Baby getötet und Kopf abgetrennt: Gericht verurteilt Mutter 5.821
Türkei und USA einigen sich auf Waffenruhe in Nordsyrien Top Update
Isolierte Familie auf Bauernhof: Auch Vater von Polizei verhaftet! Top
Nur diesen Sonntag bekommt Ihr die Airpods zum Sensationspreis! 1.011 Anzeige
Sextoys, Pornos und steife Höschen: Als Frau auf der Erotik-Messe Venus Top
5.821

Baby getötet und Kopf abgetrennt: Gericht verurteilt Mutter

Prozess um getötetes Baby in Soltau beendet

Im Prozess um den grausamen Tod eines Säuglings hat das Landgericht Lüneburg die Mutter wegen Totschlags zu neun Jahren Haft verurteilt.

Lüneburg - Im Prozess um den grausamen Tod eines Säuglings hat das Landgericht Lüneburg die Mutter wegen Totschlags zu neun Jahren Haft verurteilt.

Der Verteidiger redet mit der 25-jährigen Angeklagten vor einem früheren Prozesstag.
Der Verteidiger redet mit der 25-jährigen Angeklagten vor einem früheren Prozesstag.

Das Gericht ging dabei am Freitag nicht von einem minder schweren Fall aus. Die 25-Jährige hatte im Dezember 2016 in Soltau ihre damals vier Monate alte Tochter Maya erstickt und ihr dann den Kopf abgetrennt.

Das Gericht stand vor einer besonders schweren Entscheidung. "Das Geschehen, das hier aufzuklären war, ist wirklich sehr ungewöhnlich", sagte der Vorsitzende Richter Axel Knaack.

Der abgetrennte Kopf mache den Fall noch rätselhafter. "Wir wissen nicht, was dahinter steht, wir können das auch nicht aufklären."

Das Gericht folgte bei seiner Entscheidung einem der beiden psychiatrischen Gutachter. Im Gegensatz zu seinem Kollegen hatte der keine Anzeichen für eine schwere Persönlichkeitsstörung bei der aus Eritrea stammenden Frau gesehen.

Für die Tat dürfte ein Bündel mehrerer Motive zusammengekommen sein, entschied die Kammer.

Dazu gehörten allgemeine Überforderung, Beziehungsstress und das Gefühl perspektivischer Ausweglosigkeit. Auch könne das nichtehelich geborene Kind angesichts des kulturellen Hintergrundes als Sünde empfunden worden sein.

Bis zu der Tat habe die Frau keinerlei Anzeichen einer Störung gezeigt, betonte Knaack.

Die Angeklagte (links) sitzt während eines Prozesstages neben ihrem Verteidiger Ulrich Albers im Landgericht.
Die Angeklagte (links) sitzt während eines Prozesstages neben ihrem Verteidiger Ulrich Albers im Landgericht.

Ursprünglich habe sie sich und das Kind umbringen wollen, hatte die Frau ausgesagt. Dabei habe sie sich das Ladekabel eines Handys um den Hals gehalten.

Als sie aufgewacht sei, habe das Baby tot im Bett gelegen. Das hielt das Gericht für wenig glaubhaft. Die Frau könne nicht angenommen haben, sich auf diesem Wege umbringen zu können.

Mit dem toten Mädchen im Kinderwagen sei sie mit dem Zug nach Hannover und zurück gefahren, hatte die Frau weiter ausgesagt. Auch das hielt die Kammer für wenig plausibel.

Sehr wahrscheinlich sei, dass das Mädchen da noch am Leben war, möglicherweise habe die Mutter einen Betreuer für Maya gesucht. Später floh die Frau vorübergehend nach Frankreich, kehrte dann aber nach Soltau zurück.

Die Verteidigung war anders als die Staatsanwaltschaft von einem minder schweren Fall des Totschlags ausgegangen, weil die Frau erhebliche Beeinträchtigungen aufweise. Die Anklage hatte am Montag auf eine Haftstrafe von zwölf Jahren und zehn Monaten plädiert, die Frau sei schuldfähig (TAG24 berichtete).

"Ich finde keine Gründe, die so etwas wie nachvollziehbar sind", sagte der Staatsanwalt. Die Anwältin des als Nebenkläger auftretenden Vaters hatte 15 Jahre Haft gefordert.

"Das war keine Rabenmutter, sie hat ihr Kind durchaus geliebt", betonte am Freitag Richter Knaack. Die Frau hatte am Montag in ihrem Schlusswort den Tod der Tochter unter Tränen bedauert. "Bis ans Ende meines Lebens werde ich darunter leiden müssen", sagte sie.

Das Gericht hatte die Frau vor gut einem Jahr zu lebenslang wegen Mordes aus niedrigen Beweggründen verurteilt. Sie habe sich ein unabhängiges Leben ohne Kind gewünscht, hatte das Landgericht damals erklärt. Zudem habe sie sich am Vater des Mädchens rächen wollen, weil er sie allein gelassen habe.

Dagegen war die Anklage davon ausgegangen, dass die Frau aus Rache für angeblich erlittene Gewalt durch den Vater des Kindes gehandelt hatte.

Der Bundesgerichtshof hob die Entscheidung später jedoch teilweise auf (TAG24 berichtete). Auch in Karlsruhe gab es aber keinen Zweifel daran, dass die Frau ihr Kind getötet hat.

Fotos: dpa/Philipp Schulze

Am Sonntag wird in Lippstadt ein Ansturm erwartet. Das ist der Grund! 1.337 Anzeige
Durchbruch! Brexit-Abkommen zwischen Großbritannien und der EU steht Top Update
Mesut Özil bricht Schweigen! Ex-Nationalspieler über Arsenal, Erdogan und Rassismus in Deutschland Top
Bis Samstag wird in Köln ein riesiger Ansturm erwartet! Das ist der Grund! 2.554 Anzeige
Hund in großer Panik: Was ist da bloß in der Waschmaschine? Top
Frau verprügelt Mann mit Gürtel, setzt sich auf sein Gesicht und nötigt ihn zum Oralverkehr Top
Nur bis Samstag: Technik bei MediaMarkt Sulzbach bis zu 56% günstiger 2.418 Anzeige
Trump-Gegner tot: US-Demokrat Elijah Cummings überraschend verstorben! Top
Nach Randalen in Guimaraes: Eintracht für zwei Euro-League-Spiele ohne Fans 872
Lust auf einen Jobwechsel? Diese Firma hat mehrere Stellen zu vergeben! 4.108 Anzeige
Dirk Nowitzki erfüllt sich nach Karriereende langgehegten Wunsch 4.103
Boandlkramer in Love: Bully und Kerkeling drehen teuflische Komödie! 1.227
Mann legt sich auf den Boden, dann holt er sich vor einer Joggerin einen runter 1.396
Technikabverkauf bei MediaMarkt Gießen: Bis Samstag spart Ihr bis zu 56% 2.282 Anzeige
Im Bett mit einer Frau? Anne Wünsche packt über Sexleben aus 3.410
Nach Wende in mysteriösem Vermisstenfall: Polizei hat heiße Spur! 8.079
Nur heute: Outletcenter gibt Mega-Rabatte auf Outletpreise. Anstrum erwartet! 11.493 Anzeige
Wildgewordener Stier büxt aus und rammt Streifenwagen 837
Schokolade in Massen: Diebe klauen Unmengen an Süßigkeiten und Kaffee 239
Mega-Event verwandelt Hamburg zur Zocker-Hochburg! Anzeige
Polizei bittet Bevölkerung um Hilfe: Wer kennt diesen Mann? 2.476
Wegen Warnstreik: Kleinkrieg zwischen Lufthansa und Flugbegleitern in vollem Gange 470
Riesiger Technik-Abverkauf: Euronics in Ostrhauderfehn verkauft Technik bis 37% günstiger Anzeige
Merkel bestätigt: EU-China-Gipfel findet 2020 in Leipzig statt 1.412
Ernsthaft? David Hasselhoff will im Trabi "Looking for Freedom" hupen! 497
Diese Uni hebt Eure Karriere auf das nächste Level Anzeige
Ehemann schneidet Vergewaltiger mit Taschenmesser Penis ab 30.393
Waffen-Mann wollte sich in die Luft sprengen: 23-Jähriger muss in Psychiatrie 1.715
Rockantenne Hamburg verlost Tickets für dieses Konzert! Anzeige
An diesem Tag soll Alphonso Williams (†57) beerdigt werden 3.208
Vermisst! Seit über einer Woche fehlt von der 14-jährigen Simona jede Spur 2.156
In Friesoythe wird zwei Tage lang dieser Markt gestürmt! Wir sagen, warum 2.939 Anzeige
Schwesta Ewa demnächst im Knast? Rapperin auf Instagram: "Meine Zeit läuft ab!" 1.406
Diese Beleidigung bringt das Fass für einen Bayer zum Überlaufen 155
Borussia Dortmund: Raphael Guerreiro verlängert bis 2023 194
Brutaler Traktor-Unfall: Landwirt trennt sich Teil des Beines ab 8.912
Türkei-Krieg gegen Kurden in Syrien: 160.000 Menschen flüchten 1.337
Sexy! Welche "Bachelor in Paradise"-Beautys schwingen hier die Beine? 1.081
Pferde-Fans, schaut nicht hin! Skuriles Ding bei "Bares für Rares" 3.046
Suche nach Mädchen (15) in Potsdam: Wer hat Britney gesehen? 471
Männer haben Angst vor Model Franziska Knuppe: "Ich werde wenig angemacht!" 3.915
Gladbachs Zakaria heiß umworben: FC Bayern und BVB im Zweikampf um den Sechser? 870
Nach Dammbruch mit 240 Toten in Brasilien: TÜV Süd und Manager angezeigt 1.374
Polizei hat im Fall der gefesselten Studentin im Straßengraben eine neue Spur 5.278
Meine Meinung: AfD schürt Ausländerfeindlichkeit mit Terrorismus-Keule 2.121
Mit diesem eigenwilligen Brief will Trump den Nordsyrien-Konflikt lösen 945
12-Jähriger von Mitschülern zusammengetreten: Muss das Opfer mit den Tätern in einer Klasse bleiben? 8.096
Obduktion ergibt: Hermes-Mitarbeiter starben eines natürlichen Todes 4.894 Update
Razzia gegen Deutschlands mutmaßlich größte illegale Filesharing-Plattform 2.335
Obdachloser Junge (5) isst Nudeln von Pappkarton 9.794
Mehrere Autos fahren in Wildschwein-Rotte auf Autobahn: elf Tiere getötet 3.235
Tragödie in Vietnam: Vize-Minister stürzt von Hochhaus in den Tod! 3.894
AfD-Gründer Lucke: Trifft er nach der Eskalation wieder auf Studenten? 1.137
Rechte Bürgerwehr schon wieder in Döbeln unterwegs 6.030
Horror-Mutter betrinkt sich und hat anschließend eine besondere Aufgabe für ihren Sohn (12)! 20.692
Pro7 macht Ernst: Darum vergeht Joko und Klaas das Lachen! 29.096