Auto gerät in Gegenverkehr: Ein Schwerverletzter!

Worms - Am Freitag ereignete sich gegen 18.30 Uhr ein verhängnisvoller Autounfall, bei dem ein Mann schwer verletzt wurde.

Der Unfallverursacher wurde schwer verletzt.
Der Unfallverursacher wurde schwer verletzt.  © Polizei Worms

Nach Angaben der Polizei befuhr der Unfallverursacher die die Bundesstraße 9 aus Worms kommend in Richtung Mainz. Auf Höhe der Einmündung Alsheim geriet er aus bislang unbekannter Ursache in den Gegenverkehr.

Dort stieß er mit einem entgegenkommenden Transporter zusammen. Durch die Wucht des Aufpralls wurde das Auto des Verursachers herumgeschleudert und blieb mitten auf der Fahrbahn stehen. Der Mann wurde schwer verletzt. Die beiden Insassen des anderen Wagens blieben unverletzt.

Die Bundesstraße musste für drei Stunden voll gesperrt werden. Der Gesamtschaden beläuft sich auf zirka 15.000 Euro. Weitere Informationen sind nicht bekannt.

Die beiden Insassen des Transporters blieben zum Glück unverletzt.
Die beiden Insassen des Transporters blieben zum Glück unverletzt.  © Polizei Worms

WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0