CDU will doppelte Staatsbürgerschaft abschaffen, aber Merkel ist dagegen

TOP

Airline, die von Leipzig nach New York fliegen soll, in Pakistan abgestürzt

TOP

Zu dick? Hier steckt ein Eichhörnchen im Gullydeckel fest

NEU

Was hat sich Cristiano Ronaldo nur bei dieser Werbung gedacht?

NEU

Du kannst nicht schlafen? Das rettet Dein Leben!

ANZEIGE
28.694

Baby fast totgeschlagen. Doch Täter kommt ungestraft davon

Sherwood - Ein Babysitter schlug im Bundesstaat Oregon in den USA ein Kleinkind beinahe tot. Der eigentliche Skandal: Die Gesetze im amerikanischen Bundesstaat lassen eine Verurteilung kaum zu. Der Grund: das Kind kann nicht aussagen.
Die Prellungen und blauen Flecken im Gesicht des kleinen Jacob sind nicht zu übersehen.
Die Prellungen und blauen Flecken im Gesicht des kleinen Jacob sind nicht zu übersehen.

Sherwood - Dass Eltern Babysitter organisieren ist heute keine Seltenheit mehr. Immer mehr Erziehungsberechtigte vertrauen oftmals fremden Menschen ihre Schützlinge an. Ein amerikanisches Paar wird das wohl so schnell nicht mehr machen - die beiden fanden ihr Kind misshandelt auf.

Als die Eltern Joshua Marbury und Alicia Quinney vor zwei Monaten von einem gemeinsamen Abend nach Hause zurückkehrten, fanden sie ihren einjährigen Jacob weinend vor. Dessen Babysitter lag schlafend auf der Couch.

Das tatsächliche Ausmaß der Tragödie bemerkten sie erst am nächsten Tag: Jacob war übersäht mit blauen Flecken und Prellungen.

Ein Arzt entdeckte einen Handabruck auf dem Baby, wodurch ausgeschlossen werden konnte, dass sich das Kind selbst verletzt hat.

Ein Detektiv attestierte gar, dass die Verletzungen des Kleinen hätten tödlich sein können. Mit diesen Fakten gingen die Eltern zur Polizei.

Mehr als 370.000 Mal wurde der Aufruf des aufgebrachten Vaters mittlerweile geteilt.
Mehr als 370.000 Mal wurde der Aufruf des aufgebrachten Vaters mittlerweile geteilt.

Unglaublich: Die Beamten konnten nichts tun, obwohl der Babysitter mittlerweile zugab, dass er Jacob misshandelt hatte, wurde die Anklage der Eltern fallen gelassen. Denn die Gesetze im Bundesstaat Oregon sehen vor, dass der oder die Geschädigte selbst Aussagen muss, damit der Täter überführt werden kann, berichtet das Online-Portal OregonLive.

Der einjährige Jacob, der noch nicht sprechen kann, war natürlich nicht in der Lage seinen Babysitter zu belasten.

Von der Justiz im Stich gelassen, sah sich der Vater gezwungen seine tragische Situation zu veröffentlichen. Auf Facebook schrieb der 26-Jährige: "Eine Leiche kann auch nicht sagen, wer sie umgebracht hat. Niemand sollte ein Kind schlagen können und damit davonkommen, weil das Kind nicht aussagen kann.“

Das Mitgefühl der Facebook-Gemeinde ist natürlich riesig: Seit dem 21. Mai wurde der Post mittlerweile über 370.000 Mal geteilt. Auch unter #justiceforjacob zeigen sich Hunderttausende solidarisch mit der kleinen Familie.

Trotz der deutlichen Verletzungen wurde der Täter noch nicht bestraft.
Trotz der deutlichen Verletzungen wurde der Täter noch nicht bestraft.

Fotos: twitter.com

Niemand schaut so viele Virtual-Reality-Pornos wie die Sachsen

NEU

Cruz Beckham will der neue Justin Bieber werden

NEU

Das passiert mit deinem Körper, wenn du keinen Sex mehr hast

NEU

So heftig knallt es zwischen Fußball-Fans von Kiew und Besiktas

NEU

Diese Frau hat offiziell den schönsten Po Brasiliens

1.722

Frau von Mann auf Gehweg vorm Krankenhaus angezündet

9.163

Arbeiter von Presse eines Müllfahrzeugs getötet

4.416

Schock in Florida! Deutsches Model badet unbemerkt mit Hai

2.412

Bei KFC gibt es jetzt die Kerze mit Chickenduft

474

Neuer Megatrend: Frauen lassen sich Botox in die Füße spritzen

1.062

Ohne Begleitperson: 17-Jähriger rast gegen Baum und stirbt

5.263

Sie wog nur noch 30 Kilo! So ungewöhnlich besiegte Sophie die Magersucht

2.078

Kurz nach Scheidung von Cathy: Richard Lugner hat 'ne Neue

5.835

Angeklagt! Mutmaßlicher Mörder von Julia R. muss vor Gericht

469

Ex fuhr aus Rache beide Kinder tot! So tapfer kämpft sich die Mutter durchs Leben

9.073

Was eine Frau über ihren Mitbewohner herausfand, ist einfach widerlich

14.471

Vural Öger: "Höhle der Löwen"-Star meldet Privatinsolvenz an 

3.733

Jetzt startet auch Soundcloud Abo-Dienst in Deutschland 

586

Trump entlässt Mitarbeiter wegen Verbreitung von irren Clinton-Gerüchten 

2.099

Zschäpe will Fragen zum Fall Peggy beantworten 

3.638

Fünf Fehler, die Heizen richtig teuer machen

8.134

Das steckt hinter Lewandowskis "Lutschfinger-Torjubel"

1.515

Eisscheibe fällt von Brummi und durchbricht Auto-Frontscheibe

5.768

Mindestens 90 Tote bei Erdbeben in Indonesien 

481

Tennisprofi Djokovic und Trainer Becker trennen sich

1.836

Vier Premieren in einer Nacht! Olaf Schubert im Liebesrausch

2.830

Von Leipzig direkt nach New York!

4.196

Liebe nach Vertrag! Deshalb machte Ennesto wirklich Schluss

7.899

Fliegerbombe in Nordhausen endlich entschärft

667

Ein Glück! Joko und Klaas verlassen Show doch nicht

3.869

Ralf Rangnick gesteht ein: RB-Elfmeter war eine Schwalbe 

1.711

Jahrbuch-Fakten aus NRW: Alkoholismus, Hochzeiten, Krebs... 

285

Frau hält 48 Katzen in 28-Quadratmeter-Wohnung

4.950

Emotionales TV-Geständnis: lady Gaga ist krank

10.667

Unfassbar! Frau verpasst ihrem Hund Zungenpiercing

2.016

Pietro Lombardi drückte sich vor Trennungsshow

7.617

Mann ergaunert 14.000 Euro mit angeblich krebskranker Tochter

2.500

Falscher Polizist prügelt auf Radlerin ein

4.359

Er möchte Cathy Lugner den Krokodilen zum Fraß vorwerfen

4.968

Roland dankt via Facebook für Bundesverdienstkreuz

1.407

Wegen Glätte! Auf dieser Straße krachen Dutzende Autos zusammen

4.209

Polizist öffnet nackt die Tür und verliert seinen Job

7.238

Betrug bei Organ-Transplantationen in Jena und Leipzig

4.444