Lkw-Brand mit Folgen: A3 bleibt bis mindestens Mitternacht gesperrt!

Höchstadt - Nach dem Brand eines Lastwagens bleibt die Autobahn 3 bei Höchstadt in Mittelfranken bis mindestens Mitternacht gesperrt.

Der Brand eines Lastwagens auf der Autobahn 3 in Bayern hat weiterhin Folgen.
Der Brand eines Lastwagens auf der Autobahn 3 in Bayern hat weiterhin Folgen.  © News5/Merzbach

Ein Sprecher der Polizei ging am frühen Montagabend davon aus, dass der Grund Reparaturarbeiten an der Fahrbahn sind.

Die Autobahn war am frühen Morgen wegen der Löscharbeiten in beide Richtungen gesperrt worden.

Später wurde eine Fahrbahn freigegeben - von der Sperrung ist noch die Fahrtrichtung Würzburg zwischen Höchstadt-Nord und Schlüsselfeld betroffen.

Nach Angaben der Polizei war der 58 Jahre alte Fahrer des mit Autoteilen beladenen Lastwagens von der Fahrbahn abgekommen und an einer Leitplanke entlanggestreift. Dabei bemerkte er Funkenflug am Heck seines Fahrzeugs.

Kurz nachdem der Fahrer ausstieg, brannte der Aufflieger komplett. Warum der 58-Jährige von der Fahrbahn abkam, blieb erst einmal unklar.

Von der Sperrung ist die A3-Fahrtrichtung Würzburg zwischen Höchstadt-Nord und Schlüsselfeld betroffen
Von der Sperrung ist die A3-Fahrtrichtung Würzburg zwischen Höchstadt-Nord und Schlüsselfeld betroffen  © Screenshot/Google Maps

Titelfoto: News5/Merzbach

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0