Mutmaßlicher Autodieb flüchtet vor Polizei und kracht gegen Baum

Blankenfelde - In der Nacht zu Donnerstag kam es in Blankenfelde (Teltow-Fläming) zu einem schweren Verkehrsunfall. Der Fahrer: ein mutmaßlicher Autodieb.

Der Mann krachte gegen einen Baum.
Der Mann krachte gegen einen Baum.  © Julian Stähle

Der Toyota war auf dem Triftweg in Fahrtrichtung Diedersdorf unterwegs. Die Flucht endete jedoch abrupt.

Der Fahrer wollte sich einer Polizeikontrolle entziehen. Die Beamten hatten den Flüchtenden schließlich verfolgt. Dieser kam von der Fahrbahn ab und prallte mit hoher Geschwindigkeit gegen einen Baum. Das Fahrzeug schleuderte daraufhin in einen Graben. Bei der Überprüfung des Kennzeichens stellten die Polizisten fest, dass das Auto gestohlen wurde.

Durch den Aufprall wurden zahlreiche Airbags ausgelöst. Der Mann wurde in seinem Auto eingeschlossen und schwer verletzt.

Die Feuerwehr befreite den Verletzten und übergab ihn an den Rettungsdienst. Nach einer Erstversorgung wurde er in ein Krankenhaus gebracht.

Schwer verletzt wurde der mutmaßliche Autodieb ins Krankenhaus gebracht.
Schwer verletzt wurde der mutmaßliche Autodieb ins Krankenhaus gebracht.  © Julian Stähle

Titelfoto: Julian Stähle

Mehr zum Thema Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0