Fahrer kracht gegen Baum und wird schwer verletzt

Mellingen - Schwerer Unfall am Montagabend in Thüringen: Gegen 18.15 Uhr kam es auf der Bundesstraße 87 zwischen Mellingen und Umpferstedt zu einem heftigen Zusammenstoß.

Der Baum drückt die Motorhaube komplett zusammen.
Der Baum drückt die Motorhaube komplett zusammen.  © Thüringen112/Johannes Krey

Der Fahrer eines Opel Corsa war die Straße aus Mellingen kommend in Richtung Umpferstedt entlang gefahren.

In einer starken Linkskurve kam er aus bisher unbekannten Gründen von der Fahrbahn ab, durchfuhr einen Straßengraben und prallte frontal gegen einen Baum. Ersthelfer versorgten den Fahrer bis zum Eintreffen der Rettungskräfte.

Nach der Erstbehandlung wurde er mit einem Rettungsbrett zum Rettungswagen gebracht. Dort kam er anschließend mit schweren Verletzungen mit einem Notarzt in das Klinikum Weimar.

Die Bundesstraße wurde einseitig gesperrt. Ein Autofahrer fuhr aus Rücksichtslosigkeit über eine Blitzleuchte der Feuerwehr. Er kam später aber zurück zur Feuerwehr, um den Schaden zu melden.

Die Polizeiinspektion Weimar hat die Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen. Wieso der Fahrer in der Kurve von der Fahrbahn abkam, muss nun ermittelt werden. Am Opel entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Er musste durch ein Abschleppunternehmen geborgen werden.

Die Straße musste auf einer Seite gesperrt werden.
Die Straße musste auf einer Seite gesperrt werden.  © Thüringen112/Johannes Krey

Titelfoto: Thüringen112/Johannes Krey

Mehr zum Thema Thüringen Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0