Nach Bachelor-Finale: Diesen mutigen Schritt will Jenny für Andrej gehen!

Bremen/Bonn - Am Mittwochabend gab es endlich ein Aufatmen für alle Bachelor-Fans: Das Rätselraten hat ein Ende, Andrej Mangold überreichte seiner Auserwählten die letzte Rose (TAG24 berichtete).

Bei ihren Einzeldates kamen sich Andrej und Jenny schnell näher.
Bei ihren Einzeldates kamen sich Andrej und Jenny schnell näher.  © Screenshot Instagram/agentlange

Er entschied sich schließlich gegen Finalistin Eva und für seine Jenny. Die 25-Jährige galt von Anfang an als Favoritin, ergatterte auch schon den allerersten Kuss und zeigte sich von da an siegessicher und schwer verliebt - nicht immer zur Freude ihrer Mitkandidatinnen (TAG24 berichtete).

Nach dem hin und her während der Dreharbeiten hat jetzt aber auch das Versteckspiel von Jenny und Andrej ein Ende: Denn seit Drehschluss mussten sie ihre Liebe noch für mehrere Wochen geheim halten. Natürlich durfte sie niemand bei ihren Treffen in den jeweiligen Wohnorten sehen.

Für Andrej heute eine große Erleichterung. Er erzählte im Interview mit Frauke Ludowig bei RTL, dass es ihn fast wahnsinnig gemacht habe, das Haus nicht verlassen zu können. Umso mehr freue er sich jetzt auf die kommende Zeit und darauf, mit Jenny auch mal Zeit außerhalb der jeweiligen vier Wände zu verbringen.

Dabei ist das Thema nicht unwesentlich für die junge Liebe: Denn Andrej wohnt zurzeit in Bonn, Jenny in Bremen. Rund 300 Kilometer trennen das Paar, das auf eine Fernbeziehung offenbar so gar keine Lust hat.

Denn Jenny verriet bereits bei ihrem ersten Live-Auftritt nach der Ausstrahlung des Staffelfinales, dass sie schon beschlossen habe, zu Andrej nach Bonn zu ziehen.

Jenny ergatterte die letzte Rose von Bachelor Andrej.
Jenny ergatterte die letzte Rose von Bachelor Andrej.  © RTL

Bei dem RTL-Morgenmagazin "Guten Morgen Deutschland" erklärte die Sport- und Gesundheitstrainerin, dass ihr die Nähe zu Andrej schon jetzt wichtiger sei, als ihr momentaner Wohnort.

"Wir haben schnell gemerkt, dass es passt und haben keine Zeit zu verlieren", bestätigt Andrej. Beide scheinen keine Zweifel zu haben, dass ihre Beziehung auch eine Zukunft hat.

Ein Grund mehr für Moderatorin Jennifer Knäble, schon mal die Frage nach einem möglichen Bachelor-Baby zu stellen. "Momentan ist das natürlich noch zu früh", antwortet Jenny. "Generell würde ich das aber nicht ausschließen." Andrej murmelt ein undeutliches "joa" hinzu...

Wie es dann wirklich für Andrej und Jenny weitergeht, wird sich zeigen. Wir sind jedenfalls gespannt, ob ihre Beziehung unter einem besseren Stern steht, als die bisherigen Bachelor-Konstellationen.

Mehr zum Thema Der Bachelor:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0