Land Rover überschlägt sich und bleibt auf Dach liegen

Der Land Rover war nicht mehr zu retten und musste abgeschleppt werden.
Der Land Rover war nicht mehr zu retten und musste abgeschleppt werden.  © 123RF

Jena - Die regennasse Straße wurde am Dienstagabend einem Land Rover-Fahrer zum Verhängnis.

Der 19-Jährige befuhr eine Straße in einem Waldgebiet, als er die Kontrolle über seinen Wagen verlor und nach links von der Straße abkam.

Durch Gegenlenken fuhr er wieder auf die Straße, geriet aber nach rechts von der Fahrbahn ab. Da auf dieser Seite der Straße ein ansteigender Hang ist, kippte das Auto, überschlug sich seitlich und blieb in der Mitte der Straße auf dem Dach liegen.

Der Unfallverursacher sowie sein ebenfalls 19-jähriger Beifahrer wurden leicht verletzt. Am Fahrzeug entstand mit 10.000 Euro wirtschaftlicher Totalschaden, es musste abgeschleppt werden.

Titelfoto: Polizei


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0