Drei Verletzte bei Frontalcrash: Insassen eingeklemmt

Die beiden Autos krachten frontal zusammen.
Die beiden Autos krachten frontal zusammen.  © Harry Härtel/Haertelpress

Chemnitz - Am Freitag sind in Chemnitz drei Menschen bei einem Frontalcrash verletzt worden.

Nach ersten Informationen waren ein Volvo und ein Peugeot gegen 10.30 Uhr auf der B 95 in Röhrsdorf frontal zusammengestoßen.

Vermutlich wollte ein Auto an der Siemens-Einfahrt abbiegen. Beide Insassen des Peugeot wurden im Autowrack eingeklemmt und mussten von der Feuerwehr befreit werden. Der Volvo-Fahrer wurde leicht verletzt.

Die Straße musste voll gesperrt werden. Die Ermittlungen zur genauen Unfallursache laufen.

Beide Insassen des Peugeot wurden im Autowrack eingeklemmt und mussten von der Feuerwehr befreit werden.
Beide Insassen des Peugeot wurden im Autowrack eingeklemmt und mussten von der Feuerwehr befreit werden.  © Harry Härtel/Haertelpress

WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0