Bachelor-Fight im Paradies! Paul Janke sorgt für ordentlich Zoff

Hamburg - Seit Wochen schon kündigt sich Paul Janke selbst in den sozialen Netzwerken für "Bachelor in Paradise" an, jetzt durften wir endlich seinen Einzug erleben. Und der wurde heiß diskutiert!

Paul Janke ist auch nächste Woche dabei.
Paul Janke ist auch nächste Woche dabei.  © MG RTL D / Arya Shirazi

Bei einigen Mädels kam der einstige Rosenkavalier erst einmal gut an. Denn "was wäre 'Bachelor in Paradise' ohne Paul Janke?!" kommentiert Carina unmittelbar nach seinem Einzug.

Bei den Männern sorgt der Hamburger aber eher für Zähneknirschen - schließlich könnte sich der "Ur-Bachelor" ja auch als starker Konkurrent herausstellen, oder?

Besonders Ex-Bachelor Oliver Sanne ist genervt und startet direkt zum Gegenangriff: Im ersten Moment hätte er noch gedacht, es ziehe eine "attraktive Lady mit langen blonden Haaren" ins Camp. Aber nein, es war dann doch nur der "Rosenkasper". Klingt, als hätte da jemand Angst, seinen Platz zu verlieren.

Berechtigt, denn Paul startet mit einer Date-Karte in die Show und darf sich eine Kandidatin für einen gemeinsamen Tagesausflug auswählen. Und er nimmt: Pam. "Ja, ich nehm's mal an", sagt sie bei der Nominierung, wirklich überzeugt klingt das nicht.

Und auch beim romantischen Dinner wollen die Funken nicht so richtig sprühen. Kein Wunder, kurz vorher hatte sich die hübsche Dominikanerin schon in Philipp verguckt und bei Pauls Einzug getönt: "Ich glaube ich würd's ablehnen, weil er mich nicht interessiert."

Das ging dann wohl daneben. Aber trotzdem: Auch wenn Pam ihre Rose am Ende an Philipp vergibt, geht Paul dennoch nicht leer aus. Er bekommt die allerletzte Rose von Carina, Konkurrent Oliver geht damit leer aus.

Das war's: Oliver Sanne ging leer aus.
Das war's: Oliver Sanne ging leer aus.  © MG RTL D / Arya Shirazi

WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0