Unfassbar! Erzieherinnen ketten Zweijährigen an Hundeleine

Top

Nanu, warum shoppt Deutschlands Schönste denn Baby-Sachen?

943

Warum Du in Ostwestfalen statt Pudding auch an Eis denken solltest

14.897
Anzeige

Vor Demo in Berlin: Initiator fordert AfD-Politiker zum Dialog auf

371
7.401

Kann mit dieser Idee das Gaffer-Problem bei Unfällen gelöst werden?

In Bayern sollen jetzt zwei Autobahnmeistereien mit Sichtschutzwänden ausgestattet werden, um das Gaffer-Problem bei Unfällen zu lösen.
Wie bei diesem Unfall sollen auf der Autobahn Sichtschutzwände aufgebaut werden, die Gaffer fernhalten.
Wie bei diesem Unfall sollen auf der Autobahn Sichtschutzwände aufgebaut werden, die Gaffer fernhalten.

Münchberg/Coburg - Ein Unfall mit einem Feuerwehrauto, ein Mann stirbt: Für die Rettungskräfte in Coburg ist es ein schwerer Einsatz. Und dann kommen Gaffer und machen zusätzlich Probleme.

Stefan Probst, Sprecher der Coburger Polizei, kann auch wenige Tage später immer noch nur mit dem Kopf schütteln, wenn er an die Szene denkt. "Das könnte man sich sparen, das ist unnötige Arbeit für uns", sagt er. Auch beim schlimmen Busbrand mit 18 Toten Anfang Juli auf der Autobahn 9 haperte es nicht nur an der Rettungsgasse. Polizei und Feuerwehr beklagten auch Gaffer, die auf der Gegenfahrbahn ungeniert die Smartphones zückten, um Bilder zu machen und Videos zu drehen.

Mit ihren Aktionen behindern Gaffer nicht nur den Verkehr, indem sie zusätzliche Staus auslösen oder durch Abbremsen neue Unfälle verursachen. Sie stören auch oft die Rettungskräfte bei ihrer Arbeit oder blockieren Rettungswege. Und verletzen die Persönlichkeitsrechte der gefilmten und fotografierten Opfer.

Die mobilen Wände gehören demnächst wohl zur Grundausstattung der Einsatzkräfte.
Die mobilen Wände gehören demnächst wohl zur Grundausstattung der Einsatzkräfte.

Bayerns Verkehrsminister Joachim Herrmann (CSU) will reagieren. Zwei Autobahnmeistereien in Bayern werden in einem Pilotprojekt mit Sichtschutzwänden ausgestattet, um Unfallstellen vor neugieren Blicken zu schützen. Bis zu 100 Meter lange Sichtbarrieren können bei schweren Unfällen aufgebaut werden. In anderen Bundesländern wird das längst praktiziert, in Nordrhein-Westfalen zum Beispiel seit 2015.

Jan Velleman von der Gewerkschaft der Polizei (GdP) in NRW sagt: "Die Idee ist gut und richtig." Allerdings sei die Anwendbarkeit nicht so einfach. In der ersten Phase eines schweren Unfalls auf der Autobahn sei das Risiko von Folgeunfällen durch Gaffer besonders hoch - und da seien in der Regel noch keine Sichtschutzwände da. Bei längeren Einsatzen und Bergungsarbeiten sei es jedoch gut, wenn die Wände aufgebaut seien. "Sie sind aber kein Allheilmittel."

Man müsse den Menschen immer wieder vor Augen führen, wie moralisch verwerflich das Filmen und Fotografieren von Unfalleinsätzen sei. Zudem sei es gefährlich, wenn dadurch der Verkehr behindert werde.

Das Gaffen kann eine Ordnungswidrigkeit sein, aber auch den Straftatbestand von unterlassener Hilfeleistung, gefährlichem Eingriff in den Straßenverkehr oder die Verletzung von Persönlichkeitsrechten erfüllen. "Das ist ein weites Feld und meistens ein Sammelsurium mehrerer Tatbestände", sagt der Polizist Probst. Im Fall des tödlichen Unfalls von Coburg komme auch noch der Verdacht auf Nötigung und Beleidigung hinzu. Ein Mann mit Smartphone soll einen Feuerwehrmann angepöbelt und mit Schlägen gedroht haben.

Besonders ärgert es Probst, dass die zwei Streifenpolizisten, die sich mit den Gaffern beschäftigt haben, nicht für andere Einsätze zur Verfügung standen. «Wir können unserer ursprünglichen Aufgabe nicht nachkommen», sagt er.

Bei größeren Unfällen gerade auf Autobahnen bleibt das Gaffen jedoch oft ungeahndet - aus einfachem Grund: «Die Einsatzkräfte vor Ort haben anderes zu tun», sagt Velleman. Wo man aber Beweise habe, werde konsequent nachgefasst.

Dass Gaffer nicht nur einen schnellen neugierigen Blick auf Unfallstellen richten, sondern anhalten und damit sich und andere gefährden, habe es schon immer gegeben, sagt Polizist Probst. Nur: Smartphones und soziale Netzwerke hätten das Problem enorm verschärft, Clips und Fotos von Unfällen würden immer häufiger und immer schneller im Internet veröffentlicht. "Das Ausmaß ist viel größer geworden."

Beim Busbrand auf der A9 in Münchberg haben sich die Rettungskräfte noch selbst geholfen - ohne Sichtschutzwände. Feuerwehrfahrzeuge wurden vor dem ausgebrannten Wrack geparkt und Planen gespannt. So konnten die Leichen ohne die Blicke von Gaffern geborgen werden.

Fotos: DPA

Kellerbrand bringt 12 Personen ins Krankenhaus und zerstört Wohnungen

1.553

Diese junge Frau postet ein kurzes Video auf Twitter und alle lieben es

1.740

Was ist mit Bill Kaulitz passiert - plötzlich Frau?

9.101

79-Jähriger von LKW überrollt und getötet

1.502

Halloween im Heide Park! TAG24 verlost 2x5 Freikarten!

2.869
Anzeige

Warnung! Diese Champignons von Aldi solltet Ihr eventuell zurückgeben

1.398

25 Männer wollen sie vergewaltigen, aber damit haben sie nicht gerechnet...

17.803

Hier bekommst Du das beste für deinen Körper

2.962
Anzeige

Kurden-Fahne gehisst: Überfall auf irakisches Konsulat

994

Sekt statt Champagner - Gast verklagt Airline wegen Getränkeservice

782

Auf dem Weg zu Wahl-Veranstaltung: Fünf Tote bei Helikopter-Absturz

8.165

TAG24 sucht genau Dich!

72.809
Anzeige

Fast 60.000 Euro im Jahr! Ihre Füße erfüllen spezielle Wünsche

3.492

Er ließ die Berliner Mauer bauen: Geheime Dokumente von Walter Ulbricht unterm Hammer

774

Aua! Wenn das Liebesspiel in einer Katastrophe endet

17.495
Anzeige

Binden-Werbung zeigt drastische Bilder und spaltet das Netz

9.104

Der Baum hatte eingeschlagen! Dieser VW Bus rollt trotzdem weiter

987

Tote Frau im Neckar: Verdächtiger festgenommen

1.937

Oralsex für Kinder, ist das nicht etwas zu früh?

3.699

Dildos und Penis-Kerzen! Lehrerin schmeißt Sextoy-Party im Klassenzimmer

2.588

Im sterben liegender Passant nach Unfall auf Straße bestohlen

3.368

So sieht Kinderstar "Matilda" jetzt aus

5.273

Er hat den kleinsten Penis und macht jetzt Werbung damit

4.563

Entlaufener Wolf in Lebendfalle gefangen

1.398

So erklären sich Janni und Peer ihr "Schreibaby"

4.206

Razzia! Ermittler sprengen Kinderpornoring: 108 Festnahmen

1.879

Paukenschlag! Spanien kündigt Absetzung der Regierung und Neuwahlen an

1.673

Das Monster vom Horbachsee: Terrorfisch attackiert Tiere

2.544

Für Brandenburg hat der Flughagen Tegel keine Zukunft

180

Sexismus in der Politik? Diese Frauen wurden beleidigt und verhöhnt

854

Micaela Schäfer vernascht Busenfreundin im sexy Clip

3.287

Dieses bizarre Internetspiel versetzt Eltern in Angst und Schrecken

2.026

Müssen Schüler hier bald ihre Klassenräume selbst putzen?

1.782

Mann will ausparken und demoliert sieben Autos!

1.915

Zeitumstellung! Was ihr dieses Jahr wieder wissen müsst

25.570

Messerattacke in München: SEK nimmt Tatverdächtigen fest

3.628

Mann wird brutal ins Gleisbett geprügelt

3.189

Betrunken und schwer verletzt, trotzdem fängt Autofahrerin an zu pöbeln

1.542

Für diese Aktion werden Deutschlands Ultras Helene Fischer lieben

4.057

Mann taucht aus dem Wasser auf und wird durch "Köpfer" getötet

56.982

Er hielt ihr den Mund zu: 26-Jährige beisst Angreifer in die Hand

3.361

Messerstecher verletzt mehrere Menschen in München und flüchtet

6.391

CIA entlässt Spürhündin Lulu, weil sie keinen Bock hat

1.427

Zurück am GZSZ-Set: Ist Lea nach einer Woche schon wieder urlaubsreif?

4.026

Suff-Fahrer crasht in mehrere Bäume und greift Rettungskräfte an

2.705

Endlich einen Titel! Schalker Fans für Fußball-Spruch des Jahres geehrt

2.381

Frontalcrash: 24-jähriger rast sich zu Tode

3.097

Zweijähriger wird von Ikea-Kommode erschlagen

5.502

Schrecklich! Katze mit Stromschlägen gefoltert

3.077

Parteien erleben Mitglieder-Boom wegen AfD und Donald Trump

2.117
Update

Behörde besorgt: Medikamente belasten unser Trinkwasser

1.180

Lewis Hamilton lobt Angela Merkels Flüchtlings-Politik

1.310

Sie lagen Arm in Arm tot im Nationalpark: Mann bringt seine Freundin und sich selbst um

8.817

Wurde er Opfer von Sicherheitskräften? Aktivist tot aufgefunden

2.247

Vom Vater geschlagen und ins Heim gesteckt! So kämpft eine Mutter um ihre Tochter

3.652