Vater warnt Eltern: So bringt Ihr Euer Baby in Lebensgefahr!

Wer mit seinem Baby auf Bauch oder Brust einschläft, setzt ihm großer Gefahr aus.
Wer mit seinem Baby auf Bauch oder Brust einschläft, setzt ihm großer Gefahr aus.  © 123RF

Louisville (Kentucky) - Wie viele Väter kennen es: Man lümmelt auf dem Sofa, das Baby auf Bauch oder Brust und schon überkommt einen die Müdigkeit! Auch Dem Amerikaner Samuel Hanke ging es so - wenig später war sein vier Wochen alter Sohn Charlie tot.

Nach dem Tod seines Babys im Jahr 2010 gründeten er und seine Frau Maura die Organisation "Charlie's Kids Foundation", um andere Eltern darüber aufzuklären, wie ein Baby ruhig und vor allem sicher schlafen kann.

Auch die Wohltätigkeitsorganisation Lullaby Trust warnt gegenüber der britischen Huffington Post: "Wenn ihr mit eurem Baby im Sessel oder auf dem Sofa einschlaft, setzt ihr es einem hohen Risiko aus."

Zum einen steige so das Unfall- und Erstickungsrisiko, zum anderen erhöhe sich das Risiko auf einen Plötzlichen Kindstod um das 50-fache.

Bei dem Plötzlichen Kindstod stirbt ein eigentlich gesundes Baby unter einem Jahr ohne Vorwarnung. Und eben dieses Schicksal musste der kleine Charlie erleiden.

Mittlerweile sind Sam und seine Maura wieder Eltern geworden. Und doch ist es ihnen eine Herzensangelegenheit, über die Risiken falscher Schlafpositionen für Babys aufzuklären.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0