Vermisste Rebecca: Blieb die Suche mit Hunden erneut erfolglos? Top So viele Tränen! Was war da auf Schloss Albrechtsberg los? 3.474 Drohne! Verkehr am Frankfurter Flughafen komplett eingestellt 440 Gasflaschen in den Trümmern gefunden! Jagte dieser Mann sein eigenes Haus in die Luft? 1.992 Nur bis 23. März: MediaMarkt gibt Rabatte auf alle Apple-Produkte! 3.867 Anzeige
13.431

Auto reißt in zwei Teile! 22-Jähriger steigt selbstständig aus diesem Wrack aus

Spektakulärer Unfall nahe Stade (Niedersachsen)

Auf der Kreisstraße 70 nahe Stade hat es am Freitag einen dramatischen Unfall gegeben, bei dem der BMW eines 22-Jährigen in zwei Teile gerissen wurde.

Stade - Am frühen Freitagmorgen hat es in Stade (Niedersachsen) einen spektakulären Unfall gegeben. Ein Auto wurde in zwei Teile gerissen - der Insasse kam mit einem riesigen Schrecken davon.

Das Fahrzeug wurde bei dem Unfall in der Mitte zerteilt.
Das Fahrzeug wurde bei dem Unfall in der Mitte zerteilt.

Der 22-Jährige war gegen 6 Uhr auf der Kreisstraße 70 zwischen Fredenbeck und Kutenholz unterwegs, als er in einer Linkskurve die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor.

Der BMW kam aus bisher ungeklärter Ursache ins Schleudern, prallte seitlich gegen einen Baum und wurde durch die Wucht des Aufpralls in zwei Teile gerissen.

Wie die Polizei weiter mitteilte, blieben beide Teile des Wagens völlig zertrümmert am Straßenrand liegen.

Das Unglaubliche: Der Fahrer zog sich bei dem Unfall nur leichte Verletzungen zu. Er konnte sogar aus eigener Kraft das Fahrzeug verlassen.

Ersthelfer kümmerten sich um den jungen Mann, bis die Rettungskräfte eintrafen. Nach der Erstversorgung durch den Stader Notarzt und den Rettungsdienst wurde er mit leichten Verletzungen ins Stader Elbeklinikum eingeliefert.

Die Kreisstraße 70 musste für die Zeit der Rettungs- und Bergungsmaßnahmen für mehrere Stunden voll gesperrt werden. Der Verkehr wurde mithilfe der Feuerwehr örtlich umgeleitet, es kam zu Behinderungen.

Ob eine Ölspur, die im Bereich der Unfallstelle gefunden wurde, Verursacher des Unfalls ist, muss derzeit noch geprüft werden.

Zeugen, die etwas beobachtet haben, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 04149-933970 bei der Polizeistation in Fredenbeck zu melden.

Das Fahrzeug besteht nur noch aus zwei einzelnen Wracks.
Das Fahrzeug besteht nur noch aus zwei einzelnen Wracks.

Fotos: Polizei

Tourist will "bombigen Urlaub" verbringen und muss deshalb zu Hause bleiben! 1.803 Flugzeugabsturz in Schleswig-Holstein! Maschine rast in Waldgebiet 1.966 MediaMarkt gibt Rabatte auf alles, wenn Ihr folgende kleine Sache besitzt... 4.175 Anzeige Nach Raubüberfall auf Taxifahrer: Polizei fahndet nach Messer-Männern 592 Auf offener Straße erstochen: Polizei bittet weiter um Mithilfe 2.332 Dieses Team rockt das Radio: Jetzt auch im Livestream! 8.238 Anzeige Wasserleiche, die aus dem Neckar gefischt wurde, ist identifiziert 943 Todes-Drama nach heftigem Crash: Zwei Menschen verbrennen im Auto 8.159 Update Angst vor einer Darmspieglung? Diese Alternativen zahlt die Kasse! Anzeige "So viele Ungläubige wie möglich töten": Salafisten planten Anschlag mit Waffen und Fahrzeug 17.364 Spurlos verschwunden: Wo stecken Lisa (18) und Baby Max? 9.826 "Fridays for Future": Christoph Maria Herbst mit Lob und Kritik 233 Hamburger Frühlingsdom startet cooles Gewinnspiel Anzeige Für die Tonne! Klausuren von 40 Jurastudenten entsorgt 1.665 Vor über einem Monat verschwunden: Wo ist Jeffrey (16)? 2.292 Wen einkaufen nervt: In Hannover funktioniert diese Lösung bereits perfekt! 5.825 Anzeige Dumm gelaufen: Sportwagen-Fahrer schießt mit 190 km/h an Polizei vorbei 2.080 Utrecht: Mutmaßlicher Todesschütze gesteht Terror-Anschlag! 896
Kopfschuss aus Versehen! Country-Sänger erschießt sich selbst bei Videodreh 2.880 Nach Todes-Drama um schwangere Maria (†18): Wo ist Emily (15)? 5.766 Frau fährt in offenen Gully: Kanalarbeiter eingesperrt! 2.195 Horror-Vorstellung Kindesmissbrauch: So erkennen Eltern die Zeichen 1.444 Rassismus beim DFB-Länderspiel: Männer stellen sich von selbst der Polizei 1.457 Schock! Zwangsräumung bei Klimbim-Star Steeger: Es riecht nach Kot und Erbrochenem 13.495
Letzter Nachkomme einer Gottheit? Riesen-Schildkröte wird einbalsamiert 2.836 Junge (9) nutzt TV-Wissen bei Unfallflucht: Polizei reagiert genial! 3.235 Zwei Busse stoßen frontal zusammen: Mindestens 60 Menschen sterben 3.514 Skandal in Kita: Drehte Erzieher jahrelang Pornos mit Kindern? 2.147 Betrunkener Brummi-Fahrer rast in Waldstück und schläft ein 3.355 Torwartfrage beim DFB: Stößt ter Stegen Kapitän Neuer vom Thron? 703 Naziparole bei Fußballspiel: "Siegheilson" endlich von Polizei gefasst 8.143 Schockierender Fund: Kinder entdecken Babyleiche direkt neben Schule 8.503 Update Gasalarm in Bankgebäude: Neun Menschen verletzt! 146 Update Angelina Heger die neue Bachelorette? Foto könnte der Beweis sein! 2.551 Tragische Fußball-Karriere mit Happy-End: Größtes Ex-"Kindertalent" spielt jetzt bei…! 4.224 Wegen Kinder-Verbot: Farbanschlag auf Hamburger Restaurant! 5.055 Nach tödlicher Messer-Attacke auf Jungen (†7): Neue Details geben Rätsel auf 4.660 Dreifache Mutter stirbt, nachdem sie 11 Stunden in der Notaufnahme warten musste 18.762 Diese Promi-Brüste ziehen alle Blicke auf sich! 2.881 Mord an Schülerin Susanna: Neue Details zum Tod der 14-Jährigen 3.620 Großangelegte Anti-Terror-Razzia in Frankfurt, Hessen und Rheinland-Pfalz 1.687 Update Die Wasser-Vorräte wurden schon knapp: Rätsel um blaues Trinkwasser gelöst 2.676 Trotz geklauter Datenträger: Ermittler hält Beweise von Missbrauchs-Campingplatz für ausreichend 347 Familie trauert um ihren toten Sohn, doch dann folgt der nächste Schock 10.199 Gülle-Laster kippt in Kurve um und erdrückt jungen Fahrer 5.754 "Ich kann nicht mehr": Ist das "Let's Dance"-Training zu schwer für Evelyn? 2.348 Schwarzfahrer dreht durch und hetzt seinen Hund auf Polizisten 459 Fette Abfindung: Ex-Deutsche-Bank-Chef Cryan bekommt 8,7 Millionen Euro 941 "Full Force 2019": Das finale Line-Up steht! 1.270 Grausame Bilder: Völlig abgemagerter Hund frisst aus Verzweiflung Metall, Glas und Batterien 10.087 Nach tödlicher Horror-Tat: Mutter wusste offenbar lange nicht, dass ihr Sohn (†7) erstochen wurde 10.598 Update