Der Bachelor: Sebastian muss beim Dreamdate kotzen

Mexiko - Da waren es nur noch drei: Der Bachelor geht in die vorletzte Runde und eins kann versprochen werden. Langweilig wird es nicht, denn Sebastian Preuss gibt nochmal alles - wenn auch ungewollt. ACHTUNG SPOILER.

Mit Diana geht Sebastian zuerst auf Tuchfühlung.
Mit Diana geht Sebastian zuerst auf Tuchfühlung.  © TVNow

Nachdem er zuletzt Favoritin Leah nach Hause schickte, weil diese ihm zu "verbastelt" war und zu viele Schönheits-Operationen hatte, kämpfen nun noch Wioleta, Diana und Desiree um den 29-Jährigen. Dabei ist Letztere die einzige, die er von den verbliebenen Kandidatinnen noch nicht geküsst hat. Und natürlich muss das geändert werden.

Die Dreamdates stehen an und als Erstes darf sich Diana freuen. Die 22-Jährige macht sich erst einmal über die Aussprache des Bachelor lustig. Der gebürtige Bayer im Anschluss: "Ich hab schon ein paar Sprachfehler, aber das war mir nicht bewusst." Kostprobe gefällig? Über Diana meint er: "Ein Mensch, wo so viel ausstrahlt."

Weil das Eis nun gebrochen ist, gehen beide ins Meer und dort wird natürlich geknutscht, denn der Bachelor steht auf heiße Küsse im Wasser, wie er in den letzten Folgen bewies.

Und weil Sebastian ein echter Charmeur ist, sagt er zu Diana: "Du hast mega viel Popel hier vorne." Sowas hört man natürlich gerne. Und der 29-Jährige will ihr dann zeigen, wie man diese im Wasser wegmacht. Was für ein Dreamdate...

Nach dem Popel-Gate geht's wieder an Land zum Drachensteigen. Doch weil beide kein Talent haben, landet dieser im Wasser und geht unter. Den Ozean wird so ein bisschen Spielzeug bestimmt freuen...

Anschließend erzählt Sebastian Diana nochmal die Drogen-Geschichte seines verstorbenen Bruders, ehe es zum romantischen Dinner geht. Und weil es so schön ist, wird der Popel-Gate nochmal thematisiert. Diana versinkt fast im Erdboden, dennoch können beide drüber lachen.

Dann geht's gemeinsam ins Bett. Was dort passiert, wissen natürlich nur die zwei. Beide behaupten aber, sie hätten nur intensive Gespräche geführt.

Erster Kuss mit Desiree

Im Wasser gibt es dann auch den ersten Kuss von Sebastian und Desiree.
Im Wasser gibt es dann auch den ersten Kuss von Sebastian und Desiree.  © TVNow

Als Nächstes darf sich Desiree auf ihr Date freuen. Die Desiree, die eigentlich schon aussteigen wollte und eher nicht als Favoritin gehandelt wurde.

Doch sie mauserte sich für Sebastian von der kleinen Schwester zu einer interessanten Frau.

Für die zwei geht es zunächst auf Kutschfahrt, ehe sie einen Abstecher in eine Kathedrale machen.

Dann geht es auch direkt ums Thema Heiraten. Sowohl Sebastian als auch Desiree wollen kirchlich heiraten. Na, dann steht ja nichts mehr im Wege...

Am Abend wird gemeinsam gekocht. Bis dahin ist das Dreamdate noch unspektakulär, das soll sich aber bald ändern. Denn nach dem Essen geht es in den Pool. Und was kann man dort am besten machen? Richtig, Knutschen! Desiree ist damit Nummer Sechs!

Auch die 27-Jährige darf beim Bachelor schlafen. Beide seien sich näher gekommen in der Nacht, inwieweit genau verraten sie natürlich nicht.

Schlechte Stimmung mit Wioleta

Mit Wioleta wird ebenfalls geknutscht.
Mit Wioleta wird ebenfalls geknutscht.  © TVNow

Zum letzten Dreamdate lädt er Wioleta ein. Bei einer gemeinsamen Bootstour wird dann auch direkt rumgemacht. "Ich hab das Gefühl, das wäre jetzt mein Freund", so die 28-Jährige. Noch ist es aber nicht so weit.

"Wio ist 'ne mega Granate" laut Sebastian. Beim Abendessen kippt dann die Stimmung ein wenig. Denn als der Kickboxer dem Model eröffnet, dass er Bauchschmerzen und Übelkeit hat, kichert diese nur. Ganz so lustig findet Sebastian das aber nicht.

"Manchmal kommt es mir so vor, dass wir uns nicht mehr viel zu sagen haben", findet der 29-Jährige. Ein richtiges flüssiges Gespräch kommt aber nicht mehr zustande.

Um die Stimmung wieder nach oben zu heben, hat die 28-Jährige einen Plan. Sie will tanzen. Das Ganze sieht aber ein wenig steif aus... Anschließend geht's in den Pool, natürlich wird auch da wieder geknutscht. Wo auch sonst...

Doch dem Bachelor geht es immer schlechter. Ihn plagt die Übelkeit, weshalb Wioleta die Nacht in einem anderen Zimmer verbringen muss. Für sie bricht eine Welt zusammen, sie weint. "Das war das, worauf ich die ganze Zeit gewartet hab."

Aber was nützt ein Übernachtungsdate, wenn der Bachelor die halbe Nacht auf dem Klo verbringen muss. Einmal musste er sich übergeben, erzählt er nachher.

Am nächsten Morgen geht es dem Münchner aber schon wieder besser und er holt die 28-Jährige ab. Die Enttäuschung sitzt immer noch tief. Als Sebastian die Sache nochmal anspricht, muss sich Wioleta zusammenreißen. "Lass uns besser nicht drüber reden, ich hab jetzt keinen Bock rumzuheulen."

Die Stimmung ist mal wieder im Keller. Vor allem, weil das Model genervt reagiert und ein wenig rumzickt. Auch Sebastian bleibt das nicht verborgen: "Mir dann die ganze Zeit ihre schlechte Laune reinpressen, war dann bisschen überflüssig."

So geht es für Sebastian in die Nacht der Rosen. Für wen wird er sich entscheiden?

Die erste Rose bekommt Diana. Die Zweite geht an Wioleta. Das heißt, Desiree muss die Heimreise vor dem Finale antreten.

Und das große Finale könnte spannend werden. Denn in der Vorschau verrät Sebastian, dass er noch nicht verliebt sei. Ob am Ende keine der beiden eine Rose bekommt?

Der Bachelor kommt am Mittwoch 20.15 Uhr bei RTL oder auf Abruf bei TVNow.

Am Ende muss Desiree (Mitte) gehen.
Am Ende muss Desiree (Mitte) gehen.  © TVNow

Titelfoto: TVNow

Mehr zum Thema Der Bachelor:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0