Bachelor-Jenny nur billige Kopie? Jetzt spricht Janine Christin!

Norderstedt/Bremen - In der letzten Bachelor-Folge überraschte Kandidatin Jenny alle mit einem sehr persönlichen Liebesbrief, den sie Andrej bei ihrem Homedate vorlas. Richtig romantisch oder einfach nur peinlich? Immerhin gab es anschließend verschiedene Meinungen.

Beim Dreamdate knistert es weiter zwischen Jenny und dem Bachelor.
Beim Dreamdate knistert es weiter zwischen Jenny und dem Bachelor.  © TV NOW

Als in der Staffel 2018 Kandidatin Janine Christin ihren Liebesbrief an Daniel Völz zückte, wurde sie dagegen von allen Seiten nur belächelt.

Jetzt werden die beiden im Netz als "Liebesbrief-Schwestern" bezeichnet. Doch wie kommt dieser Vergleich bei der Ex-Kandidatin Janine Christin an?

"Wie findet du es, dass Jenny dich beim Bachelor kopiert?", wurde sie von einem Fan auch während einer Instagram-Fragerunde gelöchert.

Doch Janine Christin antwortete gelassener, als gedacht. "@agentlange und meinen Liebesbrief kann man überhaupt nicht miteinander vergleichen", schreibt sie. "Die beiden haben zum jetzigen Zeitpunkt schon ein innigeres Verhältnis als ich zu Daniel damals."

Tatsächlich hatte es Janine Christin damals nicht einmal bis zu den Dreamdates geschafft, auch einen Kuss gab es nicht zwischen ihr und Bachelor Daniel Völz.

Zwischen Jenny und Andrej knisterte es dabei schon seit der ersten Folge. Sie ergatterte den ersten Kuss (TAG24 berichtete) und zeigte sich von Folge zu Folge verliebter. Ihren Konkurrentinnen ging sie damit aber auch gerne mal auf die Nerven (TAG24 berichtete) - ein weiterer Punkt, der sie mit Janine Christin verbindet.

Doch in ihrem Fall verdreht sie dem Bachelor damit den Kopf: Sogar bei dem letzten Gruppendate konnten die beiden ihre Finger nicht voneinander lassen. Bei Janine Christin und Daniel war die Stimmung dagegen deutlich abgekühlter.

Daran änderte auch der Liebesbrief nichts, den die heute 24-Jährige Daniel bei einer Nacht der Rosen vorlas. Der Bachelor schien damals eher peinlich berührt, als ergriffen von ihren Worten.

Janine Christin (links) nahm vor einem Jahr beim Bachelor teil.
Janine Christin (links) nahm vor einem Jahr beim Bachelor teil.  © Screenshot Instagram/janin_christin_wallat

Den Liebesbrief von Jenny dagegen gab es erst beim gemeinsamen Homedate und er kam bei Andrej gut an.

Auch Janine Christin unterstützt ihre Nachfolgerin nun bei dem mutigen Schritt: "Ich habe den Brief damals geschrieben, um meine Gedanken zu sammeln und Daniel mein Gefühlschaos zu erläutern. Man vergisst meist viele Dinge, die man gerne noch gesagt hätte, wenn die Person dann vor einem steht", erklärt sie bei Instagram.

Außerdem seien die Mädels durch die TV-Situation ganz besonders eingeschränkt und könnten nicht so handeln, wie im normalen Leben. "Man kann dem Bachelor ja nicht mal eben nochmal 'ne Whatsapp schreiben", so Janine Christin.

Deshalb sei sie nicht der Meinung, dass Jenny sie in irgendeiner Weise kopiere. Ganz im Gegenteil.

Janine Christin drückt der Bremerin seit der ersten Folge an die Daumen - Jenny war von Anfang an ihre klare Favoritin.

Ob die 25-Jährige aber auch tatsächlich ins Finale kommt und die Chance auf eine allerletzte Rose von Andrej Mangold bekommt, seht Ihr am Mittwoch, 20.15 Uhr bei RTL.

Alle Episoden von "Der Bachelor" bei TVNOW: www.tvnow.de

Mehr zum Thema Der Bachelor:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0