Oster-Anschläge in Sri Lanka: Zahl der Toten um mehr als 100 nach unten korrigiert! Top Tödlicher Fehler? Lkw-Fahrer kracht mit Kipplaster gegen Schilderbrücke und stirbt Top Warum wollen am Sonntag alle zu MediaMarkt Amberg? Das ist der Grund... Anzeige "Big Bang Theory"-Stars vergießen bittere Tränen: Was ist passiert? 5.998 Pflegefall in der Familie: Was ist nun zu tun? In diesem Haus wird Euch geholfen! 2.260 Anzeige
5.353

Auto kommt total kaputt aus der Waschstraße: Wer zahlt?

Wuppertaler verklagte Betreiber nach Auffahrunfall in Waschstraße

Nach Auffahrunfall in einer Waschstraße in Wuppertal hatte ein Autobesitzer den Betreiber auf Schadenersatz verklagt. Jetzt urteilte der Bundesgerichtshof.

Karlsruhe/Wuppertal - Autowaschen kann so einfach sein: rauf aufs Band, unter die Riesenbürste und den Föhn - und auf der anderen Seite blitzblank wieder heraus. Dumm nur, wenn das Auto nach der Waschstraße verbeult ist.

In der Waschstraße sollte man nicht bremsen. Muss darauf aber der Betreiber extra hinweisen? (Symbolbild)
In der Waschstraße sollte man nicht bremsen. Muss darauf aber der Betreiber extra hinweisen? (Symbolbild)

So geschehen in einer automatischen Waschanlage in Wuppertal. Ein Autofahrer wollte deshalb vom Betreiber Schadenersatz und zog bis vor den Bundesgerichtshof (BGH).

Der stellte am Donnerstag fest: Betreiber von Waschstraßen haften grundsätzlich nicht für Fehler ihrer Kunden - dies ist zumindest dann der Fall, wenn die Anlage technisch einwandfrei ist und die Kunden Hinweise zum Verhalten in der Anlage erhalten.

Im vorliegenden Fall hatte der Wuppertaler den Betreiber einer Waschstraße auf gut 1200 Euro Schadenersatz verklagt. Sein Auto kam vorne und hinten kaputt heraus, weil der Fahrer vor ihm auf dem Förderband plötzlich auf die Bremse trat und das Fahrzeug herunterrutschte.

Das Band lief weiter. Das Auto des Klägers wurde auf den Vordermann geschoben - und von hinten fuhr der nächste auf.

Es war nicht der erste Unfall dieser Art in der Waschstraße. "Pro Quartal ein solcher Unfall - das ist eine typische Gefahr", argumentierte der Anwalt des Klägers vor dem BGH. Der Betreiber müsse die Gefahr beseitigen, zumindest aber klare Hinweise zum Verhalten in der Waschstraße geben.

Das Amtsgericht Wuppertal gab ihm recht, das Landgericht sah hingegen den Anlagenbetreiber nicht in der Pflicht: Die Waschanlage sei auf dem Stand der Technik. Der Unfall sei nur durch den Fehler des Vordermanns ausgelöst worden.

"Nicht den Depp als Maßstab nehmen"

Aus Sicht des Betreiber-Anwalts müsste ohnehin jeder Autofahrer wissen, dass man in der Waschstraße nicht auf die Bremse tritt. "Auf Selbstverständlichkeiten hinweisen, ist völlig überzogen", meinte er vor dem BGH.

Schließlich gehe man vom durchschnittlichen Kunden aus. "Ich muss nicht den Depp als Maßstab nehmen." Der Anwalt des Klägers konterte hingegen angesichts wiederholter Vorfälle in der Waschstraße: "Offensichtlich gibt es jedes Quartal einen Deppen."

Zumindest ein bisschen Köpfchen ist auch in einer automatischen Waschstraße gefragt, machte der BGH deutlich. Zwar müsse es Vorkehrungen geben, dass Autos beim Waschen nicht beschädigt werden.

Ein Betreiber könne aber nicht jeder abstrakten Gefahr vorbeugen. "Es sind nur diejenigen Vorkehrungen zu treffen, die nach den Umständen erforderlich und zumutbar sind." Dabei müsse die Wahrscheinlichkeit eines Schadens mit dem Aufwand für Sicherungsvorkehrungen abgewogen werden.

Technik, die ein Auffahren beim Bremsen eines Autos verhindere, sei in Waschstraßen nicht üblich, betonte der BGH - ebenso wenig eine ununterbrochene Überwachung oder Mitarbeiter, die neben dem Band laufen. Über das richtige Verhalten zu informieren, sei hingegen Pflicht.

Weil das Landgericht nicht geprüft hatte, ob die Kunden der Anlage aufgeklärt wurden, hob der BGH das Urteil auf und wies es zur Neuverhandlung zurück. Fehlten diese Hinweise, kann der Kläger auf Schadenersatz hoffen.

Im anderen Fall muss er sich an den Autofahrer halten, der gebremst hatte. Den hatte er zunächst nicht verklagt, weil er der Ansicht war, dass der Betreiber zu wenig gegen einen solchen Unfall getan hatte.

Fotos: DPA

Brummi-Fahrer hat auf der A3 Bock auf Wurst und begeht lebensgefährlichen Fehler 1.883 Hundertfacher Mord: Psychiater hält Högel für gestört 2.781 Nur noch wenige Tage: Outlet-Center feiert Geburtstag mit mega Angeboten 8.017 Anzeige Das Baby von Katja Kühne ist da: 'Ne süße Liebeserklärung gibt's obendrauf 7.008 Schrecklich: Terrier von Killer-Mischling beinahe zerfleischt 1.268 Am Sonntag wollen alle nach Schwarzheide! Das ist der Grund 7.007 Anzeige Große Sorge um Harald: Fans schockiert nach Silvia Wollnys Foto-Posting 3.623 Umstrittener Elfer bei Werder gegen Bayern: Videoschiri-Chef räumt Fehler ein 2.965 Dieses neue Tool wird Euch echt begeistern 5.213 Anzeige "Affen": Großkreutz gießt vor BVB gegen Schalke Öl ins Feuer 4.961 Mutter und Sohn (†10) tot in Höhle gefunden: Polizei geht von brutalem Verbrechen aus 2.286 Update Brutaler Raub auf 96-Jährigen: Neue Hinweise nach "Aktenzeichen Xy" 1.742 Angeborene Immundefekte: Michaela Schaffrath setzt sich für Betroffene ein! 8.480 Anzeige Wilson Gonzalez Ochsenknecht "will ein paar Nazis ficken"! 12.117 Erschossener Arzt: Hatte er Kontakte ins Rotlicht-Milieu? 388 Was ein Traunsteiner mit Toten auf Teneriffa zu tun hat 464 Xavier Naidoo in Dresden verurteilt: Richterin reduziert Strafe, doch es wird trotzdem teuer! 16.638 Elfmeter gesch***en: Versprecher von ARD-Moderator wird zum Hit! 8.100 Grüne fordern seinen Partei-Austritt: Palmer hat "die Schnauze voll"! 1.894
Schock für ihre Fans: Emma Schweiger löscht Instagram-Account! 2.265 Mega! Er ist der Bösewicht im nächsten "James Bond" 1.622
"Local heroes": Das sind die heißesten Trend-Marken aus Hamburg! 78 "Nicht ausgeschlossen!" Kehrt er zu GZSZ zurück? 8.352 Es ging um Millionen: Die Schlecker-Kinder müssen ins Gefängnis 3.482 Nach Rosenkrieg mit Amber Heard: Johnny Depp soll jetzt eine Gogo-Tänzerin lieben! 948 Was man beim Pflanzen eines Baumes alles falsch machen kann 787 Dumm gelaufen! Einbrecher im Schornstein eingeklemmt, Feuerwehr muss ran 478 Senior verliert bei Rad-Tour die Orientierung und übernachtet an ungewöhnlichem Ort 1.492 Mutter schläft ahnungslos nach Geburt: Unfassbar, was ihre Schwiegermutter anstellt 25.749 Meine Meinung zu Palmer, Amani und Co.: Erst denken, dann posten! 746 Nach der Playoff-Pleite: So stolz ist Dennis Schröders Verlobte auf ihre große Liebe! 328 Schluss mit "Scheissegal (Besoffen)": Sänger will Ballermann-Image polieren 348 Nur so könnt ihr die neue Rammstein-Single schon heute hören! 4.062 Isabell Horn: Hat sie schon einen Namen für ihr Baby? 436 Leiche auf Parkplatz entdeckt: Identität des Toten geklärt! 2.028 Überraschende Festnahme nach Gullydeckel-Attacke auf Regionalbahn 2.840 Update Quasselstrippe Barbara Schöneberger wird der Stecker gezogen 5.220 Schwangere Maria (†18) auf Usedom erstochen: Taucher suchen nach Tatwaffe(n) 961 Sie wollte Kinder retten: Impfhelferin von bewaffneter Gruppe getötet 2.127 Klage-Verein Deutsche Umwelthilfe: Diesel-Hasser können wohl weiterhin klagen 1.568 Kinderfoto gepostet: Um welche Bekanntheit handelt es sich? 2.262 "Ich habe gezittert!" Lena Meyer-Landrut offenbart, was wirklich hinter diesem Post steckt 1.313 Warum ein Schlagloch einem Mann wohl das Leben rettete 1.888 Heldenhaft! Zeugen retten brennenden Motorrad-Fahrer 5.642 Bayern - Bremen: Das war keine Werbung für den deutschen Fußball! 8.483 Alexander Nübel zum FC Bayern? Uli Hoeneß grinst und reagiert so richtig arrogant 2.819 Typ verbreitet dieses Bild im Netz, dann stürmt das SEK seine Wohnung 2.990 Frau parkt falsch ein, dann tickt ein Mann komplett aus 2.423 Heißes Liebesspiel in der S-Bahn: Blowjob vor den Fahrgästen, dann wird es teuer! 5.081 Ärztepräsident Bayerns kritisiert Krankenkassen-Pläne von Jens Spahn deutlich 95