Autobahn-Drama: Lkw rammt Polizeiauto und tötet zwei Feuerwehrmänner 21.214
Vulkanausbruch: Vermutlich Deutsche unter den Opfern! Top
VfB Stuttgart mit Befreiungsschlag gegen Nürnberg: Diskussionen um Trainer Walter erstmal beendet 384
Diese Brauerei will einen Rekord brechen und braucht Eure Unterstützung! 1.111 Anzeige
"Ice Bucket Challenge"-Initiator gestorben 3.150
21.214

Autobahn-Drama: Lkw rammt Polizeiauto und tötet zwei Feuerwehrmänner

Der Lkw-Fahrer wollte auf der linken Spur an der Unfallstelle vorbeifahren, dann geschah das Unglück.
Das beschädigte Polizeiauto am Stauende, dass der Lkw zuvor rammte.
Das beschädigte Polizeiauto am Stauende, dass der Lkw zuvor rammte.

Brandenburg (Havel)/Netzen - In den frühen Morgenstunden kam es auf der A2 südlich von Brandenburg (Havel) zu einem tragischen Unfall mit zwei Toten.

Kurz vor der Ausfahrt Netzen fuhr gegen 2.30 Uhr ein Transporter in einen Lkw. Dabei wurde der Fahrer des Transporters eingeklemmt und konnte nur durch die alarmierten Rettungskräfte aus seiner Lage befreit werden.

Um den eingeklemmten und verletzten Fahrer zu bergen, sperrte die Polizei und Feuerwehr die rechte und die mittlere Spur. Nur die linke Spur blieb für den Verkehr offen.

Etwa eine Stunde nach dem ersten Unfall wollte ein 55-jähriger Lkw-Fahrer auf der linken Spur an der Unfallstelle vorbeifahren. Aus noch ungeklärter Ursache erfasste er dabei mit seinem LKW ein Polizeiauto, das zur Sicherung auf der mittleren Spur stand.

Der Sattelzug kam ins Schlingern und prallte gegen das Feuerwehrauto. Es kippte um und begrub die beiden Männer im Alter von 23 und 39 Jahren unter sich.

Die konsternierten Kollegen sitzend trauernd an der Leitplanke.
Die konsternierten Kollegen sitzend trauernd an der Leitplanke.

"Ich kann mich gar nicht in die Lage der Kameraden hineinversetzen, die sehen mussten, was mit ihren Kameraden passiert ist", sagte der Schichtführer der Brandenburger Berufsfeuerwehr. Die Kräfte, die im Einsatz waren, wurden abgelöst und von Seelsorgern betreut.

Die Autobahn war seit dem zweiten Unfall zwischen den Anschlussstellen Brandenburg und Netzen in Richtung Berlin noch gegen 09.00 Uhr gesperrt. In den Morgenstunden kam es zu kilometerlangen Staus. Da die Sperrung noch mehrere Stunden andauern sollte, wurden Autos zur letzten Ausfahrt zurückgeleitet.

Ein Gutachter war vor Ort und übernahm die Ermittlungen zur Unfallursache.

Der Lkw raste in ein Stauende, am Ende kippte das Feuerwehrauto um und begrub zwei Kameraden unter sich.
Der Lkw raste in ein Stauende, am Ende kippte das Feuerwehrauto um und begrub zwei Kameraden unter sich.

Fotos: Morris Pudwell

Wofür stehen die Leute denn hier Schlange? 48.627 Anzeige
FC Bayern fixiert Personalien: "Unsere Identität bewahren" 515
Diese zwei Hunde haben allerhand tierische Freunde 771
Auf dieses Boxspringbett gibt's 70 Prozent 1.987 Anzeige
War es doch Mord? Zeuge ändert Jahre nach brutaler Bluttat seine Aussage! 1.774
Das ist Deutschlands größtes Katzen-Museum! 1.121
Wir sind schon dabei! Wer will unser Team noch verstärken? 1.223 Anzeige
Faustschläge und Tritte! Junge (16) bei Fußballspiel schwer verletzt, Verdächtiger in Haft 320
Zockt "Schwiegertochter gesucht"-Ingo seine Fans ab? 8.056
Hühnchen oder Sex für gute Noten: Perversem Lehrer wird Schlimmes vorgeworfen 2.540
Schönheit zum Schnäppchenpreis? Selbsttest von "Akte"-Reporterin Alin schockiert 1.685
Dieter Bohlen ätzt gegen Thomas Gottschalk: "Selbst im Sarg werde ich nicht so aussehen" 1.535
Das Rätsel der 3 sexy Weihnachtsengel: Könnt Ihr es lösen? 1.554
Frau auf offener Straße erstochen: Haftbefehl gegen mutmaßlichen Täter erlassen 745
Kurz nach der OP: Sexpertin Nicolette zeigt ihre neuen Kurven 3.549
Kind (5) läuft bei -35 Grad fast einen Kilometer weit, um ihrer Schwester (1) das Leben zu retten 6.616
Mann soll Mädchen vergewaltigt haben 4.710
MDR ändert heute TV-Programm nach Tod von "Polizeiruf 110"-Star Wolfgang Winkler 2.709
Devil Lips: Immer mehr Frauen posten bizarre Bilder von "Teufelslippen" im Netz 811
"Komplett bescheuert"? BVG will Weltkulturerbe werden 1.063
Polizei erschießt 25-Jährigen in Wuppertal: Noch viele offene Fragen 583
Mann will erst ungeschützten Sex mit Prostituierter, dann schlägt er heftig zu 5.386
Bitter für den BVB: FC Barcelona lässt Lionel Messi plus fünf zu Hause! 5.119
Tod von Juice Wrld: Video vom letzten Flug aufgetaucht! 6.132
Tödlicher Angriff in Augsburg: Feuerwehrmann von Jugendlichen umringt, Schlag kam von der Seite! 5.856
Dumm gelaufen: Mann fährt mit 18.300 Euro in bar im ICE und schläft dann ein 4.862
Mann verprügelt Freundin und ritzt ihr zur Krönung seinen Namen in die Stirn 5.839
Gigantischer Schuldenberg: Wacker Nordhausen stellt Insolvenzantrag! 6.184 Update
Stiefvater behauptet: Leonie (†6) ist die Treppe heruntergefallen 1.865
Sparkassen-Ausfall: Dutzende Kunden bekommen kein Geld 25.429
Sexy! Welcher Promi feiert so seinen 30. Geburtstag? 4.946
Trennung nach vier Monaten: Thomas Doll verliert Trainer-Job 4.505
Neugeborenes liegt hilflos in der Kälte: Wo ist die Mutter? 4.555
Er wurde erschossen! Betrunkener Waschbär vom Weihnachtsmarkt ist tot 6.307
Drei Geschwister ertrinken in Teich: Bürgermeister im Fadenkreuz 4.565
BVB-Schock: Axel Witsel verletzt sich bei Sturz im Gesicht und fällt aus 1.148
Transporter rast in Stauende auf der A3: Fahrer stirbt 3.352
Lösung: Die Antwort auf das Rätsel der 3 sexy Weihnachtsengel 567
Wie letztes Jahr: Michael Müller fährt erneut die größte Drecksschleuder 4.844
Das gab's noch nie! Zwillinge buhlen um Bachelor Sebastian Preuss 2.870
Eltern steigen in Zug und vergessen Sohn (3) am Bahnsteig 4.305
Krankes Mädchen weint um ihren Therapie-Hund: Diebe haben ihn geklaut! 4.044
Katze liegt zum Schlafen in Waschmaschine: Dann beginnt der Vollwaschgang 33.974
Namen stehen fest: Berliner Panda-Zwillinge sind Jungs 690
Dschungelcamp 2020: Starttermin steht fest! 1.977
Doping-Hammer! Russland von WM und Olympischen Spielen ausgeschlossen! 2.413
Pietro Lombardi in großer Trauer: "Er war immer wie ein eigener Papa" 8.376
Rätsel um Bachelor-Baby: Angelina Heger platzt der Kragen 3.735
TV-Star reitet auf einem Elefanten und wird mit Tierquälerei-Vorwürfen überhäuft 1.180