Mann wird tot in seinem Auto gefunden

Niederwiesa - Ein älterer Mann ist in Niederwiesa (Landkreis Mittelsachsen) bei Chemnitz mit seinem Wagen von der Straße abgekommen und tot aufgefunden worden.

Der Seat rutschte in einen Graben.
Der Seat rutschte in einen Graben.  © Harry Härtel/Haertelpress

Reanimationsversuche waren nicht erfolgreich, wie die Polizei mitteilte.

Ersten Erkenntnissen zufolge starb der 76-Jährige am Dienstagabend jedoch nicht an Unfallverletzungen, sondern aus medizinischen Gründen.

Die B173 musste für mehrere Stunden voll gesperrt werden.

Update 11.10 Uhr:

Laut Polizei fuhr der 76-jährige Seat-Fahrer beim Abbiegen gerade aus in einen Straßengraben. Seine 76-jährige Beifahrerin blieb unverletzt.

Der Fahrer wurde tot in seinem Wagen gefunden.
Der Fahrer wurde tot in seinem Wagen gefunden.  © Harry Härtel/Haertelpress

Titelfoto: Harry Härtel/Haertelpress

Mehr zum Thema Chemnitz:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0