Trotz Nazi-Sympathien: "Junge Alternative" behält Status als AfD-Jugend-Organisation Top Wurde ein Psychologe aus Rache in seiner Praxis ermordet? Top Chefin der Ausländerbehörde gesteinigt Top Polizei mit Großaufgebot bei Clan-Hochzeit in Mülheim! Neu Egal, worauf Du stehst, so hast Du mehr Spaß im Schlafzimmer 1.831 Anzeige
5.350

Auto kommt total kaputt aus der Waschstraße: Wer zahlt?

Wuppertaler verklagte Betreiber nach Auffahrunfall in Waschstraße

Nach Auffahrunfall in einer Waschstraße in Wuppertal hatte ein Autobesitzer den Betreiber auf Schadenersatz verklagt. Jetzt urteilte der Bundesgerichtshof.

Karlsruhe/Wuppertal - Autowaschen kann so einfach sein: rauf aufs Band, unter die Riesenbürste und den Föhn - und auf der anderen Seite blitzblank wieder heraus. Dumm nur, wenn das Auto nach der Waschstraße verbeult ist.

In der Waschstraße sollte man nicht bremsen. Muss darauf aber der Betreiber extra hinweisen? (Symbolbild)
In der Waschstraße sollte man nicht bremsen. Muss darauf aber der Betreiber extra hinweisen? (Symbolbild)

So geschehen in einer automatischen Waschanlage in Wuppertal. Ein Autofahrer wollte deshalb vom Betreiber Schadenersatz und zog bis vor den Bundesgerichtshof (BGH).

Der stellte am Donnerstag fest: Betreiber von Waschstraßen haften grundsätzlich nicht für Fehler ihrer Kunden - dies ist zumindest dann der Fall, wenn die Anlage technisch einwandfrei ist und die Kunden Hinweise zum Verhalten in der Anlage erhalten.

Im vorliegenden Fall hatte der Wuppertaler den Betreiber einer Waschstraße auf gut 1200 Euro Schadenersatz verklagt. Sein Auto kam vorne und hinten kaputt heraus, weil der Fahrer vor ihm auf dem Förderband plötzlich auf die Bremse trat und das Fahrzeug herunterrutschte.

Das Band lief weiter. Das Auto des Klägers wurde auf den Vordermann geschoben - und von hinten fuhr der nächste auf.

Es war nicht der erste Unfall dieser Art in der Waschstraße. "Pro Quartal ein solcher Unfall - das ist eine typische Gefahr", argumentierte der Anwalt des Klägers vor dem BGH. Der Betreiber müsse die Gefahr beseitigen, zumindest aber klare Hinweise zum Verhalten in der Waschstraße geben.

Das Amtsgericht Wuppertal gab ihm recht, das Landgericht sah hingegen den Anlagenbetreiber nicht in der Pflicht: Die Waschanlage sei auf dem Stand der Technik. Der Unfall sei nur durch den Fehler des Vordermanns ausgelöst worden.

"Nicht den Depp als Maßstab nehmen"

Aus Sicht des Betreiber-Anwalts müsste ohnehin jeder Autofahrer wissen, dass man in der Waschstraße nicht auf die Bremse tritt. "Auf Selbstverständlichkeiten hinweisen, ist völlig überzogen", meinte er vor dem BGH.

Schließlich gehe man vom durchschnittlichen Kunden aus. "Ich muss nicht den Depp als Maßstab nehmen." Der Anwalt des Klägers konterte hingegen angesichts wiederholter Vorfälle in der Waschstraße: "Offensichtlich gibt es jedes Quartal einen Deppen."

Zumindest ein bisschen Köpfchen ist auch in einer automatischen Waschstraße gefragt, machte der BGH deutlich. Zwar müsse es Vorkehrungen geben, dass Autos beim Waschen nicht beschädigt werden.

Ein Betreiber könne aber nicht jeder abstrakten Gefahr vorbeugen. "Es sind nur diejenigen Vorkehrungen zu treffen, die nach den Umständen erforderlich und zumutbar sind." Dabei müsse die Wahrscheinlichkeit eines Schadens mit dem Aufwand für Sicherungsvorkehrungen abgewogen werden.

Technik, die ein Auffahren beim Bremsen eines Autos verhindere, sei in Waschstraßen nicht üblich, betonte der BGH - ebenso wenig eine ununterbrochene Überwachung oder Mitarbeiter, die neben dem Band laufen. Über das richtige Verhalten zu informieren, sei hingegen Pflicht.

Weil das Landgericht nicht geprüft hatte, ob die Kunden der Anlage aufgeklärt wurden, hob der BGH das Urteil auf und wies es zur Neuverhandlung zurück. Fehlten diese Hinweise, kann der Kläger auf Schadenersatz hoffen.

Im anderen Fall muss er sich an den Autofahrer halten, der gebremst hatte. Den hatte er zunächst nicht verklagt, weil er der Ansicht war, dass der Betreiber zu wenig gegen einen solchen Unfall getan hatte.

Fotos: DPA

Widerlich! Dieses abartige Plakat hielten Schalke-Ultras im Derby hoch Neu 96-Sportchef Heldt tobt über Elfmeter: "Scheiß" und "Wahnsinn"! Neu Adventsaktion bei REWE: Hier kannst Du jeden Tag Gutscheine gewinnen! 3.624 Anzeige Auf den Spuren von Beckenbauer: Zwei Deutsche gewinnen US-Fußball-Meisterschaft! Neu Mehrere Tote! Lastwagen verliert Bremsen und rast in Stau Neu Chefarzt-Behandlung im Krankenhaus? So einfach kannst Du sie haben! 8.896 Anzeige Nach Thermomix-Erfolg: Teekocher für 600 Euro macht Vorwerk Probleme Neu Fan (†37) bricht bei Hertha-Spiel zusammen: Jetzt ist er tot! 2.745 Saukomisch! Das haben Gollum und Theresa May gemeinsam! 305 Migration und Sicherheit? AKK-Aussage lässt Herrmann jubeln 2.248 Bei dem sind doch die Schrauben locker! Fahrer von Schrott-LKW bekommt mächtig Probleme 1.791
Warnstreiks bei der Deutschen Bahn: So hart trifft es uns Hessen 77 So rächt sich Meghans Vater an der armen Herzogin! 873
Betrunkener bedroht Bahn-Mitarbeiter mit dem Tod 198 DFB-Neuanfang: Diese Bayern-Stars müssen zittern, nur einer gesetzt 590 Gewalt bei Protesten in Frankreich eskaliert, doch Macron schweigt 907 Schlag den Star: Sarah Lombardi zieht Fazit nach Niederlage gegen Eko Fresh 931 Noch vor der Show: Sophia Thomalla lästert hart über Naddel! 6.568 "Hochzeit auf den ersten Blick": Droht diesem Paar die nächste Blitz-Scheidung? 13.880 Mann fährt nackt und onanierend über Autobahn 4.282 Friedensnobel-Preisträger: Engagement gegen sexuelle Gewalt als Waffe 194 Betonmast auf Gleis gelegt! Zug rast in Hindernis 2.872 Weihnachtsmarkt vom Sturm verwüstet! 22.715 Missbrauch von Fußballerinnen! Afghanische Funktionäre entlassen 1.293 Ihre Erbkrankheit macht den liebenden Eltern schwer zu schaffen: Alles Gute, kleine Greta! 3.378 Bundesweiter Warnstreik bei der Bahn geplant! NRW besonders betroffen 605 72 Stunden von acht Männern vergewaltigt: Model will, dass es alle erfahren 23.393 Gefahrgutaustritt an Bahnhof? 100 Feuerwehrmänner rücken an 162 Nach Lilly Beckers TV-Beichte bei Jauch: Das sagt Boris zum Rosenkrieg 3.073 Das würde Mario Basler als erstes tun, wenn er Politiker wäre 2.285 Kahn als FC Bayern-Vorstand? Salihamidzic will selber ran! 392 So stöckelte Sylvie Meis durch die schwerste Zeit ihres Lebens 842 Kein Scherz! Hier gibt's jetzt einen Bratwurst-Smoothie 439 15-Jähriger bei lebendigem Leib in Ofen zu Tode gebacken 16.679 Glücklicher Single oder fehlt Jenny Frankhauser der Partner? 928 Halbfinale bei "The Voice of Germany": Können diese Kandidaten die Quote retten? 2.089 BMW-Cabrio kracht gegen Baum und Laterne 301 Streit zwischen Ehepaar bei Autobahnfahrt: Was dann folgt, ist unglaublich! 2.458 So stehen die Chancen in Hamburg auf eine weiße Weihnacht 243 Liebe Nicht-Eltern: Einfach mal die Klappe halten! 3.588 Nackt-Protest bei Victoria's Secret: Frauen strippen gegen 90-60-90-Regel 6.780 Ausweis bitte! Schweiger erlebt am Flughafen ungewöhnliche Kontrolle 3.380 Traktor kracht in Straßenbahn: 42-Jähriger sofort tot 308 Orkan über Bayern: Stürme richten Schaden an und bringen Schnee 5.716 Hamburger Pendler werden auf harte Probe gestellt 159 Wayne interessiert's: Was Ihr schon immer über die Carpendales wissen wolltet 1.193 Vermisste Backpackerin (22) ist tot: Hat ihr Tinder-Date sie ermordet? 16.618 Sitzbank gegen Auto geschleudert: Polizei-Einsatz rund um AfD-Demo 4.383 Mann springt in Hamburger Alster: Suche bleibt erfolglos 244