Ex-Bachelor-Babe Janine Christin (24) verrät: Ein Mann ist ihr nicht genug!

Norderstedt - Den Mann fürs Leben hat Janine Christin (24) aus Norderstedt noch nicht gefunden. Das soll sich mit ihrer Teilnahme bei "Bachelor in Paradise" nun ändern.

Janine Christin (24) hat sich seit ihrer Teilnahme beim Bachelor 2018 ganz schön verändert.
Janine Christin (24) hat sich seit ihrer Teilnahme beim Bachelor 2018 ganz schön verändert.  © TV NOW

Im vergangenen Jahr hatte Janine Christin noch vergebens um das Herz von Bachelor Daniel Völz (34) gekämpft (TAG24 berichtete).

Sie verliebte sich Hals über Kopf, aber bei Daniel wollte es einfach nicht funken.

Janine bekam eine Trostrose nach der anderen, flog schließlich kurz vor Ende der Staffel raus und wurde von den Zuschauern zur Heulsuse degradiert.

Jetzt will es die 24-Jährige aus Norderstedt noch einmal bei einem ähnlichen TV-Format versuchen. Erst kürzlich wurde bekannt, dass sie bei der nächsten Staffel von "Bachelor in Paradise" dabei sein wird.

Und Janine Christin hat ein klares Ziel vor Augen: "Ich hoffe auf den Mann fürs Leben", verriet sie jetzt im Interview mit RTL.de. Dazu wünsche sie sich "jede Menge coole, tiefgründige Gespräche".

Weshalb sie nach ihrer erfolglosen Teilnahme beim "Bachelor 2018" nun noch einmal Hoffnungen in eine TV-Kuppelshow setzt, begründete die 24-Jährige mit der größeren "Auswahl der Männer." Schließlich sei sie in diesem Fall nicht nur auf einen Mann festgelegt.

"Wenn es mit dem einen nicht klappt, gehe ich halt zum anderen", so Janine Christin im Interview. Dabei stehen die Chancen nicht schlecht, auf einen Mann aus ihrer Heimat zu treffen.

Denn auch die Ex-Bachelorette-Kandidaten Sören (34) und Filip (25) aus Hamburg sowie Alexander (31) aus Gammelby werden im Herbst mit von der Partie sein.

Mehr zum Thema TV & Shows:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0