Bachelor-Babe Svenja sucht weiter nach der großen Liebe

Frankfurt/Koh Samui - In der sechsten und letzten Folge der RTL-Kuppel-Show "Bachelor in Paradise" standen die hessische Kandidatin Svenja von Wrese und ihr Favorit Michi (Michael Bauer) vor einer schwerwiegenden Frage.

Weder bei "Der Bachelor" noch bei "Bachelor in Paradise" konnte Svenja ihren Mr. Right finden.
Weder bei "Der Bachelor" noch bei "Bachelor in Paradise" konnte Svenja ihren Mr. Right finden.  © MG RTL D / Arya Shirazi

Beide mussten sich entscheiden: Reichen die Gefühle ihrer Romanze, um eine echte Beziehung daraus zu machen?

Schon im Vorfeld hatte die 23-Jährige Make-up-Artistin die Frage auf Instagram gestellt und ihre Follower per Voting um eine Meinung gebeten (TAG24 berichtete). Im Nachhinein muss man sagen, die Einschätzung von Svenjas Fans hat sich als richtig erwiesen.

Ihre Instagram-Follower waren mehrheitlich der Meinung, dass aus Svenja und dem 26-jährigen Michi kein Paar wird – und sie behielten Recht. Es reiche "gefühlsmäßig einfach nicht" machte Svenja im gemeinsamen Gespräch mit Männermodell Michael klar. Damit war die Entscheidung gefallen.

Es ist gut möglich, dass Michi sich vielleicht doch etwas mehr hätte vorstellen können. "Das ist so schade, ich hab dich so was von richtig gerne", raunt er Svenja ins Ohr, als sie sich zum Abschied umarmen.

Männermodell Michael Bauer bedauerte es sehr, dass aus ihm und Svenja nicht mehr wurde.
Männermodell Michael Bauer bedauerte es sehr, dass aus ihm und Svenja nicht mehr wurde.  © MG RTL D / Arya Shirazi

"Ich dich auch", lautet Svenjas Antwort, doch es war bei ihr wohl einfach nicht genug Zuneigung da.

Auf Instagram schreibt die 23-Jährige rückblickend dazu: "Im Gegensatz zu den anderen Pärchen, hatten wir zu diesem Zeitpunkt einfach viel zu wenig Zeit miteinander verbringen können und waren noch nicht dazu bereit, gemeinsam im Finale zu stehen. Lieber Michi, ich habe mich trotzdem sehr gefreut dich kennenlernen zu dürfen. Wir beide wissen, das alles hätte anders laufen können, but that's the game! 😃🏝"

Auch Kandidat Michi findet auf Instagram abschließende Worte: "Leider ist die Zeit im Paradise vorbei!!! Ich hätte gern mehr Zeit gehabt um dich @svenjavonwrese noch besser kennen zu lernen. Dafür bin ich aber zu spät ins paradise eingezogen !! Die Zeit war trotzdem wunderschön 😊, wir hatten tolle Momente zusammen! Jetzt sind erstmal die Kameras aus 😜!!! ✖️✖️Over and Out✖️✖️ CUT !!!!! 😜😂"

Das dazu eingestellte Foto zeigt bei beiden Svenja und Michael Arm in Arm – das Paar hat sich im Guten getrennt.

Und wie geht es weiter? Sicher wird man von den beiden Reality-TV-Prominenten wieder hören. Svenja sucht jedenfalls weiter nach der großen Liebe – und sie wird die Öffentlichkeit sicher daran teilhaben lassen.

"Auch auf uns wartet da draußen jemand, der seine allerletzte Rose für uns bereithält…", schreibt sie über sich und Michael auf Instagram.

Titelfoto: MG RTL D / Arya Shirazi


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0