Vater filmt Baby kurz nach der Geburt: Unglaublich, was dann passiert!

Fort Campbell (USA) - So eine Geburt ist nicht nur für die Eltern etwas ganz Besonderes, vor allem für ein Baby ist es eine große Umstellung: Plötzlich ist alles so hell, kalt und ganz anders, als im Bauch der Mama. Ein Baby aus den USA hat jetzt ganz deutlich gemacht, was es so von seinen ersten Minuten auf der Welt hält ...

Kaum auf der Welt zeigt dieses Baby direkt mal, was es von der Welt hält.
Kaum auf der Welt zeigt dieses Baby direkt mal, was es von der Welt hält.  © Facebook/Kielle Reyes

Die kleine Anastasia Kielle M. Reyes erblickte am 25. Juni in US-Bundesstaat Kentucky das Licht der Welt und verzückte mit ihrem süßen Anblick sofort ihre Eltern.

Elle und Kielle wollten diesen besonderen Moment, so kurz nach der Geburt, unbedingt für die Ewigkeit festhalten und drehten deshalb ein kleines Video.

Der Clip zeigt Mutter Elle im Krankenhausbett liegen, auf ihrer Brust döst Töchterchen Anastasia erschöpft.

Nachdem es von Mama einen liebevollen Kuss auf den kleinen Kopf bekam, regt sich das Baby dann plötzlich und setzt gleich mal ein Statement:

Vor laufender Kamera streckt Anastasia ihrem Vater den Mittelfinger entgegen.

Ihre Eltern brechen in Gelächter aus und können nicht fassen, was sie da gerade mitansehen mussten.

"Ich bin sicher, es war nur ein Reflex, aber es ist immer noch lustig", erklärt Kielle Reyes amüsiert.

Mittlerweile scheint es dem kleinen Mädchen aber außerhalb von Mamas Bauch recht gut zu gefallen, Elle postete in den vergangenen Tagen Dutzende Fotos, wo Anastasia in die Kamera grinst.

Mehr zum Thema Baby:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0