Sturmtief "Eberhard" weht Transporter von Bundesstraße

Zittau - Sturmtief "Eberhard" hat auch in der Zittauer Region seine Spuren hinterlassen. Auf der B178 wurde ein Transporter von der Fahrbahn geweht.

Der Transporter wurde bei dem Unfall völlig zerstört.
Der Transporter wurde bei dem Unfall völlig zerstört.  © Danilo Dittrich

Der Peugeot war in der Nacht zum Sonntag Richtung Löbau unterwegs, als eine heftige Böe den Transporter erfasste.

Laut ersten Informationen konnte der Fahrer seinen Wagen im Sturm nicht mehr auf der Bundesstraße halten und rutschte mitsamt dem Transporter einen etwa vier Meter hohen Abhang hinunter.

Dabei wurde der Fahrer schwer verletzt und musste in ein Krankenhaus gebracht werden.

Der Transporter wurde bei dem Unfall komplett zerstört.

ADAC- Mitarbeiter stehen vor dem verunfallten Fahrzeug.
ADAC- Mitarbeiter stehen vor dem verunfallten Fahrzeug.  © Danilo Dittrich

Titelfoto: Danilo Dittrich

Mehr zum Thema Dresden Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0