Deckel drauf und helfen! Das kannst Du auch

TOP

Bombendrohung gegen türkisches Restaurant in Bielefeld!

1.754
Update

Krawalle und Demonstrationen gegen Front National

1.535

Zu betrunken für Fußball! Polizei nimmt Affe und Banane fest

1.777
228

Autonomes Fahren

Berlin - Wie weit sind die Entwickler des „Autonomen Fahrens" eigentlich schon? „Technisch ist alles möglich“, sagt ADAC-Sicherheitsspezialist Hubert Paulus. Wir gehen da mal in die Tiefe.
Noch trauen nur wenige Autofahrer dem autonomen Fahren.
Noch trauen nur wenige Autofahrer dem autonomen Fahren.

Von Thomas Flehmer

Berlin - Autonomes Fahren kommt noch nicht bei jedem an. „Technisch ist alles möglich“, sagt Hubert Paulus, „aber in der Praxis sind wir noch nicht so weit.“ Der Sicherheitsspezialist des ADAC meint damit zwar auch noch vorhandene technische und auch juristische Hürden, aber zuvorderst auch den Faktor „Mensch“.

Denn der Endverbraucher ist noch nicht auf das Thema eingestimmt, wie auch die Umfrage von Autogazette.de unterstreicht. 45 Prozent der Teilnehmer würden nicht in ein autonom fahrendes Auto einsteigen, 43 Prozent schon, neun Prozent sind sich unsicher, drei Prozent haben noch keine Meinung.

Dabei sind die Hersteller bei der „Vision Zero“, dem Autofahren ohne Verkehrstote, schon sehr weit vorangekommen. „Kombiniert man bestehende Systeme wie Abstandsmessung, Spurhalteassistent und automatische Geschwindigkeitsregelung, können Fahrzeuge gewisse Strecken ohne Eingriff des Lenkers absolvieren, beispielsweise auf Autobahnen“, sagt Jörg Ahlgrimm, Leiter der Unfallanalyse bei DEKRA.

Besonders wichtig sind für Ahlgrimms Kollegen Paulus dabei der Notbrems- und Spurhalteassistent. Verbunden mit einem Abstandstempomaten könnte dann bis zu einer gewissen Geschwindigkeit das Auto im Stau die Aufgaben des Fahrers übernehmen und ihn entlasten, wie es bereits zum Teil in einigen Oberklasse-Limousinen bis zu einem bestimmten Grad möglich ist.

„Die Systeme brauchen wir, aber es ist ein weiter Weg, dass der Fahrer die Systeme richtig einsetzt“, so Paulus weiter. Denn zumeist haben die Fahrer Berührungsängste mit den elektronischen Helferlein, da sie beim Kauf nicht richtig eingewiesen wurden.

„Manche Händler kennen selber die Systeme nicht genau. Zudem ist es sehr aufwendig, die Systeme zu erklären“, sagt Paulus. „Dabei muss doch gerade der Autofahrer mitgenommen werden.“ Der Experte für technische Sonderaufgaben beim Verkehrsclub schlägt deshalb vor, Videos einzusetzen, die dem Autofahrer die Systeme anschaulich darstellen. Solche Videos gäbe es laut Paulus auch schon, doch sie „bleiben in Besitz der Hersteller und Händler.

Dabei gehören diese Videos zur Bedienungsanleitung“, damit auch die Berührungsängste abund Wissen aufgebaut werden können. „Die Fahrer müssen das System kennenlernen.“ Paulus sieht Parallelen zum ABS. Als der Schleuderblocker eingeführt wurde, gab es auch die Meinungen, dass damit der Bremsweg verkürzt werde. Dabei hilft das Anti- Blockier-System beim Umfahren von Hindernissen.

Doch bevor die Systeme kennengelernt werden können, müssten die Autofahrer die zumeist noch teuren Assistenzsysteme sich erst einmal zulegen, ehe laut Paulus in einem zweiten Schritt das teilautonome Fahren „mit dem Fahrer am Lenkrad“ beginnen könne.

„Wenn wir dann genügend Erfahrungen gesammelt haben, kann an ein voll autonomes Fahren gedacht werden. Das ist aber noch ein langer Zeitraum bis dahin.“

Junge Polizistin soll bewaffneten Mann angeschossen haben

5.000

So "stark" lästert Rocco über Xenia von Sachsen

2.841

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

8.581
Anzeige

So bringt Ihr Eure Liebste wirklich zum Orgasmus!

5.676

Mann rast in Heidelberg in Menschenmenge und flieht mit Messer

8.460

Jetzt musst Du keine Angst mehr vor dem Zahnarzt haben

4.287
Anzeige

Eva Longoria schockt ihre Fans mit haarigem Geständnis

3.276

Mega-Stau nach Unfall! Sanitäter müssen zwei Kilometer laufen

6.485

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

7.136
Anzeige

Idiotisch und frivol! Präsidenten-Geburtstag kostet 2 Millionen

1.317

Wegen Amri weist Italien zwei Tunesier aus

1.082

Mann sucht München! Zug zieht Notbremse

3.623

Ermittlungen wegen zweier Leichen vor Mallorca

3.246

Diese junge Lotto-Millionärin bereut ihren Gewinn

5.676

Will ein Teil der AFD Frauke Petry stürzen?

2.986

Photoshop-Fail? Fans lästern über Selfie von Bachelor-Kattia

5.277

Müssen der BVB und die Bayern richtig blechen, wenn Schulz Kanzler wird?

3.426

Hertha- und Frankfurt-Fans liefern sich Massenschlägerei

7.593

Ungenutzte Asylheim-Plätze kosten 10.000 Euro am Tag

3.044

BMW kommt auf A46 ins Schleudern und tötet 22-jährigen Ersthelfer

6.175

Besitzer des Terror-Lasters droht die Pleite

10.101

Selfie-Verbot! Handys sollen zur Bundestagswahl draußen bleiben

1.084

SPD-Politiker Oppermann bezeichnet Höcke als Nazi

1.922

Kein Internet! 16-Jähriger rastet in Uromas Wohnung völlig aus

4.928

Was hat sich in diesem Haus abgespielt? Komplette Familie spurlos verschwunden

7.109

Skandal am Flughafen: DHL-Mitarbeiterin klaut Smartphones aus Luftfracht

7.310

Facebook löscht diesen freizügigen Post einer Trump-Protest-Aktion

4.510

Startverbot in der Champions League? RB-Boss Mintzlaff wiegelt ab

2.572

Nach heftigem Protest: WhatsApp bringt alten Status zurück

24.869

Dresden hat eine irre Videobotschaft an Donald Trump

15.084

Mit diesen Tricks bekommst Du bei McDonald's nie wieder kalte Burger oder Pommes

10.734

Statistisches Bundesamt rechnet mit dauerhaft hoher Zuwanderung

2.367

10 Jahre Haft! Kommen jetzt brutale Strafen für illegale Autorennen?

3.512

So denken die Europäer wirklich über Zuwanderung von Muslimen

6.524

Sprungbein beim Fußball gebrochen: Pietro Lombardi sagt Let's Dance ab

1.399

Tot! Mann läuft quer über A2 und wird von Lkw und Bus überrollt

3.803

Warum zeigt sich Sylvie Meis jetzt im heißen 80er Aerobic-Outfit?

2.716

Flüchtlinge finden leichter einen Kita-Platz

2.535

Anschläge auf Soldaten geplant: Terrorverdächtiger ist ein Berliner

777

Neuer Trump-Skandal im Weißen Haus: CNN und New York Times fliegen raus

3.195

Kassenwart der Tafel plündert Konto für SM-Spielzeug

3.866

Mehr als 30 Tote bei zwei schweren Unfällen in Südamerika

1.315

Böse Überraschung! Sex-Ferkel masturbiert ausgerechnet vor Zivilpolizistin

9.353