90-Jähriger landet mit Auto kopfüber im Bach

Waldkirch - Am Dienstagnachmittag verlor ein Autofahrer im baden-württembergischen Waldkirch (in der Nähe von Freiburg) die Kontrolle über seinen Wagen und landete kopfüber im Bach.

Der 90-Jährige wurde vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht. (Symbolbild)
Der 90-Jährige wurde vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht. (Symbolbild)  © DPA

Der Fahrer fuhr auf einer schmalen Straße und kam aus noch ungeklärter Ursache von dieser Straße ab, stieß mit einem Brückengeländer zusammen und stürzte kopfüber in einen Bachlauf, teilt die Polizei mit.

Der 90-jährige Mann befreite sich selbst aus dem Auto und kletterte raus. Vorsorglich kam der betagte Mann in ein Krankenhaus, wo er nach derzeitigem Kenntnisstand der Polizei, wieder entlassen wurde.

Die Polizei ermittelt, ob das Alter des Mannes mit dem Führen von Fahrzeugen vereinbar ist.

Das Auto landete in Waldkirch mit der Front in einem Bachlauf.
Das Auto landete in Waldkirch mit der Front in einem Bachlauf.  © Polizeipräsidium Freiburg

Titelfoto: Polizeipräsidium Freiburg

Mehr zum Thema Stuttgart Unfall: