Bachelor schwitzt hart für sein Comeback

Bonn/München - Der Bachelor und ehemalige Basketballprofi Andrej Mangold (32) hält sich aktuell mit Bällen in München fit. Dort trainiert er nach eigenen Angaben für sein Comeback als Profibasketballer. Allerdings steht er dafür in der Münchner Basketballhalle des FC Bayern München.

Bachelor Andrej Mangold trainiert in der Halle der Bayern für sein Comeback als Profibasketballer.
Bachelor Andrej Mangold trainiert in der Halle der Bayern für sein Comeback als Profibasketballer.  © Instagram/AndrejMangold

Beim FC Bayern München steht Andrej Mangold allerdings nicht unter Vertrag, auch wenn das Foto mit dem Spruch "I have a Team" im Hintergrund das erahnen lässt.

Andrej Mangold erklärt die Situation wie folgt: "Tagsüber wird am Comeback in der Arena der Bayern Basketballer gefeilt, nachts darf ich als Co-Kommentator für dazn_de NBA Spiele begleiten."

Der Bachelor nutzt also nur die professionellen Bedingungen der Bayern, um sich auf ein Basketball-Comeback vorzubereiten.

Ein Vertrag bei den Bayern wäre aktuell wohl auch fraglich: Andrej Mangold und seine auserwählte Jenni sind eben erst gemeinsam in Bonn zusammengezogen.

Egal wo es die beiden aber in der Zukunft hinzieht, für Andrej Mangold steht fest: "Mein Leben ist toll und ich bin sehr dankbar dafür."

Dies sei ein Satz, den er sich immer wieder sage. "Aber auch ein Satz, der mich lehrt immer auf dem Boden zu bleiben und auch die kleinen Dinge des Lebens als wertvoll einzustufen."

Früher spielte Andrej Mangold als Profi Basketball, aktuell trainiert er für sein Comeback.
Früher spielte Andrej Mangold als Profi Basketball, aktuell trainiert er für sein Comeback.  © DPA

Mehr zum Thema Der Bachelor:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0