Bachelor Andrej lässt's krachen: Zungenspiele, "Brüste im Gesicht" und ein Ende mit Knall!

Los Cabos - Nachdem in der vergangenen Woche der erste Kuss zwischen RTL-Bachelor Andrej Mangold (32) und Kandidatin Jennifer Lange (25) fiel, wird auch in Folge fünf geknutscht. Und dabei bleibt es nicht!

Cecilia muss gleich zu Beginn von Folge fünf gehen.
Cecilia muss gleich zu Beginn von Folge fünf gehen.  © TVNow

Doch bevor es soweit ist, bittet der Bachelor zwei andere Ladys zum Gespräch - und zwar aus einem ernsten Anlass. Denn bei einigen Damen scheint sich Andrej nicht ganz sicher zu sein, ob sie es auch wirklich ernst mit ihm meinen.

"Deswegen habe ich mich dazu entschieden, ein Gespräch zu führen. Um zu schauen, ob das noch das Richtige ist hier - für uns alle!", so der Bachelor mit ernster Mine. Die Wahl fällt auf Cecilia Asoro (22) und Nathalia Goncalves Miranda (25), die sich über ihr lang ersehntes Date natürlich erst einmal freuen.

Dabei ahnen die beiden nicht, dass nach dem Gespräch eine von ihnen die Show sofort verlassen muss. "Bei Cecilia und Nathalia bin ich mir nicht hundertprozentig sicher, ob sie das hier wollen - auch mit mir", erklärt Andrej und fühlt den Ladys in Einzelgesprächen auf den Zahn.

Dabei kann Nathalia den Bachelor mehr überzeugen. Zwar gesteht die 25-Jährige, dass es ihr noch immer schwerfalle, sich dem Projekt voll hinzugeben aus Angst, verletzt zu werden. Gleichzeitig aber versichert sie dem Bachelor: "Ich suche einen Mann, der was Ernstes möchte."

Genau das wollte Andrej hören und schickt Cecilia deshalb auf die Heimreise. In der Ladys Villa trifft diese Nachricht die anderen Kandidaten wie ein Blitz. Aber wie sagt man so schön: The show must go on.

Steffi und Andrej verbringen ein romantisches Date.
Steffi und Andrej verbringen ein romantisches Date.  © TVNow

Schon steht das nächste Einzeldate an. Diesmal hat sich Andrej dafür Christina Grass (30) herausgepickt. Bei einem romantischen Date am Strand lernen sich die beiden besser kennen. Doch Andrej hat Zweifel: "Es ist einfach unheimlich schwierig, wenn du merkst, die Frau ist schon weiter als man selber."

Zum Kuss kommt es an diesem Abend daher nicht. Den hat sich der Bachelor für eine andere Dame aufgespart. Mit Stefanie Gebhardt (32) will er eine andere Seite Mexikos erkunden und lädt sie nach La Paz ein - Übernachtung inklusive!

Während Steffi mit Koffer packen beschäftigt ist, geht bei den anderen Kandidatinnen das Kopfkino los. Die meisten glauben, dass weder sie noch er etwas anbrennen lassen werden. Besonders Jennifer, mit der Andrej letzte Woche busselte, schmeckt das gar nicht.

Schon im Flieger werfen sich Andrej und Steffi innige Blicke zu und kuscheln miteinander. Doch das ist erst der Anfang. Auf einen Tauchgang mit Seelöwen folgt ein romantisches Candle-Light-Dinner. Am Ende fällt, wie sollte es anders sein, ein Kuss, und zwar nicht nur einer.

"Es harmoniert auch mit den Zungen", schwärmt Steffi und sagt natürlich auch nicht Nein, als Andrej sie in seine Hotelsuite bittet. Er wolle herausfinden wie es ist, wenn die Kameraa nicht mehr da sind, erklärt der 32-Jährige.

Vanessa will Andrej noch nicht küssen.
Vanessa will Andrej noch nicht küssen.

Was in der Nacht passiert, darüber kann nur spekuliert werden. Zwar sagt Steffi: "Die Nacht war kurz, weil wir viel gesprochen haben... und sonst nix." Doch in ihr verschmitztes Lächeln lässt sich so einiges hineindeuten. Das bleibt auch dem Rest in der Ladys Villa nicht verborgen. Nur so viel: Wenn Blicke töten könnten...

Wie auf Bestellung und um die Wogen zu glätten, beglückt der Bachelor die Kandidatinnen mit einem gemütlichen Filmabend vor der Couch. Statt ein Blockbuster stehen Familienfotos der Ladys auf dem Programm - genau die richtige Ablenkung für alle.

Am Ende des Abends lädt Andrej allerdings nur eine Dame zum Date ein. Auch für Vanessa Prinz (26) steht ein Candle-Light-Dinner an. Das verläuft jedoch anders als bei Steffi: Erst bricht Vanessa beim Gespräch über ihre Familie in Tränen aus, dann verweigert sie Andrej den Kuss.

Warum sich Vanessa ziert? "Weil ich im Hinterkopf habe, dass ich nicht die Einzige bin", sagt sie. Doch der Bachelor nimmt's sportlich, findet Vanessas Reaktion sogar mutig. Und ein paar Kuscheleinheiten sind für ihn ja trotzdem drin.

Deshalb zaubert Andrej am Ende des Dates auch eine Rose hinter seinem Rücken hervor: Vanessa ist für die Nacht der Rosen gesaved. Welche der anderen neun verbleibenden Ladys wird hingegen leer ausgehen?

Jennifer schmollt, sie will Andrej nicht teilen.
Jennifer schmollt, sie will Andrej nicht teilen.

Bevor sich Andrej entscheidet, feiern alle noch einmal gemeinsam eine feuchtfröhliche Poolparty - mit Folgen. Denn Jade Übach (24) schmeißt sich für den Geschmack so mancher Konkurrentin etwas zu sehr an den Bachelor heran.

Dass sie ihm "ihre Brüste ins Gesicht drückt", geht vor allem Jennifer gegen den Strich. "Da braucht er sich auch nicht über meine Blicke wundern", giftet sie. Dass ausgerechnet Jade die erste Rose des Abends bekommt, dürfe Jennifers Groll nur noch verschlimmert haben.

Doch auch sie sowie Nathalia, Evanthia "Eva" Benetatou (26), Claudia Gottwald (26) und Nadine Illa (30) können aufatmen. Alle sind eine Runde weiter. Als nur eine Rose übrig ist, müssen noch drei Kandidatinnen zittern: neben der knutschenden Steffi befinden sich Christina und Ernestine Palmert (26) auf dem Schleudersitz.

Am Ende ergattert schließlich Steffi die letzte Rose. Alles andere wäre auch ziemlich überraschend gewesen. Für Ernestine und Christina heißt es Abschied nehmen. Letztere kann ihren Schock nicht verbergen: "Du hast mich so enttäuscht!", schmettert sie Andrej ins Gesicht.

Vor der Villa bricht es dann so richtig aus ihr heraus: "Das ist krank. Wie kann man sich in einem Menschen so täuschen?" Ein filmreifer Abgang, den Bachelor Andrej leider verpasst. Vielleicht auch besser so...

Auch Jennifer lässt bei der Poolparty nichts anbrennen.
Auch Jennifer lässt bei der Poolparty nichts anbrennen.  © TVNow

Mehr zum Thema Der Bachelor:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0