Schwerer Unfall mit Edel-Sportwagen bei Frankfurt

Frankfurt am Main - Ein Crash auf der B456 bei Oberursel im Nordwesten von Frankfurt beschäftigte am Sonntagabend Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst.

Das Foto zeigt vorne den verunglückten Roadster, im Hintergrund ist der Mercedes zu sehen.
Das Foto zeigt vorne den verunglückten Roadster, im Hintergrund ist der Mercedes zu sehen.  © Sven-Sebastian Sajak

Nach ersten Informationen stießen auf der Bundesstraße in Höhe der Abfahrt Oberursel-Oberstedten ein Mercedes Coupé und ein Smart Roadster zusammen.

Demnach wurden die beiden Insassen des Sportwagens – ein Mann und eine Frau – schwer verletzt.

Die Verletzungen der Mercedes-Fahrerin waren hingegen geringer. Die Bundesstraße 456 wurde in beide Richtungen voll gesperrt.

Fotos vom Unfallort zeigen, dass der schwarze Roadster und der graue Mercedes beide im Frontbereich beschädigt wurden.

Die Bilder zeigen auch, dass zahlreiche Einsatzkräfte von Feuerwehr und Rettungsdienst vor Ort waren.

TAG24 wird weiter berichten.

Gefährliches Wendemanöver führte zu Unfall bei Oberursel

Update, 11 Uhr: Der Unfall auf der B456 bei Oberursel ist das Resultat eines gefährlichen Wendemanövers.

Wie die Deutsche Presse-Agentur (dpa) unter Berufung auf die Polizei berichtet, soll der 58-jährige Roadster-Fahrer an einer Abfahrt versucht haben zu wenden. Dabei krachte der Sportwagen mit dem entgegenkommenden Mercedes zusammen.

Die Beifahrerin des Roadster-Fahrers ist demnach 28 Jahre alt, die leicht verletzte Mercedes-Fahrerin hat laut dpa ein Alter von 79 Jahren.

Die Bundesstraße 456 wurde infolge des Crashs gesperrt.
Die Bundesstraße 456 wurde infolge des Crashs gesperrt.  © Sven-Sebastian Sajak
Das Bild zeigt das Roadster-Wrack im Licht der untergehenden Sonne.
Das Bild zeigt das Roadster-Wrack im Licht der untergehenden Sonne.  © Sven-Sebastian Sajak

Titelfoto: Sven-Sebastian Sajak

Mehr zum Thema Frankfurt Lokal:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0