Babyleiche am Teich-Ufer entdeckt: Todesursache nicht feststellbar

Berlin - Nach dem Fund einer Babyleiche in Berlin-Lichtenrade kann die Todesursache nicht festgestellt werden.

Polizisten untersuchen den Fundort.
Polizisten untersuchen den Fundort.

Wie eine Sprecherin der Berliner Generalstaatsanwaltschaft am Mittwoch sagte, wurde zwar eine Obduktion durchgeführt, jedoch habe das tote Mädchen schon zu lange am Ufer des Dorfteichs gelegen.

Die Ermittlungen zu den Eltern liefen weiter, zunächst gab es aber keine Erkenntnisse. "Es gibt noch keine heiße Spur, die Ermittlungen laufen", hieß es am Dienstag.

Ein Spaziergänger hatte den Säugling am Montagmorgen gefunden und die Polizei alarmiert.

Weitere Details, etwa zu den Hintergründen oder dazu, wie lange das tote Kind schon an dem Ort lag, waren zunächst nicht bekannt.

Polizisten sichern den Tatort.
Polizisten sichern den Tatort.  © Morris Pudwell

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0