Silvesternacht in Köln: Das sind die nüchternen Ermittlungsergebnisse

TOP

Keine Kassen mehr! Amazon startet Einzelhandel-Revolution

TOP

Facebook, Twitter und YouTube bekämpfen gemeinsam Terror-Propaganda 

TOP

Horror-Haus: Wurde das erste Opfer zerstückelt und verbrannt?

NEU

Du kannst nicht schlafen? Das rettet Dein Leben!

ANZEIGE
160

Dieser Mann macht auf Autos Musik

Dresden - Benötigt der Schlagzeuger Christian von Richthofen (59) ein neues Instrument, geht er auf den Schrottplatz, Abteilung Automobile. Denn lieber als jedes gewöhnliche Schlaginstrument ist ihm das Auto.

Christian von Richthofen (59)
Christian von Richthofen (59)

Dresden - Christian von Richthofens (59) Bühnenshow trägt den Titel „Auto Auto!“, neuerdings ergänzt durch den Zusatz „Das Konzert“.

Zu erleben ist das so lautstarke wie klangvolle Spektakel am 15. November, Boulevardtheater, im Rahmen der Jazztage.

Mit dem legendären „Who“-Gitarristen Pete Townshend hat Christian von Richthofen etwas Entscheidendes gemein: Townshends Instrumente überlebten die Konzerte in der Regel nicht.

Der exzentrische Star liebte es, seine Gitarren zum Schluss jeder Show zu zerdeppern. Richthofens Autos geht es nicht anders. Mit Händen und Füßen, mit Vorschlaghammer und Flex finden sie sich am Ende zerlegt und zerkloppt wieder.

Manfred von Richthofen (1892-1918), der im Ersten Weltkrieg als „Roter Baron“ berühmt wurde, gehörte zu seiner Familie.
Manfred von Richthofen (1892-1918), der im Ersten Weltkrieg als „Roter Baron“ berühmt wurde, gehörte zu seiner Familie.

Ein Akt der Zerstörung unter den hohen Weihen der Musik, denn eben darum geht es: Rhythmus und Klang. „Es ist ungeheuer faszinierend, wie vielfältig und großartig ein Auto klingen kann“, sagt der Künstler aus Steinbach im Taunus.

„Auto Auto!“ erlebte seine Premiere zur Jahrtausendwende in Hamburg, auf die Bühne gebracht von Richthofen und seinem damaligen Kompagnon Stefan Gwildis. Der sich bald darauf zurückzog, um als Sänger Karriere zu machen.

Richthofen blieb dabei und trat mit wechselnden Partnern europaweit auf, unter anderem in London und Edinburgh, wo bei einem vierwöchigen Gastspiel 29 Fahrzeuge zerspielt wurden.

Sein neuer Partner ist der Jazzpianist Bruno Böhmer Camacho.

Seine Bühnenshow trägt den Titel „Auto Auto!“.
Seine Bühnenshow trägt den Titel „Auto Auto!“.

In der Kombination Auto und Klavier erklingen in Dresden Stücke von Stevie Wonder oder Chick Corea.

Höhepunkt der Show ist das große Finale, wenn Richthofen zu Tschaikowskis Ballettmusik „Schwanensee“ schweres Gerät auffährt. Gestern auf dem Scholz-Recyclinghof im Industriegelände wählte sich der Künstler sein Instrument aus.

Die Wahl fiel auf einen dunkelblauen VW Golf III, Baujahr 1995. Richthofen nach dem Probespiel: „Ein Auto braucht viel Hohlraum, um gut zu klingen. Alles, was zum sicheren Fahren wichtig ist - Innenverkleidung, Dämmung, Airbags -, taugt nicht für die Musik.“

Am liebsten wäre ihm ein Opel Kadett - „Kein Auto klingtbesser!“, aber so einer ist schwierig zu bekommen.

Christian von Richthofen ist zufrieden und kann erst mal wieder abreisen.

Wie man das Auto im Theater auf die Bühne kriegt, muss ihn nicht kümmern. Das ist Sache der Veranstalter. Ging bisher immer.

Fotos: Steffen Fuessel

Mann wird auf Baustelle von Blitzableiter durchbohrt

NEU

Horror im Rotlichtmilieu! Mann reißt Prostituierten fast die Zunge raus

NEU

So süß rettet ein Mann einen kleinen Koala vor dem Ertrinken

NEU

Diese Fußmatten-Notiz hat eine unglaublich traurige Geschichte

NEU

So will Dresden seine Brücken auf Vordermann bringen

778

Kinderschänder aus Prohlis ist ein Wiederholungstäter

2.075

Lernst Du noch oder schummelst Du schon? Fast 80 Prozent der Studenten betrügen

95

Nach massiven Beschwerden - "ARD-aktuell" bekommt Qualitätsmanager

2.830

So sexy räkelt sich Kendall Jenner für den Adventskalender

1.849

Neuland 4.0? "Was is'n das für'n Apparat?"

2.414

Wenige Intensivtäter belasten Ruf aller Flüchtlinge

5.952

Also doch: Berufserfahrung ist wichtiger als Zeugnisse

318

Flüchtlings-App gibt's jetzt auch als Internet-Seite

998

Krebskranke Frau erhält im Restaurant diesen rührenden Zettel

7.489

Hat Vanessa Paradis der besten Freundin den Mann ausgespannt?

2.181

Twitter-Beef zwischen Serdar Somuncu und Lukas Podolski

3.767

Deutscher schafft coolen Balance-Akt in 247 Metern Höhe

1.069

Bauarbeiter filmt nackte Frau durchs Fenster

8.099

Zwei tote Männer in Arnstadt entdeckt

4.985

Lehrerin macht Schüler auf Snapchat heiß und verführt ihn im Real-Life

6.344

AfD beantragt Abschaffung des Rundfunkbeitrags

4.138

Fußgänger von LKW am Flughafen überrollt

5.180

Hubschrauber-Rettung! Schwangere kracht gegen Baum

6.980

Jamie Olivers bestes Stück beim Kochen angebrannt!

2.961

Urteil für tote "Toiletten-Babys" in Erfurt gefällt

2.593

Drama! Braut stürzt mit Helikopter ab

7.166

Streit am Kinderkarussell: Frau mit Glühwein übergossen 

6.949

Neue Anzeigen gegen Anne Will wegen Niqab-Sendung

3.888

Kult-Festival kehrt zum Nürburgring zurück

1.866

Überraschung im Leipziger Zoo: Gorilla-Baby geboren

5.985

Großfahndung! Mann meldet weggerolltes Auto gestohlen

3.804

Schwangere Frau während Hochzeitsfeier erschossen

10.255

Playboy will Sarah Lombardi nackt zeigen

16.136

Gefasst! Ukrainer wollte 22.000 Zigaretten über A2 schmuggeln

1.413

Der nächste russische Kampfjet stürzt ins Mittelmeer

6.469

Dieses Bild verrät eure schmutzigen Gedanken

7.685

Werner-Schwalbe bleibt ohne Strafe: Kommt jetzt der Videobeweis?

1.528

Peinlich oder lustig? Panne auf Dynamos Weihnachts-Kalender

18.781

Tot! Ließen Polizisten betrunkenen und hilfsbedürftigen Mann einfach liegen?

5.527

Schon wieder Wolf von Auto überfahren

6.504

Mann boxt gegen Känguru, um seinen Hund zu retten

6.020

Bad Aibling: Fahrdienstleiter muss ins Gefängnis

3.433

Lacht Cristiano Ronaldo etwa Messi und Neymar aus?

9.518