Auto im Waldstraßenviertel abgefackelt? BMW geht in Flammen auf

Die Leipziger Feuerwehr musste in der Nacht zu Sonntag ins Waldstraßenviertel ausrücken (Symbolbild).
Die Leipziger Feuerwehr musste in der Nacht zu Sonntag ins Waldstraßenviertel ausrücken (Symbolbild).  © Ralf Seegers

Leipzig - In der Nacht zu Sonntag rückte die Leipziger Feuerwehr ins Waldstraßenviertel aus. Dort brannte ein BMW.

Auf der Friedrich-Ebert-Straße, Ecke Wettiner Straße, passierte es: Ein geparkter BMW ging gegen 3 Uhr in Flammen auf.

Bislang ist unklar, wie es dazu kommen konnte. Ein Polizeisprecher sagte, ein technischer Defekt sei ebenso möglich wie Brandstiftung.

Zur Schadenshöhe konnten noch keine Angaben gemacht werden.

Die Spurensicherung untersucht den BMW auf die Brandursache.

Titelfoto: Ralf Seegers


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0