Liebes-Aus beim "Bachelor"-Traumpaar: Sebastian und Clea-Lacy sind getrennt

Unna/Rastatt - Sie waren das "Bachelor"-Vorzeigepaar, doch nun ist auch beim letzten Paar der RTL-Kuppelshow alles aus. Sebastian Pannek (31) und Clea-Lacy Juhn (25) haben sich getrennt.

Bei einer Musical-Premiere im Februar zeigten sich Sebastian Pannek und Clea-Lacy Juhn noch verliebt auf dem Roten Teppich. Nun ist alles aus und vorbei.
Bei einer Musical-Premiere im Februar zeigten sich Sebastian Pannek und Clea-Lacy Juhn noch verliebt auf dem Roten Teppich. Nun ist alles aus und vorbei.  © Daniel Bockwoldt/dpa

Sie machte das Beziehungs-Aus in einer Instagram Story am Donnerstag offiziell. "Sebastian und mir ist wichtig, dass ihr direkt von uns erfahrt, dass wir kein Paar mehr sind. Wir sind im Guten auseinander gegangen, was ja auch nicht immer selbstverständlich ist", schrieb die 25-Jährige.

In den vergangenen Tagen war bereits heftig über eine mögliche Trennung des "Bachelor"-Paares spekuliert worden. Denn seit geraumer Zeit hatten sich Sebastian und Clea-Lacy nicht mehr gemeinsam in der Öffentlichkeit gezeigt. Auch auf ihren Instagram-Accounts gab es seit Längerem kein Pärchenfoto mehr.

Clea-Lacy bat um Verständnis dafür, dass weder sie noch Sebastian mehr dazu sagen möchten: "Uns Beiden geht es gut, also sollte es euch damit auch gut gehen!" Dieselben Zeilen teilte auch er auf seinem Profil.

Das Paar hatte sich 2017 in der letzten "Bachelor"-Staffel kennen und lieben gelernt. Zur Überraschung vieler Zuschauer hielt die Beziehung länger als die vieler Vorgänger. So zogen Sebastian und Clea-Lacy zusammen nach Köln und ließen die Fans immer wieder an ihrem Liebesglück teilhaben, ohne sich zu vermarkten.

Zuletzt hatten die beiden ihre gemeinsame Wohnung in Köln jedoch aufgelöst und pendelten zwischen zwei Wohnsitzen, um wieder näher bei Familie und Freunden zu sein. Ob die räumliche Trennung schuld am Beziehungs-Aus war?

Über die genauen Gründe schweigt das Ex-Paar. Bei den Fans ist die Trauer jedenfalls groß. "Ihr wart mein absolutes Traumpaar, es ist so schade, aber ich wünsche euch beiden alles Gute", so der Tenor.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0