Deckel drauf und helfen! Das kannst Du auch

TOP

Krawalle und Demonstrationen gegen Front National

NEU

Zu betrunken für Fußball! Polizei nimmt Affe und Banane fest

NEU

Junge Polizistin soll bewaffneten Mann angeschossen haben

NEU

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

7.110
Anzeige
163

Auto von Zivilpolizisten brettert Zaun um

Es klingt irgendwie unglaublich, ist so aber tatsächlich im Osten von Bielefeld passiert. Bei einem verdeckten Einsatz vergaßen Zivilpolizisten die Handbremse und krachten prompt in einen Zaun.
So ähnlich könnte es wohl ausgesehen haben, als das Auto der Zivilbeamten im Zaun landete. (Symbolbild)
So ähnlich könnte es wohl ausgesehen haben, als das Auto der Zivilbeamten im Zaun landete. (Symbolbild)

Bielefeld - Auch der Polizei passieren mal Missgeschicke! Ein gutes Beispiel ist der zivile Einsatz von Beamten am Wochenende im Bielefelder Osten. Die vergaßen wohl, bei dem Automatikwagen die Handbremse anzuziehen oder den "P"-Modus zu wählen.

Die Folge: Das Auto rollte gegen einen Zaun. Besetzt war der Wagen zu diesem Zeitpunkt nicht. Nachdem Radio Bielefeld von dem Vorfall berichtete, bestätigte die Polizei ihn sogar.

Wie die Neue Westfälische berichtet, hatte der Radiosender erfahren, dass in der Nacht auf Samstag ein Mann an der Tür eines Einfamilienhauses klingelte. Obwohl er einen Polizeiausweis gegen die Scheibe drückte, öffnete die irritierte Bewohnerin nicht - schließlich war es schon Mitternacht!

Stattdessen rief sie die 110. Dort erfuhr sie, dass es sich wohl tatsächlich um einen echten Beamten handelte. Der sollte wohl zur Kontrolle vorbeischauen.

Einen Abend später waren es dann schon zwei Polizisten, die vor der Tür standen. Wieder drückten sie ihre Ausweise gegen die Scheibe und sagten der Frau, sie könne die Leitstelle anrufen, um sich über die Echtheit zu vergewissern.

Gesagt, getan! Die Antwort: "Auf keinen Fall reinlassen, wir wissen von keinem Einsatz, wir schicken einen Streifenwagen." Die überraschten Zivilpolizisten griffen daraufhin selbst zum Handy.

Kurze Zeit später klingelte das Telefon der Hausbewohnerin. Die Leitstelle war am Apparat. Ihre Info: "Hier ist die Leitstelle, Entschuldigung, Fehlinformation, das sind in der Tat Polizisten.

Reinlassen brauchen Sie die Beamten nicht, sie wollen nur ihren Wagen bei Ihnen auf dem Hof abstellen." Der Grund war eine verdeckte Ermittlung. Da die Frau dagegen nichts einzuwenden hatte, gestattete sie den Polizisten, auf ihrem Grundstück zu parken.

Dass der Einsatz so enden würde, hätte die Bewohnerin zu diesem Zeitpunkt ja noch nicht ahnen können! Am nächsten Morgen klingelte es erneut an der Tür. Dort standen dieses Mal allerdings keine Beamten, sondern die Nachbarin.

Die Frau war etwas verwundert, als die Nachbarin von dem Polizeibesuch wusste. "Woher wissen Sie das denn?", fragte sie verdutzt. "Die haben vergessen, die Handbremse anzuziehen. Das Auto ist in unseren Zaun gerollt. Jetzt ist er kaputt."

Fotos: 123RF

So "stark" lästert Rocco über Xenia von Sachsen

NEU

So bringt Ihr Eure Liebste wirklich zum Orgasmus!

NEU

Jetzt musst Du keine Angst mehr vor dem Zahnarzt haben

3.980
Anzeige

Mann rast in Heidelberg in Menschenmenge und flieht mit Messer

4.612

Eva Longoria schockt ihre Fans mit haarigem Geständnis

1.532

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

8.556
Anzeige

Mega-Stau nach Unfall! Sanitäter müssen zwei Kilometer laufen

4.119

Idiotisch und frivol! Präsidenten-Geburtstag kostet 2 Millionen

818

Wegen Amri weist Italien zwei Tunesier aus

808

Mann sucht München! Zug zieht Notbremse

2.289

Ermittlungen wegen zweier Leichen vor Mallorca

2.148

Diese junge Lotto-Millionärin bereut ihren Gewinn

3.579

Will ein Teil der AFD Frauke Petry stürzen?

1.978

Photoshop-Fail? Fans lästern über Selfie von Bachelor-Kattia

3.060

Müssen der BVB und die Bayern richtig blechen, wenn Schulz Kanzler wird?

2.523

Hertha- und Frankfurt-Fans liefern sich Massenschlägerei

6.611

Ungenutzte Asylheim-Plätze kosten 10.000 Euro am Tag

2.551

BMW kommt auf A46 ins Schleudern und tötet 22-jährigen Ersthelfer

5.141

Besitzer des Terror-Lasters droht die Pleite

8.811

Selfie-Verbot! Handys sollen zur Bundestagswahl draußen bleiben

910

SPD-Politiker Oppermann bezeichnet Höcke als Nazi

1.788

Kein Internet! 16-Jähriger rastet in Uromas Wohnung völlig aus

4.111

Was hat sich in diesem Haus abgespielt? Komplette Familie spurlos verschwunden

5.919

Skandal am Flughafen: DHL-Mitarbeiterin klaut Smartphones aus Luftfracht

6.251

Facebook löscht diesen freizügigen Post einer Trump-Protest-Aktion

4.049

Startverbot in der Champions League? RB-Boss Mintzlaff wiegelt ab

2.195

Nach heftigem Protest: WhatsApp bringt alten Status zurück

21.860

Dresden hat eine irre Videobotschaft an Donald Trump

12.992

Mit diesen Tricks bekommst Du bei McDonald's nie wieder kalte Burger oder Pommes

9.542

Statistisches Bundesamt rechnet mit dauerhaft hoher Zuwanderung

2.143

10 Jahre Haft! Kommen jetzt brutale Strafen für illegale Autorennen?

3.215

So denken die Europäer wirklich über Zuwanderung von Muslimen

5.943

Sprungbein beim Fußball gebrochen: Pietro Lombardi sagt Let's Dance ab

1.274

Tot! Mann läuft quer über A2 und wird von Lkw und Bus überrollt

3.540

Warum zeigt sich Sylvie Meis jetzt im heißen 80er Aerobic-Outfit?

2.518

Flüchtlinge finden leichter einen Kita-Platz

1.974

Anschläge auf Soldaten geplant: Terrorverdächtiger ist ein Berliner

263

Neuer Trump-Skandal im Weißen Haus: CNN und New York Times fliegen raus

3.077

Kassenwart der Tafel plündert Konto für SM-Spielzeug

3.561

Mehr als 30 Tote bei zwei schweren Unfällen in Südamerika

1.271

Böse Überraschung! Sex-Ferkel masturbiert ausgerechnet vor Zivilpolizistin

8.989

Millionen User sind unfreiwillig in kriminellen Netzwerken

4.316