Bundesstraße voll gesperrt! Schwerer Unfall an Autobahnauffahrt

Siebenlehn - Die B101 bei Siebenlehn musste am Donnerstagabend aufgrund eines schweren Unfalls voll gesperrt werden.

Ein Seat und ein Ford krachten auf der B101 zusammen.
Ein Seat und ein Ford krachten auf der B101 zusammen.  © Marcel Schlenkrich

Gegen 19 Uhr kam es auf der Bundesstraße 101 Siebenlehn Richtung Autobahnauffahrt A4 zu dem Crash zwischen einem Ford und einem Seat.

Offenbar wollte der Ford-Fahrer wenden, weil es zu einem Stau durch einen Unfall an der Auffahrt zur A4 gekommen war. Dabei kollidierte eine Seatfahrrein, die aus Richtung Nossen kam, mit dem Ford.

Die Seat-Fahrerin wurde nach ersten Informationen bei dem Unfall verletzt und kam ins Krankenhaus.

26 Kameraden der Feuerwehren Siebenlehn, Obergruna und Großschirma waren im Einsatz.

Die Bundesstraße musste für knapp zwei Stunden voll gesperrt werden.

Die Fahrerin des Seat wurde bei dem Unfall verletzt.
Die Fahrerin des Seat wurde bei dem Unfall verletzt.  © Marcel Schlenkrich

Titelfoto: Marcel Schlenkrich

Mehr zum Thema Chemnitz Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0