Heftiger Smart-Unfall am Montagmorgen: Fahrer schwer verletzt

Babenhausen - Ein schwerer Unfall beschäftigte am Montagmorgen Polizei und Feuerwehr in Südhessen.

Der Smart überschlug sich und blieb auf dem Wagendach liegen.
Der Smart überschlug sich und blieb auf dem Wagendach liegen.  © KEUTZTV-NEWS/Alexander Keutz

Der Crash ereignete sich gegen 5.40 Uhr im Kreisverkehr auf der Bouxwillerstraße in Babenhausen im Landkreis Darmstadt-Dieburg, wie die Polizei mitteilte.

Ein 72 Jahre alter Mann aus Rodgau-Dudenhofen war mit seinem Smart in dem Kreisel unterwegs und verlor aus noch unbekannten Gründen die Kontrolle über seinen Wagen. Das Auto "fuhr auf die Mittelinsel auf und überschlug sich", wie ein Polizeisprecher sagte.

Der Smart blieb auf seinem Dach liegen. Der 72-Jährige wurde bei dem Unfall schwer verletzt. Einsatzkräfte der Feuerwehr retteten den Mann aus dem Autowrack, er kam in ein Krankenhaus.

Der am Wagen entstandene Sachschaden wird von der Polizei auf circa 8000 Euro geschätzt. Die Bouxwillerstraße wurde infolge des Unfalls vorübergehen voll gesperrt.

Der zweite Smart-Crash innerhalb kurzer Zeit

Erst am Sonntagmorgen kam es bei Bad Kissingen in Unterfranken östlich von Babenhausen zu einem Unfall, bei dem ebenfalls ein Smart von der Fahrbahn abkam und sich überschlug.

Auch bei diesem Crash wurde der Fahrer – ein 43 Jahre alter Mann – schwer verletzt (TAG24 berichtete).

Einsatzkräfte der Feuerwehr retteten den 72-Jährigen aus dem Autowrack.
Einsatzkräfte der Feuerwehr retteten den 72-Jährigen aus dem Autowrack.  © KEUTZTV-NEWS/Alexander Keutz
Noch ist völlig unklar, warm der Mann aus Rodgau-Dudenhofen mit seinem Wagen von der Straße abkam.
Noch ist völlig unklar, warm der Mann aus Rodgau-Dudenhofen mit seinem Wagen von der Straße abkam.  © KEUTZTV-NEWS/Alexander Keutz

Titelfoto: KEUTZTV-NEWS/Alexander Keutz

Mehr zum Thema Frankfurt Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0