Bachelor in Paradise: Janine Christin erhebt schwere Vorwürfe gegen Playboy Aurelio!

Norderstedt/Koh Samui - Es kommt ordentlich Schwung in die aktuelle "Bachelor in Paradise"-Staffel. Eine Kandidatin sorgte mit ihrem Einzug für besonderen Wirbel und heiße Spekulationen im Paradies.

Neuzugang Janine Christin sorgt für Spekulationen im Paradies.
Neuzugang Janine Christin sorgt für Spekulationen im Paradies.  © TV NOW

Denn in der dritten Folge stand der Einzug von Ex-Bachelor-Kandidatin Janine Christin (24) an. Filips erster Eindruck: "Ich will gar nicht oberflächlich klingen, aber mal gucken, wen sie hier kennenlernen darf. Mich nicht."

Doch anstatt nach einem potenziellen Traumpartner Ausschau zu halten, sorgte Janine Christin mit ihrem Einzug direkt einmal für Ärger.

Denn Kandidat Aurelio war nicht unbedingt begeistert von der neuen Bewohnerin. Hatte sich Janine Christin doch schon im Vorfeld unbeliebt bei dem 41-Jährigen gemacht.

Einen Nackt-Post bei Instagram, auf dem Aurelio sein bestes Stück lediglich mit der Hand verdeckte, hatte sich Janine Christin damals ganz genau angeschaut: "Das kann jetzt nicht sonderlich groß sein" (TAG24 berichtete) kommentierte sie frech. Inzwischen scheint sie ihre Aussage zu bereuen.

"Ich habe auch ein bisschen Angst davor, dass Aurelio mich erkannt hat. Hast du den Artikel gesehen über seinen Schwanz?", vertraute sich Janine Christin direkt Freundin Michelle an, ohne zu wissen, dass diese bereits mit dem Italiener angebandelt hatte.

Janine Christin riet ihr sofort davon ab, weiter auf Aurelio zu setzen. "Schatz, pass auf! Ich habe nicht ohne Grund Probleme mit Italienern", flüsterte sie Michelle zu. Doch bei dieser Aussage bleibt es nicht.

Denn Janine Christin scheint auch noch ganz andere Informationen zu haben. "Und was ich gehört hab, dass er sich mit einer abgesprochen hat".

Haben sich Aurelio und Samantha abgesprochen?

Verdächtig: Auf einmal kuschelt Aurelio mit Neuzugang Samantha.
Verdächtig: Auf einmal kuschelt Aurelio mit Neuzugang Samantha.  © TV NOW

Zuvor hatte auch schon Jade ganz ähnliche Vorwürfe gegen Aurelio erhoben. Sie hatte vor der Kamera erzählt, dass sich der 41-Jährige im Vorfeld bei ihr wegen genau solch einer Absprache gemeldet hätte. Sie habe aber abgelehnt.

Doch Janine Christin geht mit ihren Behauptungen nun noch einen Schritt weiter. Denn sie will sogar wissen, mit wem sich Aurelio letztlich abgesprochen habe. "Ist sie schon hier?", wurde sie von Michelle gefragt. "Nein", lautete die Antwort.

Doch wie der Zufall es so will, zog kurz darauf eine weitere Single-Lady ins Paradies, in die sich Aurelio auf einmal schockverliebt. Michelle, der er vorher noch die Sterne vom Himmel geholt hatte, ließ er für Samantha plötzlich links liegen.

Und trotz filmreifer Szenen zwischen dem neuen Pärchen, in denen Samantha Aurelio seine Erotik-Vergangenheit vorwirft, übergab er der 29-jährigen Hamburgerin zum Schluss natürlich seine Rose. Doch handelt es sich alles nur um ein abgekartetes Spiel?

Wie es weitergeht, erfahrt Ihr nächsten Dienstag, 20.15 Uhr, auf RTL oder schon vorab bei TVNOW.

Bei Janine Christin reichte es am Ende nur für eine Verlegenheits-Rose. Serkan entschied sich für sie, allerdings nicht aus eigenem Interesse, sondern nur, damit sie noch die Chance habe "jemanden kennenzulernen."

Mehr zum Thema TV & Shows:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0