Auto rutscht Hang runter: Zwei Verletzte, darunter ein Kind

Die Feuerwehren aus Burkhardtsdorf und Kemtau waren mit rund 20 Kameraden im Einsatz.
Die Feuerwehren aus Burkhardtsdorf und Kemtau waren mit rund 20 Kameraden im Einsatz.  © Jens Uhlig

Burkhardtsdorf - Am Freitag ist ein Kleinwagen auf der B95 in Burkhardtsdorf verunglückt.

Die Fahrerin des Mitsubishi kam kurz vor 17 Uhr aus noch unklarer Ursache von der Straße ab, fuhr einen kleinen Hang hinab und knallte gegen einen Schuppen.

Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei wurden umgehend zur Unfallstelle alarmiert. Im Auto befand sich nach ersten Informationen neben der Fahrerin noch ein Kind. Die Feuerwehren aus Burkhardtsdorf und Kemtau waren mit rund 20 Kameraden im Einsatz und sicherten die Unfallstelle.

Die B95 musste für eine Stunde voll gesperrt werden. Es bildete sich ein langer Stau in beide Richtungen.

Update 10.45 Uhr:

Die 75-jährige Fahrerin des Mitsubishi wurde schwer und ein mitfahrendes 8-jähriges Kind leicht verletzt. Die Höhe des entstandenen Sachschadens ist zurzeit noch nicht bekannt.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0