feuerwehr konnten den Brand löschen.  © Morris Pudwell

Mehr zum Thema Berlin Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0